Unternehmen & Management

Stuttgarter profitiert von Arbeitskraftabsicherung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Passend zum Reigen der Geschäftszahlen hat nun auch die Stuttgarter eine erste Bilanz für das Jahr 2018 vorlegt. Demnach sanken die Beitragseinnahmen deutlich auf 594,5 Mio. Euro (2017: 604,5 Mio.). Wachstumstreiber waren indes die Arbeitskraftabsicherung mit einem Plus im Neugeschäft von 22,7 Prozent und die betriebliche Altersvorsorge (bAV) mit einem Zuwachs im Neugeschöft um 18,3 Prozent.

"Durch das BRSG wird die Bedeutung der bAV in der Altersabsicherung zunehmen. Da die Neuerungen noch nicht ausreichend im Markt durchgedrungen sind, existiert ein hoher Bedarf an qualitativer Beratung der Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Die Stuttgarter bietet hier professionelle Unterstützung. Grundsätzlich ist das Potenzial für hochwertige und flexible bAV-Konzepte, wie sie Die Stuttgarter anbietet, groß", kommentiert Vorstandsvorsitzender Frank Karsten.

 

Wenig verwunderlich, dass der schwäbische Versicherer verstärkt auf die bAV setzt: "Wir sind davon überzeugt, dass die private und betriebliche Altersvorsorge durch die demografische Entwicklung auch in Zukunft notwendig sind. Dafür bieten wir unseren Kunden und Geschäftspartnern leistungsfähige Produkte. Und durch eine Vielzahl an hilfreichen Serviceangeboten entlasten wir die unabhängigen Vermittler bei den wachsenden regulatorischen Anforderungen. Damit ermöglichen wir ihnen, sich stärker ihrer originären Aufgabe zu widmen: der Kundenbetreuung und bedarfsgerechten Beratung in allen Vorsorgefragen. Wir sind auf dem richtigen Weg und glauben fest daran, ihn in den nächsten Jahren erfolgreich fortzusetzen", konstatiert der Stuttgarter-Chef.

Eigenkapital auf Höchststand

Positiv verlief das Geschäft auch in der Lebensparte mit einem Prämienplus von einem Prozent auf 531,7 Mio. Euro (Vorjahr: 526,4 Mio.). Auch beim Eigenkapital setzt die Stuttgarter eine neue Rekordmarke. Mit rund 157 Mio. Euro erreicht der Versicherer damit nach eigener Aussage - trotz Belastung durch die Zinszusatzreserve über 30,1 Mio. Euro - einen neuen Höchststand. Die Eigenkapitalquote stieg Unternehmensangaben zufolge um 3,04 auf 3,12 Prozent. 
Stuttgarter
Auch interessant
Zurück
18.02.2019VWheute
Allianz profi­tiert von Unter­neh­mens­steuer-Reform in den USA Trotz höherer Gewinne des Konzerns sinkt die durchschnittliche Ertragssteuerbelastung …
Allianz profi­tiert von Unter­neh­mens­steuer-Reform in den USA
Trotz höherer Gewinne des Konzerns sinkt die durchschnittliche Ertragssteuerbelastung der Allianz im abgelaufenen Jahr 2018 auf 26 Prozent gegenüber 29 Prozent im Vorjahr. Der Rückgang rührt hauptsächlich von …
04.02.2019VWheute
Gothaer: "Immo­bi­li­en­in­ves­ti­tionen sind aus Diver­si­fi­zie­rungs­gründen grund­sätz­lich inter­es­sant" Seit einigen Jahren kennt der …
Gothaer: "Immo­bi­li­en­in­ves­ti­tionen sind aus Diver­si­fi­zie­rungs­gründen grund­sätz­lich inter­es­sant"
Seit einigen Jahren kennt der Immobilienboom nur eine Richtung – und zwar nach oben. Sowohl Gewerbe- als auch Wohnimmobilien sind bei Investoren derzeit besonders belieb…
01.08.2018VWheute
Afrika: Mit Zahlungs­zielen zum Wirt­schafts­boom Das wirtschaftliche Potenzial Afrikas ist unbestritten. Nur fehlt bislang der Durchbruch, um dieses …
Afrika: Mit Zahlungs­zielen zum Wirt­schafts­boom
Das wirtschaftliche Potenzial Afrikas ist unbestritten. Nur fehlt bislang der Durchbruch, um dieses Potenzial zu heben. Wie man den schlafenden Löwen endlich zum Brüllen bringt, offenbart Kreditversicherer Euler Hermes: mit …
13.04.2018VWheute
"Getsafe wird Arbeits­kraft­ab­si­che­rung und ein ETF- Spar­pro­dukt entwi­ckeln" Wie erklärt man seine Vision vom Versicherungsgeschäft in …
"Getsafe wird Arbeits­kraft­ab­si­che­rung und ein ETF- Spar­pro­dukt entwi­ckeln"
Wie erklärt man seine Vision vom Versicherungsgeschäft in begrenzter Zeit einem gemischten Publikum? Vor dieser Aufgabe stand Christian Wiens, CEO und Co-Founder von Getsafe beim Finanzgipfel in …
Weiter