Kalifornien - Sitz von Pimco
Kalifornien - Sitz von PimcoQuelle: Andreas Hermsdorf  / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Neuer Geschäftsbereich für Allianz Tochter Pimco

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das kalifornische Unternehmen startet im Bereich Insurance-Linked Securities (ILS), wie mehrere Medien übereinstimmend berichten. Partner des Unternehmens ist die Allianz - auch personell wird bei Pimco nachgebessert.

Mit Hilfe von Insurance Linked Securities werden Versicherungsrisiken als festverzinsliche Wertpapiere verbrieft, es bietet sich also an, dass ein Versicherer wie die Allianz mit einem Vermögensverwalter wie Pimco zusammenarbeitet, besonders wenn diese eh eng miteinander verbunden sind.

 

Um das Geschäft zu leiten, kommt Rick Pagnani zu Pimco. Er wird in seiner Position als Executive Vice President und Leiter des ILS-Geschäfts ein Team von Spezialisten leiten, das für den neuen Bereich zuständig ist.  Zuvor arbeitete Pagnani unter anderem als CEO bei Mt. Logan Re und war Partner bei Tiger Risk.

 

"Wir freuen uns den ILS-Markt in dem Moment zu betreten, in dem Volatilität auf dem Markt zunimmt und eine wichtige Größe wird. Kunden wollen in solchen Zeiten ihr Portfolio diversifizieren, dabei wollen wir ihnen helfen erklärt Emmanuel Roman, Chief Executive Officer bei Pimco.

 

"Die Partnerschaft mit der Allianz ermöglicht Pimco den Zugang zu einem breiten Portfolio von globalen Katastrophen Risiken und die Möglichkeit, die Kapazitäten eines der größten Versicherer zu nutzen. Dieses Wissen wollen wir für unsere Kunden einsetzen, um risikojustierte Anlagemöglichkeiten zu generieren", fährt Roman fort.

Pimco · Allianz · Kooperation · ILS
Auch interessant
Zurück
27.11.2018VWheute
Pimco warnt vor Italien – Versi­che­rungs­gelder in Gefahr? Der kalifornische Vermögensverwalter warnt vor einer zunehmenden Staatenverschuldung. …
Pimco warnt vor Italien – Versi­che­rungs­gelder in Gefahr?
Der kalifornische Vermögensverwalter warnt vor einer zunehmenden Staatenverschuldung. Wegen der Tiefzinspolitik der Notenbanken hätten sich viele Staaten stark verschuldet, ein Beispiel sei die Schweiz. Weltweit haben es…
08.11.2018VWheute
Pimco-Mana­gerin sorgt sich um Europas Wirt­schaft Die Midterm-Wahlen in Amerika werden keinen großen Einfluss auf die Grundbedingungen der …
Pimco-Mana­gerin sorgt sich um Europas Wirt­schaft
Die Midterm-Wahlen in Amerika werden keinen großen Einfluss auf die Grundbedingungen der Anlagemärke haben, glaubt Geraldine Sundstrom, Head of Asset Allocation EMEA beim Vermögensverwalter Pimco, der zur Allianz gehört. Doch sie…
06.08.2018VWheute
Allianz: Pimco rettet Bätes Gewinn­ziel Europas größter Versicherer Allianz macht Einbußen in der Leben-Sparte mit Zuwächsen bei den …
Allianz: Pimco rettet Bätes Gewinn­ziel
Europas größter Versicherer Allianz macht Einbußen in der Leben-Sparte mit Zuwächsen bei den Vermögensverwaltern Pimco und AllianzGI wett. Das operative Ergebnis stieg im zweiten Quartal um zwei Prozent auf 3,0 Mrd. Euro - und übertraf…
04.12.2017VWheute
"Die US-Schäden testen die ILS-Inves­toren" "Die Preise für NatCat-Deckungen werden nicht weiter sinken", davon ist Stefan Materne überzeugt. Im …
"Die US-Schäden testen die ILS-Inves­toren"
"Die Preise für NatCat-Deckungen werden nicht weiter sinken", davon ist Stefan Materne überzeugt. Im Exklusiv-Interview mit VWheute spricht der Lehrstuhlinhaber für Rückversicherung an der TH Köln über Auswirkungen der Hurrikan-Schäden …
Weiter