2018 war ein Erfolg für Vema
2018 war ein Erfolg für VemaQuelle: Franziska Jud / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Vema feiert Rekordjahr

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Alles gut im Jahr 2018: Die Vema Versicherungs-Makler-Genossenschaft eG ist mit dem vergangenen Jahr mehr als zufrieden. Es konnten 300 neue Maklerunternehmen für die Genossenschaft gewonnen werden, ebenso viele wurden abgelehnt.

Bei der Genossenschaft stehen neben dem Schwerpunkt Versicherung weitere Dienstleistungen im Angebot, mit denen die Partner unterstütz werden. Im Wesentlichen gliedert sich das Angebot nach eigenen Aussagen in folgende Bereiche: Technik, Prozessoptimierung, Produktmanagement, Unternehmensberatung, Marketing und Weiterbildung.

 

Die Zielgruppe sind mittelständische Maklerbetriebe, die klar definierte Qualitätskriterien erfüllen müssen. Das Wichtigste für eine nachhaltige Partnerschaft sei eine gemeinsame Basis. Im Jahr 2018 konnten 300 neue Maklerunternehmen für die Genossenschaft gewonnen werden. "Ebenso viele mussten leider abgelehnt werden, da die Aufnahmevoraussetzungen nicht erfüllt werden konnten", schreibt die Genossenschaft. Damit stieg die Gesamtzahl der Partner und Genossen auf 3.032 aus allen Teilen des Bundesgebiets an. Mit durchschnittlich sieben Mitarbeitern pro Partnerunternehmen stehen die Dienstleistungen der Vema somit knapp 21.000 Personen zur täglichen Arbeit zur Verfügung. Das Jahr 2018 war ein Rekordjahr, in "nahezu allen Bereichen konnten Steigerungen verzeichnet werden".

 

Die Summe der Kooperationspartner beläuft sich auf mehr als 100 Versicherer. Die selbstentwickelten Deckungskonzepte decken alle wichtigen privaten und gewerblichen Sachsparten ab. Die Planungen für 2019 stehen fest und die Vema ist für die Herausforderungen des Jahres nach eigener Aussage "gut vorbereitet".

VEMA · 2018 · Maklerservice
Auch interessant
Zurück
22.03.2019VWheute
Blau Direkt gewinnt Prozess gegen DEMV wegen falscher Behaup­tungen Das Landgericht Lübeck hat in einem Wettbewerbsstreit zwischen blau direkt und dem…
Blau Direkt gewinnt Prozess gegen DEMV wegen falscher Behaup­tungen
Das Landgericht Lübeck hat in einem Wettbewerbsstreit zwischen blau direkt und dem Maklerverband DEMV wohl final entschieden. In der Urteilsserie ging es um falsche Behauptungen und Nachteile für Pool-Makler im …
18.03.2019VWheute
Brau­chen Versi­che­rungs­makler a. D.  beson­deren VSH-Schutz? Versicherungsmakle, die ihre Karriere beenden, brauchen besonderen V…
Brau­chen Versi­che­rungs­makler a. D.  beson­deren VSH-Schutz?
Versicherungsmakle, die ihre Karriere beenden, brauchen besonderen Versicherungsschutz in ihrer Vermögensschadenhaftpflichtversicherung (VSH). Das sagt der SdV Schutzvereinigung deutscher Vermittler von V…
12.02.2019VWheute
Das sind die besten BU-Anbieter Die Suche nach des Maklers Liebling. So könnten die Befragungen des Maklerverbandes Vema genannt werden, die …
Das sind die besten BU-Anbieter
Die Suche nach des Maklers Liebling. So könnten die Befragungen des Maklerverbandes Vema genannt werden, die regelmäßig ein Stimmungsbild der Makler zu bestimmten Produktkategorien zeichnen – heute: Biometrie.
22.11.2018VWheute
"Jetzige Renten­po­litik kommt einer Enteig­nung der jungen Menschen gleich" Die Universa scheint ein großer Freund von personeller Beständigkeit: So …
"Jetzige Renten­po­litik kommt einer Enteig­nung der jungen Menschen gleich"
Die Universa scheint ein großer Freund von personeller Beständigkeit: So wurde das Mandat des aktuellen Vorstandes erst kürzlich um weitere fünf Jahre verlängert. Die aktuelle Geschäftsentwicklung gibt …
Weiter