Mario Tucholke
Mario TucholkeQuelle: Gothaer
Köpfe & Positionen

Mario Tucholke wird Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Mario Tucholke (41) wird zum 1. Juli 2019 neuer Leiter Komposit Vertriebsunterstützung sowie Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG. Dort soll er zunächst gemeinsam mit Volker Honacker (58) die strategische Ausrichtung der Betreuung der Global Broker und der technischen Makler weiterentwickeln. Zu einem späteren Zeitpunkt soll er die Nachfolge Honackers antreten und die Gesamtverantwortung für die Gothaer Vertriebs-Service AG übernehmen.
Tucholke begann seine berufliche Karriere 2002 bei der Gerling, wo er unterschiedliche Underwriting- und Key Account Funktionen im Maklervertrieb bekleidete. 2007 wechselte er zur Zurich als Assistent des Vorstandes General Insurance. In dieser Position war der studierte Betriebswirt unter anderem für den Transformationsprozess der deutschen Underwriting-Einheit verantwortlich. Zudem übernahm er verschiedene internationale Vertriebs- und Führungsaufgaben im Industriekunden- und Maklerbereich innerhalb der Zurich-Gruppe. 2019 übernahmTucholke die operative Leitung der Zurich-Tochter Baden-Badener Versicherung AG. Seit Mitte 2014 ist Tucholke Geschäftsführer beim Industrieversicherungsmakler Südvers und für die Unternehmensbereiche Organisation und Versicherungstechnik sowie den Bereich Versicherer/Placement verantwortlich.
"Mit Mario Tucholke haben wir einen ausgewiesenen Vertriebsexperten gewinnen können. Er bringt viel Erfahrung aus dem Maklervertrieb und dem Underwriting mit und ergänzt unser Führungsteam damit perfekt", kommentiert Christopher Lohmann, Vorstandsvorsitzender der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, die Personalentscheidung. "Ich freue mich sehr, dass wir im Zuge der Nachfolge-Regelung  der GoVS mit Mario Tucholke einen gut vernetzten und erfahrenen Kollegen aus der Branche gewinnen konnten. Dies garantiert eine systematische und reibungslose Übergabe des Staffelstabes", ergänzt Volker Honacker, Vorstand der Gothaer Vertriebs-Service AG.
 
Gothaer · Mario Tucholke
Auch interessant
Zurück
20.05.2019VWheute
Fedl­meier: "Normale" Scha­den­jahre gibt es für uns nicht. Die Provinzial Rheinland blickt nach eigener Aussage auf ein "sehr erfolgreiches …
Fedl­meier: "Normale" Scha­den­jahre gibt es für uns nicht.
Die Provinzial Rheinland blickt nach eigener Aussage auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück" - und das trotz Belastung durch Großschäden. Warum der Versicherer dennoch zufrieden ist und warum es für …
21.03.2019VWheute
Der volle Service für Versi­cherer auf einer Platt­form Versicherer bieten Dienstleistungen, die mit Stress- und Notzeiten verbunden ist. Dabei müssen…
Der volle Service für Versi­cherer auf einer Platt­form
Versicherer bieten Dienstleistungen, die mit Stress- und Notzeiten verbunden ist. Dabei müssen sie immerwährend in der Lage sein, empathisch mit ihren Kunden zu arbeiten. Das Unternehmen eins.tech hat eine webbabsierte …
21.03.2019VWheute
EU startet Pilot­pro­jekt für euro­päi­sches Tracking­system Ein internationales Konsortium verschiedener Rententräger hat ein EU-Pilotprojekt …
EU startet Pilot­pro­jekt für euro­päi­sches Tracking­system
Ein internationales Konsortium verschiedener Rententräger hat ein EU-Pilotprojekt gestartet, mit dem die Rentenansprüche verschiedener Pensionseinrichtungen in Europa grenzüberschreitend nachvollziehbar zu machen. Mit …
11.03.2019VWheute
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet" Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdiene…
"Assis­tance kann Unter­nehmen genau dort helfen, wo gerade ein großer Wandel statt­findet"
Können Versicherer mit Assistance-Leistungen Geld verdienen? Geht es nach Konrad Bartsch von Axa Assistance Deutschland heißt die Antwort eindeutig: "Ja". VWheute hat exklusiv mit dem…
Weiter