Wolfgang Fischer
Wolfgang FischerQuelle: Stuttgarter
Köpfe & Positionen

Stuttgarter-Finanzvorstand Wolfgang Fischer geht in den Ruhestand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Wolfgang Fischer (62), Finanzvorstand und stellvertretender Vorstandsvorsitzender der Stuttgarter, ist zum 31. Dezember 2018 in den Ruhestand gegangen. Der promovierte Jurist war 21 Jahre lang für den schwäbischen Versicherer tätig und zuletzt in seinem Vorstandsressort für Rechnungswesen, Recht und Steuern sowie Kapitalanlage und Immobilien verantwortlich. Seine bisherigen Aufgaben werden anderen Vorstandsmitgliedern zugeordnet.
Das Rechnungswesen sowie Recht und Steuern übernimmt Frank Karsten zusätzlich zu seinen bisherigen Aufgaben Betriebsorganisation, IT, Konzerncontrolling, Revision, Risikomanagement und Personal, heißt es bei der Stuttgarter. Guido Bader verantwortet Unternehmensangaben zufolge in seinem Ressort neben Mathematik und Kundenservice Leben nun auch die Kapitalanlage und Immobilien. Ralf Berndt bleibt so wie bisher für die Bereiche Vertrieb und Marketing, Martin Kübler für Unfall/Schaden, Komposit und Rückversicherung zuständig.
Fischer begann nach einer Ausbildung zum Bankkaufmann und dem Studium der Rechtswissenschaften mit anschließender Promotion seine berufliche Laufbahn bei der Bayerischen Versicherungskammer. Von 1988 an leitete er dort das Referat Vermögensverwaltung. 1992 übernahm der gebürtige Münchner die Leitung des Bereichs Finanzen bei der Bayern-Versicherung. Fünf Jahre wechselte er zur Stuttgarter Versicherungsgruppe.
"Es ist das Verdienst von Wolfgang Fischer, dass sich Die Stuttgarter insbesondere bei der Kapitalanlage einen hervorragenden Namen als weitsichtiger, solider und finanzstarker Versicherer im Markt erworben hat. Mit seinem klugen, besonnenen Führungsstil und seinem außerordentlich großen Engagement hat er das Unternehmen über viele Jahre geprägt und maßgeblich zu dessen Erfolg beigetragen", kommentiert Vorstandsvorsitzender Frank Karsten
Stuttgarter
Auch interessant
Zurück
21.06.2019VWheute
Verbor­genes Risiko bei Cyber­ge­fahren Stille Cyberexponierungen in konventionellen Schaden-/Unfallversicherungen für Unternehmen sorgen bei Kunden, …
Verbor­genes Risiko bei Cyber­ge­fahren
Stille Cyberexponierungen in konventionellen Schaden-/Unfallversicherungen für Unternehmen sorgen bei Kunden, Maklern und Versicherern gleichermaßen für Unbehagen. Wie geht man neue Wege im Underwriting, um Transparenz für alle Beteiligten …
29.05.2019VWheute
Makler denken zu spät an den Ruhe­stand Die Regelung der privaten Altersvorsorge und des eigenen Ruhestandes sollte bei den Bundesbürgern ganz oben …
Makler denken zu spät an den Ruhe­stand
Die Regelung der privaten Altersvorsorge und des eigenen Ruhestandes sollte bei den Bundesbürgern ganz oben auf der To-Do-Liste stehen. Die Versicherungsmakler selbst scheinen es bei diesem Thema allerdings nicht so genau zu nehmen. …
13.12.2018VWheute
R+V-Vertriebs­vor­stand Heinz-Jürgen Kaller­hoff geht in den Ruhe­stand Heinz-Jürgen Kallerhoff (64), bisheriger Vorstand der R+V Versicherung …
R+V-Vertriebs­vor­stand Heinz-Jürgen Kaller­hoff geht in den Ruhe­stand
Heinz-Jürgen Kallerhoff (64), bisheriger Vorstand der R+V Versicherung für Vertrieb und Marketing, geht zum Jahresende in den Ruhestand. Der gebürtige Westfale kam 2006 zum Wiesbadener Versicherer und …
28.11.2018VWheute
Uli Fischer verstärkt Fonds Finanz Seit Anfang November verstärkt Uli Fischer das Investmentteam des Münchner Maklerpools Fonds Finanz als Teamleiter …
Uli Fischer verstärkt Fonds Finanz
Seit Anfang November verstärkt Uli Fischer das Investmentteam des Münchner Maklerpools Fonds Finanz als Teamleiter Produktmanagement & IF Systemvertrieb. In dieser Funktion übernimmt er die Verantwortung für die technologische …
Weiter