Digitales Netzwerk.
Digitales Netzwerk.Quelle: pepsprog / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unternehmen & Management

AOK Nordwest tritt als erste gesetzliche Krankenkasse dem Insurlab Germany bei

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die AOK Nordwest ist als erste gesetzliche Krankenkasse in Deutschland seit 1. Januar 2019 Mitglied im Insurlab Germany. Mit der Kooperation zwischen Versicherern und Start-ups im Rahmen der "Digital Hub Initiative" sollen neue digitale Potenziale erschlossen werden.
"Wir freuen uns sehr über die künftige Zusammenarbeit und bringen gerne unser Know-how als große Krankenkasse in dieses innovative Netzwerk mit ein. Wir möchten exzellente digitale Prozesse entwickeln und dabei auch die branchenübergreifende Expertise nutzen. Davon erhoffen wir uns eine noch bessere Kundenkommunikation, optimierte interne Prozesse und Impulse für neue innovative Projekte für die medizinische Versorgung unserer Versicherten", ergänzt Horst-Peter Hogrebe, Bevollmächtigter des Vorstands bei der AOK Nordwest. 
"Es ist großartig, die AOK Nordwest nun zu unseren Mitgliedern zählen zu kön-nen. Als erste gesetzliche Krankenkasse bringt sie nochmal ganz neue Impulse in unser Netzwerk ein, von denen wir gegenseitig profitieren werden. Wir freuen uns darauf, die AOK NORDWEST in unsere Formate und Angebote einzubinden und mit passenden Startups und innovativen Köpfen aus unserem Mitgliederkreis zu ver-knüpfen sowie gemeinsam krankenkassenspezifische Innovationen zu entwickeln", kommentiert Sebastian Pitzler, Geschäftsführer des Insurlab Germany.
AOK Nordwest · Insurlab Germany · Krankenkasse
Auch interessant
Zurück
08.11.2018VWheute
Lebens­ver­si­cherer: Allianz ist Schluss­licht bei der Trans­pa­renz Einmal im Jahr verschicken die Lebensversicherer Post an ihre Kunden, um diese …
Lebens­ver­si­cherer: Allianz ist Schluss­licht bei der Trans­pa­renz
Einmal im Jahr verschicken die Lebensversicherer Post an ihre Kunden, um diese über den aktuellen Stand ihrer Police zu informieren. Dabei steht es allerdings um die Transparenz der entsprechenden Mitteilungen …
05.11.2018VWheute
"Eine Pati­en­ten­akte muss aus rein mathe­ma­ti­schen Gründen unab­hängig von einer Kran­ken­kasse sein" Die Diskussion um die Gesundheitsakte ist …
"Eine Pati­en­ten­akte muss aus rein mathe­ma­ti­schen Gründen unab­hängig von einer Kran­ken­kasse sein"
Die Diskussion um die Gesundheitsakte ist eine lange und meist fruchtlose. Einige Versicherer bieten eine solche Akte, die der Kunde verwaltet, das sei aber nicht optimal, …
23.10.2018VWheute
D&O: "Versi­cherer werden in Zukunft restrik­tiver zeichnen und sich Risiken sehr genau anschauen" Die D&O-Versicherung ist nicht der größte …
D&O: "Versi­cherer werden in Zukunft restrik­tiver zeichnen und sich Risiken sehr genau anschauen"
Die D&O-Versicherung ist nicht der größte Goldesel der Versicherer. Das zeigen nicht nur die jüngst veröffentlichten GDV-Zahlen. Marcel Armon, Chef eines der größten …
16.10.2018VWheute
Kran­ken­kassen und Ärzte erzielen Durch­bruch bei digi­taler Pati­en­ten­akte Die Einführung einer elektronischen Patientenakt gehört bekanntlich zu …
Kran­ken­kassen und Ärzte erzielen Durch­bruch bei digi­taler Pati­en­ten­akte
Die Einführung einer elektronischen Patientenakt gehört bekanntlich zu den aktuellen Prestigeprojekte von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU). Laut einem Bericht des Handelsblatt sollen sich die…
Weiter