Hamburg, hier werden laut Studie Versicherungsvermittler besonders häufig gesucht
Hamburg, hier werden laut Studie Versicherungsvermittler besonders häufig gesuchtQuelle: www.Clearlens-images.de  / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Keyword-Studie zeigt, wo in Deutschland Versicherungsvertreter besonders gefragt sind

Von Eva SeehausenTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Dass zufriedene Mitarbeiter bessere Arbeit verrichten, ist ein offenes Geheimnis. In einer neuen Keyword-Studie wurde daher auf Grundlage von über 800.000 Google-Daten analysiert, was genau Arbeitnehmer sich von ihrem Unternehmen wünschen. Darüber hinaus wurde untersucht, wie sich die Suchanfragen in bestimmten Berufsgruppen seit 2014 entwickelt haben – mit dabei auch der Beruf des Versicherungsvertreters.

Nachfrage nach Versicherungsvertretern leicht gestiegen

 

Den Analyseergebnissen zufolge wurde nach "Versicherungsvertreter" 2018 durchschnittlich 1113 Mal pro Monat gegoogelt. Das entspricht einem leichten Anstieg von 6 Prozent seit 2014. Damals wurde der Begriff durchschnittlich 1045 Mal in die Google-Suchmaske eingegeben. Im Jahr 2015 stechen die Anfragewerte besonders heraus. Durchschnittlich 1265 Mal wurde nach Versicherungsvertretern gesucht. In den darauffolgenden Jahren nahm die Nachfragezahl von Jahr zu Jahr ab.

Nachfragen nach Versicherungsvertretern
Nachfragen nach VersicherungsvertreternQuelle: SEMrush

Regionale Unterschiede: Versicherungsvertreter besonders in Berlin und Hamburg gesucht

 

Doch nicht überall ist die Nachfrage nach Versicherungsvertretern gleich. In der Analyse wurde daher auch betrachtet, in welchen Bundesländern besonders häufig nach Versicherungsvertretern gegoogelt wird. Das Suchvolumen in den Bundesländern wurde dabei ins Verhältnis zur Einwohnerzahl gesetzt, um einen Vergleich untereinander zu ermöglichen.

 

Am stärksten ist die Nachfrage demnach in Hamburg, dicht gefolgt von Berlin und Hessen. Das geringste Suchvolumen weisen Schleswig-Holstein, Sachsen-Anhalt und Brandenburg auf.

Hamburg sucht verzweifelt Versicherungsvertreter
Hamburg sucht verzweifelt VersicherungsvertreterQuelle: SEMrush

Arbeitnehmer-Wünsche: Geld, Bürohund oder doch lieber flexible Arbeitszeiten?

 

Neben der Suchanfrageentwicklung für ausgewählte Branchen betrachtet die Studie "War for Talents" auch, nach welchen Mitarbeiter-Benefits im Netz besonders oft gesucht wird. Schon allein die starke Zunahme an Suchanfragen für die Begriffe "Mitarbeiter-Benefits" (plus 345 Prozent) und "Incentives für Mitarbeiter" (plus 109 Prozent) seit 2014 zeigt, dass Zusatzleistungen für die Arbeitnehmer einen hohen Stellenwert haben.

 

Eines der am meisten in Kombination mit diesen Begriffen gegoogelten Unternehmen ist neben Sixt und Daimler die Krankenkasse Barmer.

Der Wunsch nach flexiblen Arbeitsmodellen hat seit 2014 stark zugenommen. Die Suchanfragen für "Home-Office" und "Work-Life-Balance" sind seit 2014 um 69 bzw. 57 Prozent gestiegen. Doch für viele Arbeitnehmer gilt 2018 "nur Bares ist Wahres".

So haben die Begriffe "Gehaltserhöhung" und "Urlaubsgeld" einen Anstieg um 55 bzw. 74 Prozent erfahren. Doch auch Benefits wie "Dienstfahrrad", "Arbeitslaptop" und "Bürohund" sind in den letzten vier Jahren immer öfter in der Google-Suche erschienen und geben so einen Hinweis, mit welchen Zusatzleistungen Arbeitnehmer neben den finanziellen Leistungen glücklich gemacht werden können.

Hamburg · Keyword-Studie · Versicherungsvermittler
Auch interessant
Zurück
21.08.2019VWheute
Versi­che­rungs­ver­treter leiden weiter unter dem schlechten Image Die Versicherungsvertreter leiden weiter unter ihrem schlechten Image. So landet …
Versi­che­rungs­ver­treter leiden weiter unter dem schlechten Image
Die Versicherungsvertreter leiden weiter unter ihrem schlechten Image. So landet die Berufsgruppe in der aktuellen "dbb Bürgerbefragung Öffentlicher Dienst" des DBB Beamtenbundes und der Tarifunion erneut …
24.06.2019VWheute
Stadler: "Das typi­sche Vertre­terkli­schee findet man heute kaum mehr" Die Versicherungsbranche ist bekanntlich noch immer eine klassische …
Stadler: "Das typi­sche Vertre­terkli­schee findet man heute kaum mehr"
Die Versicherungsbranche ist bekanntlich noch immer eine klassische Männerdomäne. Dies gilt bislang auch für den Vertrieb. Und dennoch: "Der Vertrieb hat sich längst gewandelt. Das typische Vertreterklischee …
26.03.2018VWheute
BVK kämpft gegen das schlechte Image der Vertreter Versicherungsvertreter genießen in der Bevölkerung bekanntlich kein sonderlich gutes Image, wie …
BVK kämpft gegen das schlechte Image der Vertreter
Versicherungsvertreter genießen in der Bevölkerung bekanntlich kein sonderlich gutes Image, wie verschiedene Umfragen immer wieder belegen. Erst jüngst landete der Berufsstand in einer Analyse des GfK Vereins auf dem vorletzten …
23.03.2018VWheute
Versi­che­rungs­ver­treter genießen wenig Vertrauen Das Image des klassischen Versicherungsvertreters scheint bei den Deutschen weiterhin eher …
Versi­che­rungs­ver­treter genießen wenig Vertrauen
Das Image des klassischen Versicherungsvertreters scheint bei den Deutschen weiterhin eher schlecht zu sein. Laut einer aktuellen Analyse des GfK Vereins setzen lediglich 23 Prozent der befragten Bundesbürger ihr Vertrauen in …
Weiter