Allianz-Flaggen
Allianz-FlaggenQuelle: Allianz
Köpfe & Positionen

Allianz stellt nebenberuflichen Vertrieb neu auf

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Allianz werkelt weiter am Vertrieb. Derzeit steht unter anderem der Bereich nebenberuflicher Vertrieb im Fokus. Was neu wird und warum, erklärt Natascha Waag, Leiterin des Fachbereichs Vertriebs- und Verkaufsprozesse der ABV, in der internen Zeitschrift Blaue Post.

Das Ziel der Umstellung sei es, dass jeder weniger Aufgaben hat, sich denen aber "intensiver widmen kann". Waag will dafür unter anderem die Aufgabengebiete der Leiter der Verkaufsregionen (LVR) entzerren. Diese sind derzeit unter anderem für die Betreuung der nebenberuflichen Vertreter verantwortlich, das Aufgabengebiet ist allerdings weitaus vielfältiger.

 

Bisher seien die LVR Verkäufer, Führungskräfte, Personaler und Backoffice in Einem gewesen, das soll sich jetzt ändern. "In den neuen Teams konzentriert sich jeder auf eine bestimmte Rolle", erklärt Waag, dadurch sollen die Mitarbeiter Zeit gewinnen, die sie zum Wohl der Versicherten einsetzen können. "Zufriedene Kunden schenken uns eher ihre Treue", erläutert Waag. Die bisher erfolgreichen Verkaufsteams wolle der Versicherer allerdings beibehalten, "wo es geht".

 

Das neue Modell soll besonders den nebenberuflichen Vermittlern und Tippgebern zu Gute kommen, den deren Hauptansprechpartner, der Leiter Kundenberatung, werde "mehr Zeit für sie haben".

Weiterhin werde die Internetpräsenz verbessert. Künftig werde jedes Betreuungsgebiet nur eine Webseite aufweisen, die vier Leiter Kundenberatung und ein Kundenmanager gemeinsam betreuen. Dadurch werde die Außenwerbung besser und das Unternehmen sichtbarer.

 

Ziele der Neuaufstellung

 

Mit der Neuausrichtung wolle die Allianz die bewährten Stärken wie Nähe zum Kunden, Vertrauen und Schnelligkeit erhalten und verbessern. Darüber hinaus soll der nebenberufliche Vertriebsweg ein "attraktiver Ansprechpartner" für Kunden, Interessenten sowie Mitarbeiter werden. Darüber hinaus werde "Wachstum angepeilt". Es wird ein "massives und spannendes Jahr", ist sich Waag sicher.

Allianz Deutschland · Vertriebswege · Nebenberuflicher Versicherungsvermittler
Auch interessant
Zurück
06.03.2019VWheute
Bitkom: "Smart­phone-Abschluss wird deut­lich größere Rolle spielen" – doch es bleiben Fragen Fünf von hundert Personen haben bereits eine …
Bitkom: "Smart­phone-Abschluss wird deut­lich größere Rolle spielen" – doch es bleiben Fragen
Fünf von hundert Personen haben bereits eine Versicherung über das Handy abgeschlossen. Unter 30 Prozent können sich den Abschluss vorstellen. Das ist nicht viel, doch es soll trotzdem …
20.12.2018VWheute
Private Kran­ken­ver­si­cherer zeichnen 2017 weniger Neuge­schäft Die privaten Krankenversicherer haben 2017 nach drei vergleichweise konstanten …
Private Kran­ken­ver­si­cherer zeichnen 2017 weniger Neuge­schäft
Die privaten Krankenversicherer haben 2017 nach drei vergleichweise konstanten Jahren wieder weniger Neugschäft gezeichnet. Dabi falle der Rückgang in der Vollversicherung tendenziell stärker aus als in der …
25.10.2018VWheute
Vermittler sollten die Frauen versi­che­rungs­tech­nisch umgarnen Wenn nicht jetzt, dann nie. Die Deutschen waren mit ihrer finanziellen Situation …
Vermittler sollten die Frauen versi­che­rungs­tech­nisch umgarnen
Wenn nicht jetzt, dann nie. Die Deutschen waren mit ihrer finanziellen Situation noch nie so zufrieden wie aktuell, das hat positive Auswirkungen auf die Abschlussbereitschaft bei der Altersvorsorge. Von den …
10.10.2018VWheute
Die Baye­ri­sche nimmt Ände­rung im Exklu­siv­ver­trieb vor Michael Panitz (31) übernimmt rückwirkend zum 1. Oktober 2018 die Aufgabe als …
Die Baye­ri­sche nimmt Ände­rung im Exklu­siv­ver­trieb vor
Michael Panitz (31) übernimmt rückwirkend zum 1. Oktober 2018 die Aufgabe als stellvertretender Leiter des Exklusivvertriebs bei der Versicherungsgruppe die Bayerische. Er unterstützt den Leiter Jürgen Reinhardt (63) bei…
Weiter