Quelle: virtua73 / fotolia
Politik & Regulierung

Diese Vornamen sind der Albtraum für Versicherer

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
David und Michael gehören zu den beliebtesten Vornamen für Neugeborene. Sie sind auch der Albtraum für Reiseversicherungen. Denn Kunden, die so heißen, haben meist einen miesen Urlaub gehabt und die meisten Schadenmeldungen eingereicht. Das hat der Reiseversicherer World Nomads in seiner Datenbank aufgespürt.

Fünf Jahre zurück blickte der Reiseversicherer in seine Daten zurück. Ergebnis: Zehn Prozent aller Schadenmeldungen kamen von Menschen, die den gleichen Vornamen haben. Bei den Männern sind das folgende:

  • Michael 
  • David 
  • Matthew 
  • Andrew 
  • Christopher 
  • James
  • Daniel
  • Peter 
  • Thomas 
  • Paul

Bei den Vornamen der Frauen führt "Sarah" die Liste an. Der Name gehörte 2018 gleichzeitig zu den beliebtesten Mädchennamen für Neugeborene in Deutschland. Bei Schadenmeldungen waren diese Namen die häufigsten:

  • Sarah 
  • Jessica 
  • Emma 
  • Rebecca 
  • Kate or Katherine 
  • Emily 
  • Hannah 
  • Elizabeth 
  • Nicole or Nicola 
  • Laura

Kaum Schaden gemeldet hätten die Vornamen Yael, Kazia, Sylvie, Sunny, Saxon, Wilfried, Yolanda, Dakota, Zara und Tobi. Nur zwei kamen von dem Vornamen Tommy.

Reiseversicherungen
Auch interessant
Zurück
21.06.2019VWheute
Allianz Part­ners: Männer stehen auf den Eiffel­turm - Frauen auf Anti­pasti "Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen", wusste schon der …
Allianz Part­ners: Männer stehen auf den Eiffel­turm - Frauen auf Anti­pasti
"Wenn jemand eine Reise tut, so kann er was erzählen", wusste schon der deutsche Dichter Matthias Claudius (1740-1815). Allerdings scheinen die Reisevorlieben der Deutschen je nach Geschlecht durchaus …
17.06.2019VWheute
Auto über­fährt Koffer: Kein Versi­che­rungs­schutz trotz totem-Onkel-Geschenk Wird ihr Urlaubsgepäck vom Auto überfahren, besteht kein …
Auto über­fährt Koffer: Kein Versi­che­rungs­schutz trotz totem-Onkel-Geschenk
Wird ihr Urlaubsgepäck vom Auto überfahren, besteht kein Versicherungsschutz. Für die Beantwortung dieser Frage wurde ein Gericht in München bemüht, dass dann das bahnbrechende Urteil fällte. Der Fall …
08.03.2019VWheute
Marke­ting­coup: 10.000 Dollar für das Lesen des Klein­ge­druckten Hand aufs Herz, wer liest bei Versicherungen immer alle Bedingungen inklusive des …
Marke­ting­coup: 10.000 Dollar für das Lesen des Klein­ge­druckten
Hand aufs Herz, wer liest bei Versicherungen immer alle Bedingungen inklusive des Kleingedruckten? Richtig, (fast) niemand, dabei ist es klug und kann einen um 10.000 Dollar reicher machen.
18.02.2019VWheute
Wenn der Regen am Hoch­zeitstag vergoldet wird Regen am Hochzeitstag ist nicht schön. Ein paar tausend Euro als Ausgleich sollten die Mundwinkel …
Wenn der Regen am Hoch­zeitstag vergoldet wird
Regen am Hochzeitstag ist nicht schön. Ein paar tausend Euro als Ausgleich sollten die Mundwinkel allerdings wieder nach oben wandern lassen, glaubt ein Reiseanbieter und offeriert Kunden kostenlos eine Hochzeitswetterversicherung. …
Weiter