Wie zahlen Versicherungskunden am liebsten ihre Prämie?
Wie zahlen Versicherungskunden am liebsten ihre Prämie?Quelle: Bernd Kasper / PIXELIO (www.pixelio.de)
Märkte & Vertrieb

Studie: Lastschriften sind beim Versicherungskunden out

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Versicherungsschutz gibt es bekanntlich nicht umsonst. Doch wie überweisen die Versicherungskunden eigentlich am liebsten ihre Prämien? Eine aktuelle ibi-Studie mit dem markanten Titel "Bezahlverhalten von Versicherungskunden - heute und morgen" hat dafür rund 2.000 Konsumenten befragt. Das Ergebnis: Die klassische Lastschrift scheint gerade bei jüngeren Kunden mittlerweile out zu sein.
Die Studienautoren sind demnach in ihrer Analyse vor allem auf den Abschlusskanal, auf den Zahlungsrhythmus und auf das abgeschlossene Versicherungsprodukt eingegangen. Gerade die klassischen Verfahren wie Lastschrift oder Überweisung spielen dabei zwar immer noch eine wichtige Rolle. Die Konkurrenz holt allerdings immer mehr auf. So wünschen sich die Kunden gerade beim Online-Abschluss einer Police auch die Möglichkeit, ihre Prämien entsprechend online bezahlen zu können. Dabei wünschen sich viele Befragte vor allem bei Einmalzahlungen entsprechende Alternativen zur Lastschrift. Das Versicherungsprodukt spielt indes bei der Wahl des Bezahlverfahrens laut Studie indes so gut wie keine Rolle.
Auch bei Auszahlungen wünscht sich laut Umfrage mittlerweile jeder fünfte Kunde ein anderes Auszahlungsverfahren als die klassische Überweisung auf das eigene Bankkonto - und zwar unabhängig vom Betrag und vom Auszahlungsrhytmus. Zudem scheint auch das Alter eine durchaus relevante Rolle zu spielen, den gerade jüngere Kunden scheinen mittlerweile eher andere Zahlungsverfahren zu bevorzugen als die hinlänglich bekannte Lastschrift.
Versicherungsprämien · Zahlverfahren · Lastschrift
Auch interessant
Zurück
19.03.2019VWheute
Aus 1 und 1 sollen 3 werden: Axa Art und Axa XL mit gemein­samem Markt­auf­tritt
Aus 1 und 1 sollen 3 werden: Axa Art und Axa XL mit gemein­samem Markt­auf­tritt
21.01.2019VWheute
BRSG: "Je schneller geschossen wird, desto geringer ist die echte Erfolgs­chance" Heribert Karch sieht im BRSG einen notwendigen Weg, die Chancen für …
BRSG: "Je schneller geschossen wird, desto geringer ist die echte Erfolgs­chance"
Heribert Karch sieht im BRSG einen notwendigen Weg, die Chancen für die Verbreitung der betrieblichen Altersversorgung im Rahmen der jüngeren deutschen Rentenpolitik drastisch zu erhöhen. Das …
06.07.2018VWheute
Studie: Globale Versi­che­rungs­prä­mien steigen dank China Laut der Sigma-Studie von Swiss Re hat sich die Expansion des Gesamtprämienvolumens von 2,…
Studie: Globale Versi­che­rungs­prä­mien steigen dank China
Laut der Sigma-Studie von Swiss Re hat sich die Expansion des Gesamtprämienvolumens von 2,2 Prozent im Jahr 2016 auf 1,5 Prozent reduziert. Die weltweiten Prämien stiegen 2017 im Lebensektor auf 2,7 Billionen Dollar und …
14.05.2018VWheute
Vertriebe verzwei­feln: Unwetter nehmen zu, aber die Kunden wollen sich nicht dagegen versi­chern Wieder wüteten Stürme in Teilen Deutschlands. Ohne …
Vertriebe verzwei­feln: Unwetter nehmen zu, aber die Kunden wollen sich nicht dagegen versi­chern
Wieder wüteten Stürme in Teilen Deutschlands. Ohne Frage, die Zahl schwerer Naturereignisse nimmt zu. Dennoch leisten sich die Besitzer von elf Millionen Wohngebäuden  (von insgesamt…
Weiter