Mehr Überschüsse für die Makler.
Mehr Überschüsse für die Makler.Quelle: Axa
Märkte & Vertrieb

Vertrieb: Immer wieder geschürte Neid-Diskussion über Vielverdiener oder gar Abzocker "völlig falsch"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Versicherungsmakler haben in diesem Jahr einen höheren Gewinn erzielt. Wie der AfW am Freitag auf der Basis seines Vermittlerbarometers mitteilte, lagen die Überschüsse imJahr 2018 bei durchschnittlich 49.970 Euro. 
Unverändert lag demnach der Großteil der Befragten (68 Prozent) nach Selbstauskunft in der Einkommensklasse bis zu 50.000 Euro Gewinn beziehungsweise Überschuss. In den meisten der neun gemessenen Einkommensklassen gab es ganz ähnliche Ergebnisse wie im Vorjahr. Positiv sei indes, dass 15 Prozent bis zu 75.000 Euro Gewinn (2010: 17,9 Prozent) erzielen und rund sieben Prozent bis zu 100.000 Euro (2010: 10,2 Prozent). Auf einen Jahresüberschuss von über 100.000 bis über 200.000 Euro kommen sogar 10,5 Prozent (2010: 6,3 Prozent), teilte der AfW witerhin mit.
"Wenn über zwei Drittel der selbständigen Makler einen Gewinn von unter 50.000 Euro haben, dann zeigt es, wie falsch die immer wieder geschürte Neid-Diskussion über angebliche Vielverdiener oder gar Abzocker ist. Wenn man von diesem Gewinn noch sein unternehmerisches Risiko und seine Altersvorsorge bestreiten muss, dann bleibt viel zu wenig zum Leben übrig. Diese Daten können wir daher sehr gut für unsere Gespräche mit der Politik verwenden", konstatiert AfW-Vorstand Frank Rottenbacher.
Versicherungsmakler · AfW
Auch interessant
Zurück
21.12.2018VWheute
"Diskus­sion um einen Provi­si­ons­de­ckel sorgt für viel Aufre­gung in der Makler­branche" Die Pläne der Politik für einen Provisionsdeckel gehörten …
"Diskus­sion um einen Provi­si­ons­de­ckel sorgt für viel Aufre­gung in der Makler­branche"
Die Pläne der Politik für einen Provisionsdeckel gehörten in diesem Jahr zu den heißesten und sicherlich auch umstrittensten Themen für Vermittler und Makler. Warum das darüber "für viel …
21.11.2018VWheute
Allianz führt interne Diskus­sion über den Ausstieg aus der Ölin­dus­trie Nach der Kohle nun das Öl? Nach ihrem Rückzug aus den Kohleinvestitionen …
Allianz führt interne Diskus­sion über den Ausstieg aus der Ölin­dus­trie
Nach der Kohle nun das Öl? Nach ihrem Rückzug aus den Kohleinvestitionen diskutiert man bei der Allianz anscheinend auch über einen Ausstieg aus der Ölindustrie. "Die Frage ist berechtigt, und wir …
20.09.2018VWheute
Studie der Nürn­berger: Mill­en­nials wollen gar nicht online abschließen Junge Menschen sind bei der Altersvorsorge oft zurückhaltend, was sie zu …
Studie der Nürn­berger: Mill­en­nials wollen gar nicht online abschließen
Junge Menschen sind bei der Altersvorsorge oft zurückhaltend, was sie zu einer schwierigen Zielgruppe für Versicherungsanbieter macht. Ein wichtiger Grund für diese Haltung ist fehlendes Vertrauen in die …
10.09.2018VWheute
"Wir konnten stei­gende Preise durch­setzen" Trotz einer hohen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen konnten die Rückversicherer bislang kaum …
"Wir konnten stei­gende Preise durch­setzen"
Trotz einer hohen Schadenbelastung durch Naturkatastrophen konnten die Rückversicherer bislang kaum Preisanpassungen durchsetzen. Eine Ausnahme scheint hingegen die Hannover Rück zu sein. So konnte der Rückversicherer "im laufenden …
Weiter