Kfz-Wechselsaison
Kfz-WechselsaisonQuelle: Thorben Wengert / PIXELIO (www.pixelio.de)
Märkte & Vertrieb

Kfz-Wechselsaison: Huk-Coburg zieht die meisten Wechselbereiten an

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Alle Jahre wieder ist im November die heiße Phase der Kfz-Wechselsaison. Laut einer aktuellen Umfrage des von Yougov profitierte die Huk-Coburg in diesem Jahr am meisten von der Wecheselbereitschaft der deutschen Autofahrer. Insgesamt 17 Prozent der 2.018 befragten Kfz-Versicherungsbesitzer ab 18 Jahren wechselten 2018 zum fränkischen Versicherer. Damit liegt die Huk deutlich vor ihrem größten Herausforderer - der Allianz - mit lediglich elf Prozent. Auf Rang drei folgen deutlich abgeschlagen die VHV und Axa mit jeweils fünf Prozent.
Die Online-Tochter der Huk-Coburg, HUK24 liegt mit R+V und DEVK liegen laut Umfrage bei jeweils vier Prozent. Der Anteil der privaten Kfz-Versicherungsnehmer, die zumindest gelegentlich über einen Wechsel Ihrer KfzVersicherung nachdenken, liegt in diesem Jahr mit 22,9 Prozent deutlich höher als im Vorjahr. Insgesamt sind 10,05 Millionen Kfz-Versicherte in Deutschland waren in diesem Jahr wechselbereit - rund 900.000 mehr als 2017. 6,63 Millionen Versicherte davon planen einen Wechsel ihrer Kfz-Versicherung für das nächste Jahr (2017: 6,30 Millionen). Die übrigen 3,41 Millionen sind konkret Wechselbereit und wollen noch in diesem Jahr zu einem anderen Anbieter wechseln oder haben dies bereits getan (2017: 2,85 Millionen).
Wer wechselte 2018 zu welchem Kfz-Versicherer?
Wer wechselte 2018 zu welchem Kfz-Versicherer?Quelle: Yougov
Die große Mehrheit der Wechselwilligen - nämlich 72 Prozent - haben ihre neue Police bei einem Außendienstmitarbeiter abgeschlossen. Lediglich 15 Prozent nutzten dafür einen Direktversicherer. Für viele von ihnen wird der aktuelle Wechsel ihrer Kfz-Versicherung laut Yougov der erste seit langem sein. Knapp jeder Zweite (47 Prozent) gibt an, seine Kfz-Versicherung in den letzten fünf Jahren nicht gewechselt zu haben. Bei den Direktversicherten hat hingegen fast jeder Fünfte im selben Zeitraum drei oder mehr Wechsel seiner Kfz-Versicherung vollzogen.
Dabei sind vor allem finanzielle Motive weiterhin ausschlaggebend für einen Wechsel zu einem anderen Kfz-Versicherer. Zwei Drittel der Befragten wollen durch den Wechsel ihrer Kfz-Versicherung Geld sparen. Bei 15 Prozent ist ein höherer Tarif Grund für den Wechsel. Ein besserer Service oder schlechte Erfahrungen mit dem aktuellen Anbieter sind im Vergleich dazu nachrangig: Lediglich sechs Prozent wechseln ihre Kfz-Versicherung, da sie sich besseren Service wünschen. Nur vier Prozent sind mit Schadenabwicklung oder Betreuung ihres aktuellen Versicherers unzufrieden und wollen deswegen wechseln.
Huk-Coburg · Allianz · Kfz-Versicherung · Wechselsaison
Auch interessant
Zurück
12.08.2019VWheute
Bereitet die Allianz den KFZ-Preis­kampf vor? Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft. Das Ziel war eine …
Bereitet die Allianz den KFZ-Preis­kampf vor?
Im März verkaufte die Allianz Deutschland Allsecur an die eigene Muttergesellschaft. Das Ziel war eine gemeinsame IT-Basis für die Allianz Direct, den Onlineversicherer der pünktlich zur neuen KFZ-Wechselsaison startet. Aus dem …
29.01.2019VWheute
Check24: Kfz-Versi­cherer heben Prämien nach Wech­sel­saison kräftig an Autofahrer müssen beim Versicherungsschutz tiefer in die Tasche greifen. Laut …
Check24: Kfz-Versi­cherer heben Prämien nach Wech­sel­saison kräftig an
Autofahrer müssen beim Versicherungsschutz tiefer in die Tasche greifen. Laut einer aktuellen Analyse des Vergleichsportals Check24 lagen die Kosten im Januar bei 322 Euro. Zum Vergleich: Im November …
06.11.2018VWheute
Kfz-Wech­sel­saison: Viele neue Tarife, wenig Inno­va­tives Kfz-Versicherer klagen über steigende Durchschnittskosten bei Blechschäden, dabei ist die …
Kfz-Wech­sel­saison: Viele neue Tarife, wenig Inno­va­tives
Kfz-Versicherer klagen über steigende Durchschnittskosten bei Blechschäden, dabei ist die mangelnde Preisdisziplin die Ursache für die schlechte Geschäftsentwicklung. Ob die Ergebniszahlen 2018 schwarz bleiben, hängt nun…
22.11.2017VWheute
Wech­sel­saison: Heit­mann will mit Kern­pro­dukt über­zeugen Die Wechselsaison in der Kfz-Versicherung geht dieser Tage in den Schlussspurt. So …
Wech­sel­saison: Heit­mann will mit Kern­pro­dukt über­zeugen
Die Wechselsaison in der Kfz-Versicherung geht dieser Tage in den Schlussspurt. So wechseln die meisten Kunden erst direkt an den Tagen vor dem 30. November. "Erst dann wissen wir, ob wir mehr Kunden zu Wettbewerbern …
Weiter