Waldbrandschäden in Kalifornien
Waldbrandschäden in KalifornienQuelle: dpa
Politik & Regulierung

Kalifornien schätzt Waldbrandschäden auf rund neun Mrd. Dollar

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die verheerenden Waldbrände in Kalifornien kosten die Versicherer bislang neun Mrd. US-Dollar. Dies hat der zuständige Beauftragte des US-Bundesstaates mitgeteilt. Allerdings sei sei die Summe nur provisorisch und könne weiter steigen, heißt es im Deutschlandfunk. 

Dennoch seien die Waldbrände bislang die tödlichsten und teuersten in der Geschichte Kaliforniens gewesen, wird der Beauftragte weiter zitiert. Bei den Bränden sind bislang fast 90 Menschen ums Leben gekommen, mehr als 20.000 Häuser seien durch die Feuersbrunst zerstört worden.  Experten gehen ersten Schätzungen zufolge von einer Schadenssumme zwischen neun und 13 Mrd. US-Dollar aus. Allein 7,5 bis zehn Mrd. dürften dabei auf die völlig zerstörte Kleinstadt Paradise im Norden des US-Bundestaates entfallen.

Die Brandursache scheint indes schon festzustehen: Defekte Stromleitungen des Stromversorgers Pacific Gas & Electric (PG&E) haben wahrscheinlich zu den verheerenden Waldbränden geführt. Bereits 2017 mussten Versicherer 16 Mrd. Dollar an Schäden durch kalifornische Feuer begleichen. Nun wird es für viele Hausbesitzer noch schwieriger werden, bezahlbare Wohngebäude-Policen zu finden. Erste Klagen wurden bereits eingereicht.
Waldbrände · Kalifornien
Auch interessant
Zurück
26.02.2019VWheute
Hannover Re: "Sicher­lich kann man über Versi­che­rungs­lö­sungen für Wald­brände in Kali­for­nien nach­denken" Chance und Risiko stehen in einem …
Hannover Re: "Sicher­lich kann man über Versi­che­rungs­lö­sungen für Wald­brände in Kali­for­nien nach­denken"
Chance und Risiko stehen in einem Verhältnis zueinander. Das ist auch bei der Waldbrandversicherung so, die Kalifornien plant. Es winkt ein gigantisches Geschäft für …
25.02.2019VWheute
Wald­brände kosten Partner Re Substanz Der Rückversicherer Partner Re hat wegen Unwetter einen Verlust im vierten Quartal gemeldet. Für den …
Wald­brände kosten Partner Re Substanz
Der Rückversicherer Partner Re hat wegen Unwetter einen Verlust im vierten Quartal gemeldet. Für den Zeitabschnitt muss ein Verlust von 32 Millionen US-Dollar verbucht werden, bedingt durch Hurrikan Michael und kalifornische Waldbrände. …
22.02.2019VWheute
Über­nahme von XL Catlin verha­gelt Axa den Gewinn Der französische Axa-Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 nur mit einer mäßigen …
Über­nahme von XL Catlin verha­gelt Axa den Gewinn
Der französische Axa-Konzern hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 nur mit einer mäßigen Performance geglänzt. Vor allem die Übernahme des US-Industrieversicherers hat dem Versicherer allenfalls mittelprächtige Zahlen beschert. …
18.02.2019VWheute
Kali­for­nien plant riesige Wald­brand­ver­si­che­rung Die Waldbrände in Kalifornien 2018 waren verheerend für Staat und Versicherer. Die Unternehmen …
Kali­for­nien plant riesige Wald­brand­ver­si­che­rung
Die Waldbrände in Kalifornien 2018 waren verheerend für Staat und Versicherer. Die Unternehmen mussten rund 13 Mrd. US-Dollar aufbringen, der Staat wohl zwölf Mrd., die Zahlen variieren. Jetzt hat Kalifornien einen Plan zur …
Weiter