Quelle: BGV
Köpfe & Positionen

Finkelnburg rückt 2019 in den BGV-Vorstand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Verwaltungsrat des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands (BGV) hat Moritz Finkelnburg zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Seine Tätigkeit im neuen Amt beginnt der Manager mit Wirkung zum 1. April 2019. Finkelnburg wird dabei für die Bereiche Vertrieb-Privat, Kundenservice sowie Kraftfahrt Betrieb und Schaden zuständig sein. Das Versicherer will von seiner digitale Expertise profitieren.

Wie bereits im April 2018 berichtet, wird es im kommenden Jahr einen Wechsel an der Spitze der Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen geben. Heinz Ohnmacht, aktuell Vorstandsvorsitzender des BGV, wird Ende März 2019 mit 63 Jahren in den Ruhestand treten.

 

Zum 1. April 2019 wird Professor Edgar Bohn neuer Vorstandsvorsitzender des BGV und tritt die Nachfolge von Ohnmacht an. Im Zuge dessen wird Raimund Herrmann, bisher Mitglied des BGV-Vorstandes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Versicherers. Finkelnburg komplettiert das neue Führungstrio.


Der gebürtige Berliner studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, Heidelberg und Barcelona, bevor er im Staatsrecht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg promovierte. Er blickt auf 20 Jahre Management- und Vorstandserfahrung in führenden Versicherungsunternehmen zurück. Seine Spezialgebiete sind Vertrieb und Kompositversicherung sowie Digitalisierung.

 

Seit 2011 ist er zudem als Dozent im Bereich Industrieversicherung tätig. In den letzten Jahren hat Finkelnburg an der Frankfurter Goethe Business School als Akademischer Direktor den Bereich Versicherungen mit Schwerpunkt Digitalisierung aufgebaut. Er ist Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zu den Themen "Digitalisierung der Versicherungswirtschaft" und "Digitales Öko-System".

Auch interessant
Zurück
27.08.2019VWheute
Lisa Kurz rückt an die Spitze von Basler-Tochter Zeus Die Zeus Vermittlungsgesellschaft mbh, ein Tochterunternehmen der Basler Beteiligungsholding, …
Lisa Kurz rückt an die Spitze von Basler-Tochter Zeus
Die Zeus Vermittlungsgesellschaft mbh, ein Tochterunternehmen der Basler Beteiligungsholding, hat ihre Geschäftsleitung erweitert. Die 52-jährige Lisa Kurz rückt zum 1. September in die Geschäftsführung.
21.08.2019VWheute
Finkeln­burg: "2020 könnte doch noch das Jahr vieler Traum­hoch­zeiten zwischen Versi­che­rern und Insur­techs werden" Haben Kooperationen und …
Finkeln­burg: "2020 könnte doch noch das Jahr vieler Traum­hoch­zeiten zwischen Versi­che­rern und Insur­techs werden"
Haben Kooperationen und Zusammenschlüsse zwischen Versicherern und Insurtechs wirklich eine Zukunft? Für Moritz Finkelnburg ist der Zug - trotz mancher …
21.08.2019VWheute
Andreas Meyert­hole: "Das Kumul­ri­siko Feuer rückt in der Öffent­lich­keit etwas in den Hinter­grund" Waldbrände haben die Behörden in diesem Sommer …
Andreas Meyert­hole: "Das Kumul­ri­siko Feuer rückt in der Öffent­lich­keit etwas in den Hinter­grund"
Waldbrände haben die Behörden in diesem Sommer bereits besonders stark in Atem gehalten. So wütet aktuell auf Gran Canaria ein schweres Feuer, forderte der Dürresommer in …
08.07.2019VWheute
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden" Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der…
IT auf dem Prüf­stand: "Schnelles Schei­tern kann Probleme vermeiden"
Oft werden IT-Transformationen so lange aufgeschoben, bis die Druckpunkte in der Entwicklung und Umsetzung nicht mehr hinnehmbar sind, kritisiert Christian Kinder. Bis dahin wurde bereits viel Zeit und …
Weiter