Quelle: BGV
Köpfe & Positionen

Finkelnburg rückt 2019 in den BGV-Vorstand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Verwaltungsrat des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands (BGV) hat Moritz Finkelnburg zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Seine Tätigkeit im neuen Amt beginnt der Manager mit Wirkung zum 1. April 2019. Finkelnburg wird dabei für die Bereiche Vertrieb-Privat, Kundenservice sowie Kraftfahrt Betrieb und Schaden zuständig sein. Das Versicherer will von seiner digitale Expertise profitieren.

Wie bereits im April 2018 berichtet, wird es im kommenden Jahr einen Wechsel an der Spitze der Versicherungsgruppe BGV / Badische Versicherungen geben. Heinz Ohnmacht, aktuell Vorstandsvorsitzender des BGV, wird Ende März 2019 mit 63 Jahren in den Ruhestand treten.

 

Zum 1. April 2019 wird Professor Edgar Bohn neuer Vorstandsvorsitzender des BGV und tritt die Nachfolge von Ohnmacht an. Im Zuge dessen wird Raimund Herrmann, bisher Mitglied des BGV-Vorstandes, stellvertretender Vorstandsvorsitzender des Versicherers. Finkelnburg komplettiert das neue Führungstrio.


Der gebürtige Berliner studierte Rechtswissenschaften an den Universitäten Berlin, Heidelberg und Barcelona, bevor er im Staatsrecht an der Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg promovierte. Er blickt auf 20 Jahre Management- und Vorstandserfahrung in führenden Versicherungsunternehmen zurück. Seine Spezialgebiete sind Vertrieb und Kompositversicherung sowie Digitalisierung.

 

Seit 2011 ist er zudem als Dozent im Bereich Industrieversicherung tätig. In den letzten Jahren hat Finkelnburg an der Frankfurter Goethe Business School als Akademischer Direktor den Bereich Versicherungen mit Schwerpunkt Digitalisierung aufgebaut. Er ist Verfasser zahlreicher Fachbeiträge zu den Themen "Digitalisierung der Versicherungswirtschaft" und "Digitales Öko-System".

Auch interessant
Zurück
07.03.2019VWheute
Silke Sehm rückt in den Vorstand der Hannover Rück auf Silke Sehm (50) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstand der Hannover Rück berufen worden…
Silke Sehm rückt in den Vorstand der Hannover Rück auf
Silke Sehm (50) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstand der Hannover Rück berufen worden. In ihrer neuen Funktion wird sie zukünftig neben den Geschäftsbereichen Strukturierte Rückversicherung und Insurance-Linked …
28.02.2019VWheute
Allianz Deutsch­land holt im Sach­ge­schäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanz­res­sorts Die Deutschlandtochter der Allianz scheint …
Allianz Deutsch­land holt im Sach­ge­schäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanz­res­sorts
Die Deutschlandtochter der Allianz scheint wieder bessere Geschäfte zu machen. So stiegen die Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr deutlich um 5,5 Prozent auf 36,4 Mrd.. Euro …
19.02.2019VWheute
Brake rückt an die Spitze der Landes­le­bens­hilfe Mit Wirkung zum 1. Januar haben die Aufsichtsräte des Landeskrankenhilfe V.V.a.G. (LKH) Dr. …
Brake rückt an die Spitze der Landes­le­bens­hilfe
Mit Wirkung zum 1. Januar haben die Aufsichtsräte des Landeskrankenhilfe V.V.a.G. (LKH) Dr. Matthias Brake zum Vorstandsvorsitzenden des privaten Krankenversicherers ernannt. Der Diplom-Mathematiker war zuvor in leitender …
14.02.2019VWheute
Neue digi­tale Wege zum Kunden für Versi­che­rungs­ver­mittler Ein Teil der Versicherungsvermittler betrachtet Digitalisierung als Bedrohung ihres …
Neue digi­tale Wege zum Kunden für Versi­che­rungs­ver­mittler
Ein Teil der Versicherungsvermittler betrachtet Digitalisierung als Bedrohung ihres Geschäftsmodells. Welche praktischen Möglichkeiten zur Markenbildung und Gewinnung und Bindung von Neu- und Bestandskunden sie bietet…
Weiter