Unternehmen & Management

Stühlerücken bei der CarGarantie

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Kurz vor Weihnachten stellt die CG Car-Garantie Versicherung die Weichen für das Kommende. Es gibt im Unternehmen Änderungen im Vorstand und Aufsichtsrat wie auch neue Ziele.

Der Vorstandsvorsitzende von "CarGarantie" Axel Berger (62) wechselt zum 
1. Januar 2019 in den Aufsichtsrat des Unternehmens.  Den Vorstandsvorsitz wird Marcus Söldner übernehmen und zusammen mit Wolfgang Bach, Vorstand Finanzen und Allgemeine Verwaltung, das Unternehmen führen.

Nach einer über 20-jährigen Vorstandstätigkeit, davon 12 Jahre als Vorstandsvorsitzender, hat sich Berger entschieden, in den Aufsichtsrat zu wechseln, teilt das Unternehmen mit. Er ist seit 1989 bei beim Versicherer tätig. Das Unternehmen hat ein Prämienvolumen von 200 Millionen Euro und arbeitet mit über 40 Herstellern zusammen und kann auf 23.000 Fachhändlerkooperationen verweisen.

 

Söldner übernimmt

Der neue Vorstandsvorsitzende Söldner (47) ist seitzweieinhalb Jahren Vorstandsmitglied von CarGarantie und verantwortete bis zu seinem Wechsel zum Vorstandsvorsitzenden die west- und osteuropäischen und asiatischen Märkte sowie die Bereiche Business Development und Marketing. Vor seiner Tätigkeit bei CarGarantie war er in verschiedenen Führungspositionen in der Automobilbranche, unter anderem bei der Allianz, der BMW Group und Nissan, international tätig.

Bach (60) verantwortet als Vorstand Finanzen und Allgemeine Verwaltung die Bereiche Finanzen, Controlling, Produktcontrolling, IT und Human Resources. Mit dem Wechsel von Axel Berger in den Aufsichtsrat wird er weitere interne Bereiche wie die Garantiebearbeitung und die Abteilung Recht übernehmen. Zuvor war er unter anderem bei der Gothaer tätig.

Das Ziel des Vorstandes ist der weitere Ausbau der "europäischen Marktführerschaft". Dabei werden eine Ausweitung der Händler- und Herstellerkooperationen sowie die Entwicklung von zusätzlichen Produkten im Garantie- und Kundenbindungssektor und die weitere Stärkung der Serviceleistungen im Mittelpunkt stehen.

Aufsichtsrat · Vorstände · CG Car-Garantie Versicherung
Auch interessant
Zurück
11.03.2019VWheute
Baloise setzt auf "Connected Car" Die Baloise startet gemeinsam mit dem Start-up ryd suisse AG ein Pilotprojekt für "Connected Cars". So rüstet …
Baloise setzt auf "Connected Car"
Die Baloise startet gemeinsam mit dem Start-up ryd suisse AG ein Pilotprojekt für "Connected Cars". So rüstet ryd die Fahrzeuge der Baloise-Kunden mit einem OBD2-Stecker und dazugehöriger App fürs Smartphone aus. Damit sollen …
07.12.2017VWheute
"80 Prozent Beitrags­ga­rantie sind bei Riester ausrei­chend" Guido Bader ist kein Freund von (vollständiger) Beitragsgarantie. Der Leben-Vorstand der…
"80 Prozent Beitrags­ga­rantie sind bei Riester ausrei­chend"
Guido Bader ist kein Freund von (vollständiger) Beitragsgarantie. Der Leben-Vorstand der Versicherer findet es folgerichtig, dass Unternehmen im Bereich der Lebensversicherung nur 80 oder 90 Prozent der Beiträge …
01.06.2017VWheute
Stüh­le­rü­cken bei VIG Roland Gröll (52) wird von der Vienna Insurance Group (VIG) in den Vorstand der Wiener Städtischen Versicherung und Donau …
Stüh­le­rü­cken bei VIG
Roland Gröll (52) wird von der Vienna Insurance Group (VIG) in den Vorstand der Wiener Städtischen Versicherung und Donau Versicherung wechseln. Er wird die Aufgaben von Gerhard Lahner übernehmen, der künftig als CFO der Kooperativa pojišťovna, a.s., und …
07.02.2017VWheute
Index­po­licen: Garantie sinkt, Über­schuss­be­tei­li­gung steigt Indexpolicen sind am Markt weiter auf dem Vormarsch. Allerdings unterscheiden sich …
Index­po­licen: Garantie sinkt, Über­schuss­be­tei­li­gung steigt
Indexpolicen sind am Markt weiter auf dem Vormarsch. Allerdings unterscheiden sich diese zum Teil sehr erheblich, konstatiert Assekurata. Im Rahmen ihrer Marktstudie 2017 hat die Ratingagentur insgesamt 13 Anbieter…
Weiter