Märkte & Vertrieb

Debeka bringt eigenen Assetmanager an den Start

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Koblenzer Debeka hat pünktlich zum Monatsanfang ihren eigenen Assetmanager an den Start gebracht. Demnach soll die Debeka Asset Management GmbH (DebekAM) als Tochterunternehmen der Debeka Krankenversicherung künftig die Aktienanlagen der Unternehmensgruppe eigenständig managen.
Mit Aufnahme des Geschäftsbetriebes ist die DebekAM damit für Anlagen in Höhe von rund 400 Millionen Euro verantwortlich, heißt es von Seiten der Debeka. Zudem soll der neue Assetmanager nach eigener Aussage seine Aktienexpertise bei den chancenorientierten Rentenversicherungsprodukten der Debeka Lebensversicherung einbringen, um trotz der Niedrigzinsphase eine rentable Altersvorsorge zu ermöglichen. Dabei soll DebekaAK für das neu gegründete Rentenwerk auch einen nachhaltig gemanagten Aktienfonds anbieten.
Der Fokus soll dabei nach Unternehmensangaben vor allem auf Einzeltiteln mit stabilen und langfristig zukunftsfähigen Geschäftsmodellen liegen. Die Fondsmanager der DebekAM suchen dafür solide Unternehmen mit steigenden Dividenden und erfahrenem Management, so die Debeka. "Wir werden uns sehr stark auf das Thema Nachhaltigkeit konzentrieren, denn gerade junge Menschen legen großen Wert auf die Berücksichtigung von Nachhaltigkeitsaspekten bei der Anlage. Die Portfoliomanager der DebekAM legen dabei Wert auf eine gute Diversifizierung über unterschiedliche Branchen und Regionen", kommentiert Debeka-Finanzvorstand Ralf Degenhart
Bereits Anfang Juli 2018 hatte die Debeka dir Gründung einer eigenen Assettochter bekannt gegeben. Die rund 50 Mitarbeiter sind zugleich auch Beschäftigte der Debeka. Geschäftsführer sind Marcus Müller, Hauptabteilungsleiter der Debeka im Bereich Anlagemanagement, Frank Heise, Abteilungsleiter der Debeka im Bereich Aktienhandel und Markus Mies, Debeka-Hauptabteilungsleiter für Risikomanagement.
Debeka · Debeka Asset Management GmbH