Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
07.12.2018

Schlaglicht

Kundenintegration / Innovation
07.12.2018Produkte von morgen: "Der Kunde steht am Anfang jeder Entwicklung"
Alle Versicherer wollen "den Kunden in den Mittelpunkt stellen". Die Kundenintegration steht weit oben auf der Agenda. Gibt es aber nicht auch ein "zu viel", müssen die Ideen nicht letztlich von den Unternehmen selbst kommen? Generali, Gothaer, Axa, Signal Iduna und Zurich haben ihre Vorstellungen von Kundenintegration und deren Grenzen offengelegt. Sie sind sich nicht nur im Vorgehen uneinig.
Alle Versicherer wollen "den Kunden in den Mittelpunkt stellen". Die Kundenintegration steht weit …

Märkte & Vertrieb

Neue Produkte der Woche
07.12.2018Versicherungsprodukte der Woche
Die Feiertage rücken mit großen Schritten näher und pünktlich zum Nikolaustag beglücken manch Versicherer ihre Kunden noch mit neuen Geschenken im Rucksack: Heute unter anderem im Angebot: eine neue Fondpolice von Swiss Life Deutschland sowie eine Fahrraddiebstahlversicherung von Coya.
Die Feiertage rücken mit großen Schritten näher und pünktlich zum Nikolaustag beglücken manch …
Thomas Langen, Vorsitzender der Kommission Kreditversicherung im GDV
07.12.2018Kreditversicherer: Exportabdeckungen steigen auf neues Rekordhoch
Der Mehrwert einer Kreditversicherung geht zunehmend über die reine Absicherung hinaus. Die Beratung der Unternehmen für ein besseres Risikomanagement gewinnt an Bedeutung. Die Kreditversicherer wollen schon im Vorfeld von Vertragsabschlüssen Partner ihrer Kunden sein, betonte Thomas Langen, seit 2015 Vorsitzender der Kommission Kreditversicherung im GDV.
Der Mehrwert einer Kreditversicherung geht zunehmend über die reine Absicherung hinaus. Die …
Bauhelme
07.12.2018Wer bietet den besten Schutz gegen Berufsunfähigkeit?
Wer besitzt eine große Erfahrung im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherungen und welche Serviceleistungen bietet der Versicherer bei der Antrags- und Leistungsprüfung? Dieser und anderen Fragen ist das Institut für Vorsorge und Finanzplanung (IVFP) in einem aktuellen Rating getestet. Das Ergebnis: Gesamtsieger sind die HDI, die Axa, die Zurich Deutscher Herold sowie die Nürnberger mit jeweils fünf Sternen. Auch in den einzelnen Teilbereichen Geschäft, Antragsprüfung, Leistungsprüfung und Service konnten die Versicherer die Prüfer offensichtlich überzeugen.
Wer besitzt eine große Erfahrung im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherungen und welche …

Politik & Regulierung

07.12.2018Mifid II: "Ob Anleger die Ausführungen tatsächlich lesen und verstehen, darf bezweifelt werden"
Die Umsetzung der EU-Richtlinie MiFID II für Finanzanlagenvermittler ist in vollem Gange. Das Bundeswirtschaftsministerium legte im November einen Referentenentwurf zur Reform der Verordnung vor. Unter anderem muss sowohl die telefonische als auch schriftliche Kommunikation mit dem Anleger aufgezeichnet werden. Erfreulich aus Sicht der Vertriebe: auch künftig dürfen noch Provisionen vereinnahmt werden. Dem Ziel der Richtlinie, nämlich der ordnungsgemäßen Vermittlung und Beratung im Interesse des Anlegers, dürfen sie nicht entgegenstehen.
Die Umsetzung der EU-Richtlinie MiFID II für Finanzanlagenvermittler ist in vollem Gange. Das …
07.12.2018Möll: Die Grüne Jugend wollte einmal über Nacht den PKV-Stand abmontieren
Kennen Sie Marc-Pierre Möll vom PKV-Verband? Er ist zuständig für politische Kontakte und zieht mit seinem Informationsstand von Parteitag zu Parteitag. Sein Ziel sind Mehrheiten für die Positionen des Verbandes, wie er das anstellt, hat er in einem Interview erläutert.
Kennen Sie Marc-Pierre Möll vom PKV-Verband? Er ist zuständig für politische Kontakte und zieht mit…
Was sind die größten Risiken für Manager?
07.12.2018Willis Towers Watson: Cyberangriffe werden zum größten Risiko für Führungskräfte
Cyberschäden werden bekanntlich zu einem größeren Risiko für die Versicherer. Auch für Führungskräfte können die digitalen Gefahren immer gefährlicher werden. Laut einer aktuellen Analyse des Beratungsunternehmens Wilis Towers Watson und der Anwaltskanzle Allen & Overy bezeichnen 52 Prozent der befragten Führungskräfte das Risiko von Datenverlust, Datenverletzung oder Risiken im Zusammenhang mit der neuen Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als sehr oder äußerst besorgniserregend. Rund 50 Prozent gaben an, dass Cyber-Angriffe ihnen das gleiche Maß an Respekt einflößen. Geldbußen und Reputationsschäden belegen, dass diese Furcht durchaus berechtigt ist.
Cyberschäden werden bekanntlich zu einem größeren Risiko für die Versicherer. Auch für …

Unternehmen & Management

07.12.2018Assekurata: Korridormethode zur ZZR beseitigt keine strukturellen Unterschiede
Die Ratingagentur Asseukarat hat die deutschen Lebensversicherer wieder einem Ertragskraft-Garantie-Check (EKG-Check) unterzogen. Das zentrale Ergebnis des Belastungstests: Die neue Korridormethode zur Zinszusatzreserve (ZZR) wird sich zwar unter HGB und unter Solvency II positiv auswirken - strukturelle Unterschied zwischen den Unternehmen werden dadurch allerdings nicht beseitigt.
Die Ratingagentur Asseukarat hat die deutschen Lebensversicherer wieder einem …
Die Niedrigzinsen vebrennen das Geld der Pensionskassen
07.12.2018Deutsche Steuerberater-Versicherung: Die nächste Pensionskasse strauchelt
Gestern die Kölner Pensionskasse, heute die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des steuerberatenden Berufs VVaG. Die letztgenannte Institution hat bekanntgegeben, dass per 31. Dezember 2017 die Solvabilitätskapitalanforderung nicht mehr bedeckt ist. Jetzt muss schnell ein Notfallplan her.
Gestern die Kölner Pensionskasse, heute die Deutsche Steuerberater-Versicherung, Pensionskasse des …
07.12.2018Generali startet mit Unterschrift per Gesichtserkennung
Bei der Generali Österreich können Versicherungsverträge künftig auch mit der Gesichts-ID oder dem Fingerabdruck unterzeichnet werden. Dies aber gilt nur für die Kunden, welche sich für die Handy-Signatur von A-Trust registriert haben und deren Smartphones die Daten für die Entsperrfunktion (Fingerabdrucksensor, Gesichtserkennung) auf dem eingebauten Sicherheitschip speichern. Damit sei die Generali nach eigenen Angaben der erste Versicherer in Österreich, der diese Art der Signierung bzw. Authentifizierung einsetze.
Bei der Generali Österreich können Versicherungsverträge künftig auch mit der Gesichts-ID oder dem …

Köpfe & Positionen

Zur Debatte