Karin Keller-Sutter wechselt zum Jahreswechsel von der Baloise in die Schweizer Regierung.
Karin Keller-Sutter wechselt zum Jahreswechsel von der Baloise in die Schweizer Regierung.Quelle: Baloise
Köpfe & Positionen

Baloise-Verwaltungsratsmitglied Karin Keller-Sutter wechselt in den Bundesrat

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Karin Keller-Sutter, Verwaltungsratsmitglied der Baloise, wird ihren Posten beim Schweizer Versicherer zum 31. Dezember 2018 räumen und in den Schweizer Bundesrat wechseln. Die diplomierte Übersetzerin ist seit 2013 Mitglied des Verwaltungsrats.
Keller-Sutter wurde 1996 Kantonsrätin und Präsidentin der FDP des Kantons St. Gallen. Im Jahr 2000 in die St. Galler Regierung gewählt. Bis Mai 2012 stand sie dem Sicherheits- und Justizdepartement vor und war 2006 bis 2007 sowie 2011 bis 2012 Regierungspräsidentin. Seit Herbst 2011 gehört sie dem Ständerat an, seit November 2017 als dessen Präsidentin. Zudem ist Keller-Sutter Mitglied des Verwaltungsrats der ASGA Pensionskasse sowie Verwaltungsratspräsidentin der Pensimo Fondsleitung AG sowie der Anlagestiftung Pensimo. Zudem fungiert sie als Präsidentin der Swiss Retail Federation und ist im Vorstandsausschuss des Schweizerischen Arbeitgeberverbands aktiv. Die 54-Jährige ist mittlerweile die neunte Frau im Schweizer Bundesrat - dem Pendant zur deutschen Bundesregierung.
"Karin Keller-Sutter hat im Verwaltungsrat der Baloise in den letzten sechs Jahren ausgezeichnete Arbeit geleistet und in die Diskussionen auch immer wieder den Blickwinkel von Politik, Gesellschaft und die Sicht der Kunden eingebracht. Die öffentliche Wahrnehmung der Baloise war ihr stets wichtig. Ich danke ihr für die von ihr geleistete Arbeit. Im Namen der gesamten Baloise Group und insbesondere des Verwaltungsrats der Bâloise Holding AG gratuliere ich Karin Keller-Sutter herzlich zur Wahl in den Bundesrat und wünsche ihr in diesem verantwortungsvollen Amt viel Erfolg", kommentiert Andreas Burckhardt, Verwaltungsratspräsident der Baloise, die Wahl Keller-Sutters.
Baloise Group · Karin Keller-Sutter
Auch interessant
Zurück
12.07.2019VWheute
Ergo-Vorstand Ralph Eisen­hauer wech­selt zur SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung Ergo-Manager Ralph Eisenhauer (47) wird zum Jahreswechsel das …
Ergo-Vorstand Ralph Eisen­hauer wech­selt zur SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung
Ergo-Manager Ralph Eisenhauer (47) wird zum Jahreswechsel das Ressort Schaden/Unfall bei der SV Sparkassenversicherung übernehmen. Er folgt damit auf Klaus Zehner, zugleich auch …
09.07.2019VWheute
Ex-Deutsch­land­chef der Allianz wech­selt zur Deut­schen Bank Der frühere Deutschlandchef der Allianz, Manfred Knof, übernimmt zum 1. August 2019 die…
Ex-Deutsch­land­chef der Allianz wech­selt zur Deut­schen Bank
Der frühere Deutschlandchef der Allianz, Manfred Knof, übernimmt zum 1. August 2019 die Leitung des Privatkundengeschäfts für Deutschland bei Deutschen Bank kommen. Knof blickt auf eine langjährige Karriere beim …
05.06.2019VWheute
Markus Keller über­nimmt bei Chubb die Sparte Terro­rismus und Poli­ti­sche Gewalt Markus Keller (49) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Line …
Markus Keller über­nimmt bei Chubb die Sparte Terro­rismus und Poli­ti­sche Gewalt
Markus Keller (49) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Line Manager für die Sparte Terrorismus & Politische Gewalt für Deutschland und Österreich bei Chubb ernannt worden. In seiner neuen …
20.05.2019VWheute
Bundesrat gibt grünes Licht für E-Scooter - aber mit Ände­rungen Der Bundesrat hat am Freitag grünes Licht für die Zulassung von E-Scootern auf …
Bundesrat gibt grünes Licht für E-Scooter - aber mit Ände­rungen
Der Bundesrat hat am Freitag grünes Licht für die Zulassung von E-Scootern auf deutschen Straßen gegeben. Damit hat die Länderkammer einer Verordnung des Bundesverkehrsministeriums zugestimmt. Allerdings verlangen …
Weiter