Neuer Chef bei Feri
Neuer Chef bei FeriQuelle: Rainer Sturm / www.pixelio.de / PIXELIO
Köpfe & Positionen

Marcel Renné rückt an die Vorstandsspitze der Feri AG

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ein Wechsel mit Vorlauf: Mit Auslaufen seines Vertrags im Juli 2019 scheidet der bisherige Vorstandsvorsitzende Arnd Thorn (59) auf eigenen Wunsch aus dem Gremium aus. Nachfolger wird zu diesem Zeitpunkt Marcel Renné (48), der bislang im Vorstand die Funktion des Chief Operating Officers innehat.

"Ich danke Arnd Thorn herzlich für seine sehr erfolgreiche Arbeit. Er hat die Feri nach der Übernahme der Verantwortung 2011 stabilisiert und die Ergebnisbasis nachhaltig gestärkt. In den vergangenen Jahren hat er die Neuausrichtung als Vorstandsvorsitzender maßgeblich geprägt und die Positionierung im Markt deutlich weiterentwickelt. Für seine Zukunft wünsche ich Arnd Thorn schon heute alles Gute“, sagt Uwe Schroeder-Wildberg, Aufsichtsratsvorsitzender der Feri und Vorstandsvorsitzender des MLP Konzerns.

 

"Marcel Renné verfügt über langjährige Erfahrung in Führungspositionen der Feri Gruppe und war in den vergangenen Jahren intensiv an der Weiterentwicklung beteiligt. Er bringt somit wichtige Voraussetzungen für die neue Aufgabe mit, für die ich ihm viel Erfolg wünsche", fährt der MLP-Chef fort.

 

Renné erhält einen Fünf-Jahres-Vertrag als Vorstandsvorsitzender. Er ist seit Januar 2017 Mitglied des Vorstands. Zuvor war er seit 2001 in verschiedenen Management-Positionen für das Unternehmen tätig, unter anderem als Vorsitzender des Vorstands der Feri Trust (Luxembourg) S.A., die er seit 2007 "mit aufgebaut und zum Erfolg geführt hat".

 

Neben Renné gehören weiterhin Heinz-Werner Rapp (Chief Investment Officer) sowie Frank W. Straatmann (Privatkunden) dem Vorstand der an.

Feri Gruppe · MLP · Marcel Renné
Auch interessant
Zurück
12.12.2018VWheute
Finkeln­burg rückt 2019 in den BGV-Vorstand Der Verwaltungsrat des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands (BGV) hat Moritz Finkelnburg zum neuen …
Finkeln­burg rückt 2019 in den BGV-Vorstand
Der Verwaltungsrat des Badischen Gemeinde-Versicherungs-Verbands (BGV) hat Moritz Finkelnburg zum neuen Vorstandsmitglied bestellt. Seine Tätigkeit im neuen Amt beginnt der Manager mit Wirkung zum 1. April 2019. Finkelnburg wird dabei …
07.12.2018VWheute
Claas Hußmann rückt in die Geschäfts­lei­tung bei BDJ Versi­che­rungs­makler auf Claas Hußmann (32) rückt zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsleitung …
Claas Hußmann rückt in die Geschäfts­lei­tung bei BDJ Versi­che­rungs­makler auf
Claas Hußmann (32) rückt zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsleitung der BDJ Gruppe auf. Nach fünf Jahren Tätigkeit als Kundenbetreuer soll er künftig auch die die Verantwortung für die …
03.12.2018VWheute
Feri blickt pessi­mis­tisch auf 2019 Weihnachten steht vor der Tür, Silvester folgt in Armlänge; Zeit, vorauszublicken. Das Investmenthaus Feri glaubt…
Feri blickt pessi­mis­tisch auf 2019
Weihnachten steht vor der Tür, Silvester folgt in Armlänge; Zeit, vorauszublicken. Das Investmenthaus Feri glaubt, dass das kommende Anlagejahr für eine markanten Zykluswechsels stehen wird – und sich eher negativ auswirken wird.
29.11.2018VWheute
Stoff-Ahnis rückt in den Vorstand des GKV-Spit­zen­ver­bandes Stefanie Stoff-Ahnis wurde einstimmig in den Vorstand des Verbandes gewählt. Sie wird am…
Stoff-Ahnis rückt in den Vorstand des GKV-Spit­zen­ver­bandes
Stefanie Stoff-Ahnis wurde einstimmig in den Vorstand des Verbandes gewählt. Sie wird am 1. Juli 2019 die Nachfolge von Johann-Magnus v. Stackelberg antreten, der dann in den Ruhestand geht.
Weiter