BdV watscht einige Versicherer ab, u.a. die Allianz, lobt aber die Branchen insgesamt ein wenig
BdV watscht einige Versicherer ab, u.a. die Allianz, lobt aber die Branchen insgesamt ein wenigQuelle: Allianz
Unternehmen & Management

Bund der Versicherten watscht Krankenversicherung von Allianz und Ergo ab

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Bund der Versicherten (BdV) hat erstmals 2017 die SFCR-Berichte der PKV-Versicherer analysiert und ausgewertet. Es gab Lob aber einige Gesellschaften mussten empfindliche Backpfeifen einstecken.

Die Analyse der Solvenz ist aufwendig, weswegen sich der BdV mit Zielke Research Consult Hilfe geholt hat und zu einem überraschend positiven Ergebnis kommt: "Die Unternehmen sind durchweg solvent."

Lobt der BdV an dieser Stelle die PKV-Branche; so einfach ist es natürlich nicht, denn es folgt der Zusatz: "Das ist nicht überraschend, da die Kunden und Kundinnen selbst für die Solvenz geradestehen müssen." Diese Anpassungen würden bei den meisten Versicherern jährlich anstehen.

 

Carsten Zielke hat hierzu eine Meinung: "Die Auswertung der Kranken-SFCR-Berichte hat gezeigt, dass die Spielräume der Modellierung hoch sind und auf der Annahme bestehen, dass die Kunden und Kundinnen grundsätzlich Prämienerhöhungen mittragen. Dies wage ich anzuzweifeln." Er fordert, dass ein Krankenversicherer seine Kapitalanlage grundsätzlich so steuern sollte, dass Prämienerhöhungen im Alter vermieden werden können - das sei heute bei den wenigsten der Fall.

 

Einen kleinen Seitenhieb auf die Lebensversicherung lässt sich BdV-Präsident Kleinlein nicht nehmen: "Die Versicherungsunternehmen können bei Privaten Krankenversicherungen deutlich entspannter sein als bei einem Lebensversicherer." Meist hätten die PKV-Unternehmen ihr Solvenz-Niveau gehalten.

 

Treuhänder-Thematik reloaded

 

Kleinlein erwartet weiteren Druck auf die Treuhänder. Diese stehen wegen mangelnder Unabhängigkeit in der Kritik, die Anbieter mussten schon mehrere Urteile gegen sich akzeptieren, in denen Beitragserhöhungen richterlich kassiert wurden. Letztlich wird der BGH im Dezember ein Urteil in der Casa sprechen wird.

"Das kommende BGH-Urteil am 19. Dezember zu den Treuhändern und der Beitragsanpassung in der Privaten Krankenversicherung hat auch mittelbar Einfluss auf die Solvenzberichte“. Die hohe Volatilität bei einigen Kenngrößen lässt eine Wechselwirkung zwischen Beitragsanpassungen und den Solvenzergebnissen erwarten." Nach Ansicht des BdV ist dies auch ein Hinweis darauf, dass eine schärfere Kalibrierung der Aufsichtsregeln nach Solvency 2 angezeigt ist.

 

Gewinner und Verlierer

 

In Sachen Transparenz ist die Hallesche wieder Gewinnerin. Doch nicht alle Unternehmen würden das Thema“ wirklich" ernst nehmen, kritisieren die Verbraucherschützer.

 

Insgesamt schnitten die Versicherer im Test ordentlich ab, einzelne Anbieter wie die Allianz PKV müssen allerdings nachbessern. In den Bereichen "Solvenz", "Gewinnerwartung" und "Staatsanleihen" sieht der BdV bei den Münchenern "Handlungsbedarf", im Bereich Solvenz sogar besonders stark. Bei der ERGO Direkt KV werden Solvenz, Marktrisiko und Risikomarge kritisiert.

 

Die kompletten Ergebnisse können Sie HIER einsehen.
BdV · PKV · Ratings
Auch interessant
Zurück
14.08.2019VWheute
Rating Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung: "Der Branche mangelt es deut­lich an Trans­pa­renz" Der Berufsunfähigkeitsschutz hat einen schlechten …
Rating Berufs­un­fä­hig­keits­ver­si­che­rung: "Der Branche mangelt es deut­lich an Trans­pa­renz"
Der Berufsunfähigkeitsschutz hat einen schlechten Leumund, im Schadenfall werde nicht gezahlt. Gegen diesen Ruf stehen Fakten. Die BU- Leistungsquote beträgt über 80 Prozent, bei …
08.08.2019VWheute
PKV-Rating: Alte Olden­burger oben, Huk-Coburg unten Die PKV-Unternehmen stehen gut da, der Markt nicht. Das sagt die Ratingagentur Morgen & …
PKV-Rating: Alte Olden­burger oben, Huk-Coburg unten
Die PKV-Unternehmen stehen gut da, der Markt nicht. Das sagt die Ratingagentur Morgen & Morgen und hat von den 30 getesteten PKV-Unternehmen 14 in die beste oder zweitbeste Notenstufe gewertet. Gute Unternehmen, schlechter …
26.07.2019VWheute
PKV: Die besten Tarife – die schlech­testen Versi­cherer Viele Tarifmerkmale, mehr Wahlmöglichkeiten und zahlreiche Unternehmen; die PKV ist für …
PKV: Die besten Tarife – die schlech­testen Versi­cherer
Viele Tarifmerkmale, mehr Wahlmöglichkeiten und zahlreiche Unternehmen; die PKV ist für Kunden ein schwieriges Feld. Eine Studie des Deutschen Instituts für Service-Qualität (DISQ) und dem Ratingunternehmen Franke und …
23.10.2018VWheute
Branche über­zeugt bei LV-Rating von IVFP Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Eine Lebensversicherung ist eine jahrzehntelange Verpflichtung, die …
Branche über­zeugt bei LV-Rating von IVFP
Drum prüfe, wer sich ewig bindet. Eine Lebensversicherung ist eine jahrzehntelange Verpflichtung, die Auswahl daher besonders wichtig, gerade in der heutigen Niedrigzinsära. Wer der Beste ist, weiß das Deutsche Institut für …
Weiter