Sparkassenfiliale-Automatenraum
Sparkassenfiliale-AutomatenraumQuelle: Sparkasse
Unternehmen & Management

Clark erobert Sparkasse endgültig

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die 1822 Direkt war er erste Schritt, nun folgt der Zweite mit der Sparkassen-Finanzgruppe. Nach Informationen einer großen deutschen Wirtschaftszeitung haben sich "die öffentlichen Versicherer" für eine Zusammenarbeit mit Clark und dessen mobiler Lösung Versicherungsmanager entschieden.

Die beiden Unternehmen haben eine gemeinsame Lösung entwickelt, wie die Börsenzeitung meldet.  Der entwickelte Pilot soll Anfang des nächsten Jahres starten und als "Versicherungsmanager für Sparkassen" in die Systeme der Sparkassen-Institute integriert werden. Geplant ist, dass die Lösung "grundsätzlich allen Sparkassen zur Verfügung" stehe, wie die Zeitung mit Verweis auf einen Sprecher der Gruppe berichtet.

 

Geplant ist offenbar eine White-Label-Lösung, das bedeutet, das Clark die Technik stellt, aber selbst nicht als Partner in Erscheinung tritt. Die Kooperation sei nicht befristet angelegt.

 

Der Versicherungsmanager vergleicht automatisiert Produkte und gibt dem Nutzer Lösungsvorschläge für Verbesserungen, welche Angebote in den Vergleich einbezogen werden, ist eine interessante Fragestellung. Ob die Sparkassenversicherer wünschen, dass ihre Kunden Fremdprodukte vorgeschlagen bekommen?

 

Kontinuierliches Wachstum

 

Für Clark ist es ein weiterer Schritt in den Bankenmarkt und zu gemeinsamen Lösungen mit Unternehmen. Der Chef des Insurtechs Christopher Oster erklärte kürzlich gegenüber VWheute: "Einzelne Player mit großem Kundenstamm werden sich zu Plattform-Ökosystemen entwickeln oder Teil solcher Ökosysteme sein. Dabei werden zahlreiche Parteien in der Leistungserstellung zusammengebracht; auch über Branchen- und Industriegrenzen hinweg." Denn in der heutigen wettbewerbsorientierten Gesellschaft sei die verfügbare Zeit knapp und Kunden sind immer weniger dazu bereit, unnötige Interaktionen in Kauf zu nehmen. Sie wünschen sich Lösungen aus einer Hand." Wenn das mal nicht eine versteckte Vorankündigung für den Deal mit der Sparkasse war. Clark hat die Kooperation gegenüber VWheute bestätigt.

 

Clark arbeitet bereits mit der Sparkassendirektbank "1822" zusammen, ebenso mit der Deutschen Kreditbank. Eine Zusammenarbeit mit der ING-Diba verlief im Sande, die arbeitete lieber mit der Axa weiter.

Clark · Christopher Oster · Sparkassen Versicherung · Kooperation
Auch interessant
Zurück
09.01.2019VWheute
Deut­sche Fintechs erhalten von Inves­toren mehr als eine Milli­arde Euro Die Grenze ist durchbrochen: Mehr als eine Milliarde Euro haben deutsche …
Deut­sche Fintechs erhalten von Inves­toren mehr als eine Milli­arde Euro
Die Grenze ist durchbrochen: Mehr als eine Milliarde Euro haben deutsche Fintechs im letzten Jahr an Investitionen eingenommen. Laut der Unternehmensberatung Barkow Consulting entspricht das einem Wachstum …
05.11.2018VWheute
"Die zweite Digi­ta­li­sie­rungs­welle wird mehr Durch­schlag haben" Es wird ein zweiter digitaler Bruch kommen. Dieser wird laut dem Branchenkenner …
"Die zweite Digi­ta­li­sie­rungs­welle wird mehr Durch­schlag haben"
Es wird ein zweiter digitaler Bruch kommen. Dieser wird laut dem Branchenkenner Guy Carpenter die Versicherungswelt weit mehr verändern als bisher angenommen. Was sagen die Insurtechs dazu, die den technischen …
25.10.2018VWheute
Vermittler sollten die Frauen versi­che­rungs­tech­nisch umgarnen Wenn nicht jetzt, dann nie. Die Deutschen waren mit ihrer finanziellen Situation …
Vermittler sollten die Frauen versi­che­rungs­tech­nisch umgarnen
Wenn nicht jetzt, dann nie. Die Deutschen waren mit ihrer finanziellen Situation noch nie so zufrieden wie aktuell, das hat positive Auswirkungen auf die Abschlussbereitschaft bei der Altersvorsorge. Von den …
24.10.2018VWheute
Clark verein­bart Working-Capital-Finan­zie­rung mit der Deut­schen Handels­bank Eine neue Partnerschaft mit Insurtech-Beteiligung: Die Deutsche …
Clark verein­bart Working-Capital-Finan­zie­rung mit der Deut­schen Handels­bank
Eine neue Partnerschaft mit Insurtech-Beteiligung: Die Deutsche Handelsbank stellt die Finanzierung des steilen Wachstums des digitalen Versicherungsmanagers Clark sicher, schreibt das Unternehmen. …
Weiter