Weltmarkt
WeltmarktQuelle: Thomas S  / www.pixelio.de / PIXELIO
Märkte & Vertrieb

Preisniveau sinkt in Europa, USA und Asien

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Wie sieht es global an den großen Versicherungsmärkten aus? Der Global Insurance Market Index von Marsh für das dritte Quartal 2018 gibt Antwort. Wie erwartbar gibt es Zuwächse und Schwünde. Europa macht nicht die beste Figur, aber alles ist relativ und der Verfall teilweise hausgemacht.

Global betrachtet stiegen die Preise für Sachrisiken im Durchschnitt um mehr als 3 Prozent an, der Anstieg entspreche den vorangegangenen drei Quartalen. Dafür ging es in einem anderen Bereich nach unten: Die Preise für Haftpflichtversicherungen sanken weltweit durchschnittlich um fast 2 Prozent und setzen damit den seit dem Jahr 2013 bestehenden Trend fort. Im Bereich Financial Lines gab es einen Anstieg - das zweite Quartal in Folge konnte ein Zuwachs um durchschnittlich über 3 Prozent erzielt werden.

 

Der Global Insurance Market Index verzeichnet einen leichten Anstieg, das Tal scheint durchschritten zu sein. Getrieben ist die Entwicklung nach Angaben von Marsh durch einen Anstieg bei property sowie financial- and professional lines.

Global Insurance Market Index, Q3. 2018
Global Insurance Market Index, Q3. 2018Quelle: Marsh

Das durchschnittliche Preisniveau in Europa ist rückläufig, im Vergleich zum Vorjahresquartal fielen die Preise um 1,5 Prozent. Die Gründe für den Rückgang sind laut Marsh Überkapazitäten und aggressives Remarketing über alle großen Sparten hinweg.

Preisniveau in Europa, Q3. 2018
Preisniveau in Europa, Q3. 2018Quelle: Marsh

Europa ist aber nicht die einzige Region, in der es einen Abfall zu verzeichnen gab. Den größten Anstieg verbuchten Australien, UK und Lateinamerika. Einen schwachen Rückgang gab es außer in Europa in den USA und Asien.

 

Am Beispiel Asien kann gut eingesehen werden, dass ein minimaler Abfall nicht zwingend etwas an einem insgesamt positiven Verlauf ändert.

Preisniveau in Asien, Entwicklung
Preisniveau in Asien, EntwicklungQuelle: Marsh
Marsh · Preise · weltweit
Auch interessant
Zurück
11.07.2018VWheute
DSGVO kann "welt­weit zum Gold­stan­dard" werden Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat bekanntlich eine neue Ära beim Datenschutz begonnen. …
DSGVO kann "welt­weit zum Gold­stan­dard" werden
Mit der Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) hat bekanntlich eine neue Ära beim Datenschutz begonnen. Für die EU-Kommissarin Věra Jourová ist die neue Verordnung trotz aller Kritik auf dem besten Wege, "weltweit zum Goldstandard zu …
10.07.2018VWheute
Branche: Anor­ga­ni­sches Wachstum oder Tod Die Transformation der Versicherungswirtschaft ist kein einmaliges Projekt und Zukäufe tun Not. Das zeigt …
Branche: Anor­ga­ni­sches Wachstum oder Tod
Die Transformation der Versicherungswirtschaft ist kein einmaliges Projekt und Zukäufe tun Not. Das zeigt eine internationale Studie der Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG. Energisches Voranschreiten seitens der Versicherer sei …
06.07.2017VWheute
Globale Prämien 2016: China im Angriffs­modus Die weltweiten Versicherungsprämien legten 2016 um 3,1 Prozent auf 4,7 Billionen Dollar zu - und fielen …
Globale Prämien 2016: China im Angriffs­modus
Die weltweiten Versicherungsprämien legten 2016 um 3,1 Prozent auf 4,7 Billionen Dollar zu - und fielen damit etwas geringer aus als im Vorjahr mit 4,3 Prozent. Das geht aus der aktuellen Swiss Re Sigma Studie hervor. Dieses Ergebnis …
15.11.2016VWheute
Milli­ar­den­klage gegen LKW-Hersteller Die Lkw-Hersteller sollen jahrelang illegale Preisabsprachen getätigt haben. Das Unternehmen Bentham Europe …
Milli­ar­den­klage gegen LKW-Hersteller
Die Lkw-Hersteller sollen jahrelang illegale Preisabsprachen getätigt haben. Das Unternehmen Bentham Europe plant eine Klage wegen Schadenersatz in Höhe von zehn Mrd. Euro. Der Hintergrund der Klage ist wohl die Strafe die von der EU gegen …
Weiter