Vertrauen
VertrauenQuelle: Angelina S. / www.pixelio.de / PIXELIO
Politik & Regulierung

Heinz: "Vertrauen zeichnet Versicherungskaufleute aus"

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Das ist ja genau der Richtige", hört man die Unkenrufe, wenn gerade der oberste Versicherungskaufmann, Michael H. Heinz, im +3-Magazin der Süddeutschen Zeitung neben weiteren namhaften Autoren über Vertrauen schreibt. Doch er hat valide Punkte in seiner Argumentation.

Der Präsident Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) Heinz weist darauf hin, dass Vertrauen in unserer Gesellschaft unabdingbar sei, es käme einer Lähmung gleich, wollte man überall Kontrolle statt Vertrauen walten lasse.

Insbesondere in der Beziehung zwischen Kunde und Vermittler sei Vertrauen unabdingbar. "Gerade wir Versicherungsvermittler wissen diese Ressource sehr zu schätzen, denn sie bildet die Grundlage unserer geschäftlichen Beziehung zu unseren Kunden", stellt er klar.

 

Trotz negativer Stimmen würden die Kunden den Vermittlern seit Jahrzehnten vertrauen, auch bei essentiellen Themen wie der Absicherung im Alter oder der Gesundheit. "Dieses   Vertrauen   zeichnet   uns   aus und ist uns Handlungsmaxime, unsere Glaubwürdigkeit täglich im Dienst für die Kunden zu beweisen", verspricht Heinz.

 

Daher würden die Vermittler des BVK den Tugenden der ehrbaren Versicherungskaufleute folgen. Ohne Vertrauen wäre die Arbeit des Vermittlers kaum zu bewerkstelligen, weiß Heinz, weswegen man alles daran setze, dieses Vertrauen "niemals zu enttäuschen".

 

Zuletzt hatte  Heinz auf dem Insurance Summit einen schweren Stand, als sich gegen einen Provisionsdeckel aussprach. Den Bericht mit Video finden Sie HIER.

 

 

BVK · Michaek H. Heinz · Vertrauen
Auch interessant
Zurück
26.02.2019VWheute
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein …
QBE zeichnet mehr Prämi­en­ein­nahmen
Der Anbieter für Unternehmensversicherungen QBE European Operations hat im abgelaufenen Geschäftsjahr 2018 ein deutliches Prämienplus verzeichnet. So legte der Versicherer bei den gezeichneten Bruttoprämien im vier Prozent auf 3,69 Md. Euro z…
21.02.2019VWheute
Zurich-Senior-Under­writer Andres: "Das rich­tige Bauch­ge­fühl ist nach wie vor sehr wichtig" Welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt …
Zurich-Senior-Under­writer Andres: "Das rich­tige Bauch­ge­fühl ist nach wie vor sehr wichtig"
Welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt auf das Underwriting der Versicherer? Und welche Rolle werden die Insurtechs in diesem Segment in Zukunft einnehmen? VWheute hat …
24.05.2018VWheute
Betriebs­haft­pflicht-Tarife: Vema zeichnet Conti­nen­tale, Hiscox und Axa aus Gesucht wird nicht weniger als die beste Betriebshaftpflicht. Der …
Betriebs­haft­pflicht-Tarife: Vema zeichnet Conti­nen­tale, Hiscox und Axa aus
Gesucht wird nicht weniger als die beste Betriebshaftpflicht. Der Maklerverband Vema hat dazu unter seinen 2.856 angeschlossenen Maklerfirmen eine Umfrage zum Thema durchgeführt. Beantwortet wurden …
26.03.2018VWheute
BVK kämpft gegen das schlechte Image der Vertreter Versicherungsvertreter genießen in der Bevölkerung bekanntlich kein sonderlich gutes Image, wie …
BVK kämpft gegen das schlechte Image der Vertreter
Versicherungsvertreter genießen in der Bevölkerung bekanntlich kein sonderlich gutes Image, wie verschiedene Umfragen immer wieder belegen. Erst jüngst landete der Berufsstand in einer Analyse des GfK Vereins auf dem vorletzten …
Weiter