Burg Vianden
Burg ViandenQuelle: Domino  / www.pixelio.de / PIXELIO
Politik & Regulierung

Weiter erstärkendes Assekuranz-Cluster Luxembourg ACA Insurance Day 2018

Von Philipp ThomasTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Partystimmung in Luxemburg: Jährlich veranstaltet der luxemburgische Assekuranz-Verband ACA eine abendliche Vortragsveranstaltung. Zur diesjährigen im Luxembourger Kongresszentrum hatten sich 800 Teilenehmer eingefunden. Sie feierten ein weiteres Erfolgsjahr der Branche.

Die Assekuranz des kleinen Landes besteht aus 70 Erst- und über 200 Rückversicherern. Neue ACA Mitglieder sind die Brexit-Flüchtlinge AIG, CNA, Hsicox, Generali und Tokio Marine, weitere neu angekommene Gesellschaften überlegen noch, ob sie die Mitgliedschaft antreten möchten.

 

Der Keynote Speaker war der seit 2013 amtierende und der liberalen Partei angehörende Finanzminister Pierre Gramegna, vordem Diplomat und Leiter der Handelskammer, in dessen Bereich auch die Versicherungsaufsichtsbehörde Commissariat aux Assurances fällt.

Er bezeichnete die finanzielle Lage der Branche als wesentlich stabiler als vor einigen Jahren, die Branche wurde durch die 2008er-Bankenkrise und den folgenden Vorwürfen bezüglich undeklarierter Vermögen schwer geschädigt.

 

Die Wirtschaft wachse mit drei Prozent, das sei eine Folge der positiven Zukunftserwartungen der Bevölkerung. Die Staatsschuld liege bei nur 25 Prozent des Bruttosozialproduktes (BSP) und die lokale Assekuranz weise eine Lebensprämie von 21 Mrd. Euro auf. Der Bereich nicht-Leben wird vier Mrd. Euro beziffert, hinzu kämen noch elf Mrd. Euro bei den ortsansässigen Rückversicherern. Typisch sei in Luxembourg der offene Dialog aller am Wirtschaftleben Teilnehmenden: "The Secret of Success is Dialogue".

 

Die Probleme

 

Als Herausforderungen sieht Gramegna das Weltklima sowie den Trend zum Protektionismus und Nationalismus, der auch noch kriegerische Entwicklungen ermögliche. Weiterhin seien auch die Digitalierung der Wirtschaft und die Marktfragmentierung aufgrund des Brexits mögliche Störfelder.

 

Weiterhin würden diverse EU-Mitgliedsstaaten danach trachten, den Gedanken der Dienstleistungsfreiheit durch eine schleichende nationale Reglmentierung der Dienstleister wieder auszuhebeln.

 

Nicht klauen, selbst machen

 

Nicht Gramegna sondern der ACA Präsident Pit Henges (CEO LaLux) wies auf die dem Luxembourger Sozialversicherungssystem inhärente Zeitbombe hin. Von einer derzeitigen Kapitalisierung i.H. von 35 Prozent des BSP werde es bis 2060 auf einen Negativsaldo in Höhe von 47 Prozent des künftigen BSP absinken.

 

Als weiterne Festredner hatte ACA den etwas clownesque wirkenden schwedischen Futurologen Makrus Lindquist verpflichtet. Er forderte die Asssekruanz auf zu improvisieren und zu experimentieren. Die Pfade konventioneller Weisheit müssten verlassen werden die Leitung sollten divers zusammengewürfelte Teams übernehmen.

Die bisherigen R&D-Ansätzen (Forschung und Entwicklung) seien nichts anderes, als das Kopieren fremder Leistungen (Rip-off & Duplicate). Man könnte hierin eine ungerechtfertigte Kritik an der chinesischen Erfolgsformel sehen.

Auch interessant
Zurück
18.04.2019VWheute
Earth Day: Versi­cherer vereint für Umwelt­schutz Am kommenden Ostermontag ist Earth Day. Dass es um Mutter Erde nicht allzu gut bestellt ist, wird …
Earth Day: Versi­cherer vereint für Umwelt­schutz
Am kommenden Ostermontag ist Earth Day. Dass es um Mutter Erde nicht allzu gut bestellt ist, wird jeder Nachrichtenleser bestätigen können. An der Versicherungsbranche liegt das weniger, die ist stets bemüht, die Umwelt zu …
08.03.2019VWheute
Inter­na­tio­naler Frau­entag: Equal Pay Day ist erst in zehn Tagen Berlin begeht den heutigen Internationalen Frauentag als einziges Bundesland auch …
Inter­na­tio­naler Frau­entag: Equal Pay Day ist erst in zehn Tagen
Berlin begeht den heutigen Internationalen Frauentag als einziges Bundesland auch als Feiertag. Bereits seit 1921 wird dieser Tag genutzt, um für die Gleichberechtigung von Männern und Frauen zu streiten. Wie …
13.11.2018VWheute
30 Mrd. Euro Umsatz an einem Tag: Versi­cherer profi­tieren vom Singles Day Der vom chinesischen Internetgiganten Alibaba veranstaltete Singles Day am…
30 Mrd. Euro Umsatz an einem Tag: Versi­cherer profi­tieren vom Singles Day
Der vom chinesischen Internetgiganten Alibaba veranstaltete Singles Day am 11. November ist inzwischen ein Inbegriff für das Onlinegeschäft geworden. In diesem Jahr erzielte die Veranstaltung - eine …
06.07.2018VWheute
Demo Day im Werk1: Versi­che­rungs­branche der Zukunft Als wichtigster Start-up Inkubator der Finanz- und Versicherungsindustrie hat sich das vor drei…
Demo Day im Werk1: Versi­che­rungs­branche der Zukunft
Als wichtigster Start-up Inkubator der Finanz- und Versicherungsindustrie hat sich das vor drei Jahren eröffnete Werk1 in München mittlerweile als feste Größe der Gründerszene etabliert. Nun ist wieder ein "batch" genanntes …
Weiter