Tagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
21.11.2018

Schlaglicht

Premierministerin Theresa May muss ein Misstrauensvotum befürchten
21.11.2018Was bringt der Brexit-Deal den britischen Versicherern und deutschen Kunden?
Derzeit scheint die Mehrheit der Abgeordneten im britischen Parlament das Brexit-Austrittsabkommen abzulehnen. Aber die EU wird nicht nachverhandeln. Was passiert, wenn der Deal in der aktuellen Form in Kraft tritt? Versicherungsverträge nach deutschen Recht bleiben wirksam. Für britische Versicherer besteht indes viel Handlungsbedarf, sagt Achim Schmid von der Kanzlei Allen & Overy LLP.
Derzeit scheint die Mehrheit der Abgeordneten im britischen Parlament das Brexit-Austrittsabkommen …

Märkte & Vertrieb

Internationale Versicherungsprogramme im Blickpunkt auf dem Euroforum Kongress Internationale Versicherungsprogramme
21.11.2018Internationale Versicherungsprogramme auf dem Prüfstand
Welche Dynamiken entfalten die Globalisierung auf der einen und sich abgrenzende Märkte -Stichwort Brexit- auf der anderen Seite für die Anbieter Internationaler Versicherungsprogramme? Sind Compliance-konforme Programme im internationalen Kontext überhaupt noch möglich und wem bringt die Digitalisierung wirklich Vorteile? Über Fragen wie diese diskutierten in München auf dem Euroforum Internationale Versicherungsprogramme rund 100 Experten. Dabei standen neben einer kritischen Selbstbetrachtung der Branche auch mögliche Geschäftsmodelle der Zukunft im Mittelpunkt der Diskussion. Den "Helikopterblick" zur Marktsituation unternahm anschließend eine hochkarätig besetzte Diskussionsrunde, die hier im Video dokumentiert ist.   
Welche Dynamiken entfalten die Globalisierung auf der einen und sich abgrenzende Märkte -Stichwort …
Wie entwickelt sich die Weltwirtschaft in den kommenden Jahren?
21.11.2018Swiss Re: Versicherer profitieren vom asiatischen Wirtschaftswachstum
Mit großen Schritten neigt sich das Jahr 2018 dem Ende entgegen. Die Swiss Re hat die Gelegenheit bereits genutzt, im Rahmen einer neuen Sigma-Studie eine Prognose über die wirtschaftliche Entwicklung in den beiden kommenden Jahren zu werfen. So rechnen die Ökonomen neben steigenden Risiken mit einer zunehmenden Abschwächung der Weltwirtschaft. Lediglich in den asiatischen Schwellenländern dürften die Versicherer mit neuen Wachstumsimpulsen rechnen.
Mit großen Schritten neigt sich das Jahr 2018 dem Ende entgegen. Die Swiss Re hat die Gelegenheit …
Wie ist es um die Qualität der Kfz-Versicherungstarife bestellt?
21.11.2018Rating: Kfz-Tarife mit viel Qualität und wenig Innovation
Pünktlich zur Kfz-Wechselsaison hat die Ratingagentur Franke und Bornberg nach den aus ihrer Sicht besten Kfz-Tarifen in diesem Jahr gesucht. Insgesamt 253 Tarife und Tarifkombinationen von 73 Versicherern haben die Analysten unter die Lupe genommen. Das Ergebnis ist durchwachsen: Die Qualität der untersuchten Angebote wird zwar besser. Innovative Ideen sucht man indes vergebens.
Pünktlich zur Kfz-Wechselsaison hat die Ratingagentur Franke und Bornberg nach den aus ihrer Sicht …

Politik & Regulierung

Dirk Förterer
21.11.2018Allianz-Manager: "Durch die Digitalisierung werden wir produktiver
Welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung auf die Versicherungswirtschaft? Zu diesem Thema konnte der Verein zur Förderung der Versicherungswissenschaft in Berlin in der Hauptstadtrepräsentanz der Allianz über 200 Gäste empfangen. Für Dirk Förterer, Direktor Zukunftsthemen bei der Allianz Deutschland AG, liegen in der Digitalisierung mehr Chancen als Risiken. Und mit Blick auf China und die USA müsse man sich fragen, ob die Digitalisierung in Deutschland nicht zu langsam vorankomme.
Welche Auswirkungen hat die fortschreitende Digitalisierung auf die Versicherungswirtschaft? Zu …
Marco Gustke, Verband der Automobilindustrie e.V., Koordinierungsstelle Vernetztes und Automatisiertes Fahren
21.11.2018Versicherer verlangen klare Grenzen und Datenschutz bei autonomen Fahrzeugen
Was bedeutet das "autonomatisierte Fahren" für die Versicherungsbranche? Während Assistenzsysteme den Fahrer unterstützen und idealerweise auch dafür sorgen, dass er aufmerksam bleibt, sollen automatisierte Autos zumindest zeitweise selbstständig lenken, bremsen und beschleunigen. Die deutschen Versicherer indes forderten gestern auf einer Fachtagung in Berlin eine klare Aufgabenteilung zwischen Mensch und Maschine.
Was bedeutet das "autonomatisierte Fahren" für die Versicherungsbranche? Während …
Daniel Bahr, Vorstand der Allianz Private Krankenversicherung und ehemaliger Bundesgesundheitsminister.
21.11.2018Daniel Bahr: Krankenversicherer müssen sich von "Inkassounternehmen" zu digitalen Servicepartnern wandeln
Vertriebserfolg in der privaten Krankenversicherung stelle sich ein, wenn Versicherer sich beim Kundenerlebnis an digitalen Marktführern wie Amazon, Uber, Airbnb und booking.com orientierten – und nicht an anderen Krankenversicherern. So die These von Daniel Bahr, ehemaliger Gesundheitsminister und Vorstandsmitglied der Allianz Private Krankenversicherungs-AG in München, auf der Fachkreistagung für Krankenversicherung in Ismaning bei München, organisiert von der Vereinigung der Versicherungs-Betriebswirte.
Vertriebserfolg in der privaten Krankenversicherung stelle sich ein, wenn Versicherer sich beim …

Unternehmen & Management

Erdölraffinerie in Speyer
21.11.2018Allianz führt interne Diskussion über den Ausstieg aus der Ölindustrie
Nach der Kohle nun das Öl? Nach ihrem Rückzug aus den Kohleinvestitionen diskutiert man bei der Allianz anscheinend auch über einen Ausstieg aus der Ölindustrie. "Die Frage ist berechtigt, und wir führen intern eine Diskussion, die noch nicht abgeschlossen ist", wird Andreas Lindner, Chefanleger der Lebens- und Krankenversicherungstöchter, in der neuen Ausgabe des Wirtschaftsmagazins Capital zitiert.
Nach der Kohle nun das Öl? Nach ihrem Rückzug aus den Kohleinvestitionen diskutiert man bei der …
Die Gründer des Start-ups Zenjob
21.11.2018Axa investiert in Start-up für Studentenjobs
Investements in Start-ups sind in der Versicherungsbranche derzeit groß in Mode. Jüngstes Beispiel ist die Axa. Der französische Versicherer investiert in das Berliner Start-up Zenjob, welches per App Jobs an Studenten vermittelt. Laut einem Bericht des Handelsblatt habe das Unternehmen mit über 180 festen Mitarbeiter gerade eine Finanzierung in Höhe von 15 Mio. Euro eingeworben.
Investements in Start-ups sind in der Versicherungsbranche derzeit groß in Mode. Jüngstes Beispiel …
DKV-Vorstand Mark Lammerskitten
21.11.2018DKV Pflegedienst: Pflegefachkräfte schneller gewinnen
Der Mangel an Pflegefachkräften in Deutschland könnte viel schneller behoben werden, wenn das Modellprojekt einer Tochter des privaten Krankenversicherers DKV Schule machen würde.
Der Mangel an Pflegefachkräften in Deutschland könnte viel schneller behoben werden, wenn das …
Rücklagen der Lebensversicherer
21.11.2018Acht Lebensversicherer reduzieren Mindestzuführung zu den Rückstellungen
Dass die Lebensversicherer schon mal bessere Zeiten gesehen haben, ist nicht neu. Allerdings scheinen die finanziellen Probleme der betroffenen Lebensversicherer größer zu sein als bislang angenommen. Demnach hat die Finanzaufsicht Bafin in den vergangenen zehn Jahren insgesamt acht Unternehmen erlaubt, die Mindestzuführung zur RfB für den Altbestand zu senken. Zwei Lebensversicherern sei dies sogar mehrfach gestattet worden, wie aus einer kleinen Anfrage der Grünen im Bundestag hervorgeht.
Dass die Lebensversicherer schon mal bessere Zeiten gesehen haben, ist nicht neu. Allerdings …

Köpfe & Positionen

Tim Schmidt
21.11.2018Jungmanager Schmidt wird Chief Sales Officer bei Europ Assistance Deutschland
Tim Schmidt (33) hat zum 1. November 2018 die Leitung des Ressorts Vertrieb und Produkt der Europ Assistance Deutschland übernommen. In der neugeschaffenen Position soll er künftig die Themen Mobilität, Reise, Haus und Familie und Gesundheit der Europ Assistance Deutschland verabntworten und in ihren vertrieblichen Aktivitäten ausbauen.
Tim Schmidt (33) hat zum 1. November 2018 die Leitung des Ressorts Vertrieb und Produkt der Europ …
21.11.2018Pflegekrise: Neues Düsseldorfer Modell beschleunigt Personalgewinnung aus Drittstaaten
Der "Notstand" in der Pflege ist längst Realität. Aktuell sind laut Bundesregierung in den Bereichen Pflege- und Klinikpersonal 35.000 Stellen unbesetzt, 25.000 davon für Pflegefachkräfte. Die Personalgewinnung von Pflegefachkräften aus dem Ausland ist dabei ein vielversprechender Ansatz, hier Abhilfe zu schaffen. Da setzt das neue Konzept der DKV Pflegedienste & Residenzen (DKV P&R) an. In Zusammenarbeit mit der Bezirksregierung Düsseldorf wurden Rahmenbedingungen geschaffen, die ein Modell zur beschleunigten Anerkennung von Pflegefachkräften aus dem Nicht-EU-Ausland in die Praxis überführen.
Der "Notstand" in der Pflege ist längst Realität. Aktuell sind laut Bundesregierung in den …
Wie sieht der digitale Versicherungsvertrieb der Zukunft aus?
21.11.2018"Vertriebsstrukturen sind in keinem Fall digital, nicht nahe genug am Kunden und zu teuer"
Welche Rolle spielt der Versicherungsvertrieb im digitalen Zeitalter? "Ich glaube der Vertrieb wird sich maßgeblich verändern. Vertriebsstrukturen sind in keinem Fall digital, nicht nahe genug am Kunden und zu teuer", konstatiert Investor und Business Angel Torsten Müller in einem Interview mit Flexperto-Gründer und CEO Felix Anthonj.
Welche Rolle spielt der Versicherungsvertrieb im digitalen Zeitalter? "Ich glaube der Vertrieb wird…