Thomas Bargl
Thomas BarglQuelle: Aquila Capital
Köpfe & Positionen

Thomas Bargl ist neuer Managing Director bei Aquila Capital

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der Finanzdienstleister Aquila Capital hat Thomas Bargl zum neuen Managing Director ernannt. In dieser Funktion soll er künftig Versorgungswerken, Pensionskassen und Corporates sowie Versicherern als neuer Ansprechpartner im Bereich Sachwerte und nachhaltige Energie-Investments zur Verfügung stehen.

Bargl kommt vom Schweizer Investmenthaus Susi Partners und verfügt über 25 Jahre Kapitalmarkterfahrung. In seiner letzten Funktion war er für den Vertrieb in Deutschland verantwortlich, wo sein Fokus auf Erneuerbaren Energien lag. Zudem war er fünf Jahre lang im Investment Consulting bei Faros tätig, wo er als Vorstandmitglied für das Treuhandgeschäft mit institutionellen Investoren (Fiduciary Management) und den Bereich Infrastruktur verantwortlich zeichnete. Nach seinem Betriebswirtschaftsstudium arbeitete er 20 Jahre in leitenden Funktionen bei der Dresdner Bank und der Deutschen Bank im Private Banking, Wealth und Asset Management.

"Mit seiner ausgewiesenen Erfahrung in der Beratung institutioneller Investoren und seiner Affinität für Erneuerbare Energien passt Thomas Bargl perfekt in unser Team. Wir freuen uns sehr, dass wir ihn für Aquila Capital gewinnen konnten", betont Christian Holste, Head Client Advisory DACH bei Aquila Capital. "Ich freue mich sehr auf die neue Aufgabe bei Aquila Capital, denn ich sehe den Bereich Erneuerbare Energien und insbesondere Wasserkraft-Investments unverändert als absolutes Zukunftsthema. Insbesondere unter Chance-Risiko-Gesichtspunkten, aber auch mit Blick auf Nachhaltigkeit bin ich davon überzeugt, dass diese Assetklasse weiter starken Eingang in die Allokation institutioneller Anleger finden wird", ergänzt Bargl.
Aquila Capital · Thomas Bargl
Auch interessant
Zurück
04.12.2018VWheute
Milli­ar­den­deal: Axa und Allianz kaufen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­nehmen Es ist selbst für die Versicherungsriesen ein großes Investment: &nbs…
Milli­ar­den­deal: Axa und Allianz kaufen Tele­kom­mu­ni­ka­ti­ons­un­ter­nehmen
Es ist selbst für die Versicherungsriesen ein großes Investment:  Der Telekommunikations- und Kabelkonzern Altice Europe verkauft einen Teil seines mit 3,6 Mrd. Euro Eigenkapital bewerteten …
24.10.2018VWheute
Clark verein­bart Working-Capital-Finan­zie­rung mit der Deut­schen Handels­bank Eine neue Partnerschaft mit Insurtech-Beteiligung: Die Deutsche …
Clark verein­bart Working-Capital-Finan­zie­rung mit der Deut­schen Handels­bank
Eine neue Partnerschaft mit Insurtech-Beteiligung: Die Deutsche Handelsbank stellt die Finanzierung des steilen Wachstums des digitalen Versicherungsmanagers Clark sicher, schreibt das Unternehmen. …
17.10.2018VWheute
Manuel Holz­hauer wech­selt als Mana­ging Director zum Insur­Tech Hub Munich Manuel Holzhauer (46) übernimmt ab sofort die Funktion des Managing …
Manuel Holz­hauer wech­selt als Mana­ging Director zum Insur­Tech Hub Munich
Manuel Holzhauer (46) übernimmt ab sofort die Funktion des Managing Directors beim InsurTech Hub Munich. In dieser Rolle soll er sich künftig um den operativen Aufbau, die Skalierung des Hubs sowie den …
01.10.2018VWheute
"Power Purchase Agree­ments ermög­li­chen lang­fristig plan­bare Cash­flows von Energie-Projekten" Alternative Investments sind bei Niedrigzinsen …
"Power Purchase Agree­ments ermög­li­chen lang­fristig plan­bare Cash­flows von Energie-Projekten"
Alternative Investments sind bei Niedrigzinsen gefragt. PPA sind eine Option für Versicherer, warum das so ist, wo die Probleme liegen und noch über vieles mehr hat VWheute mit …
Weiter