Konzernsitz der Ergo
Konzernsitz der ErgoQuelle: Ergo
Unternehmen & Management

Ergo investiert in Mobilitätsplattform

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Düsseldorfer Ergo beteiligt sich künftig an Ridecell, einer Plattform für Dienstleistungen in der neuen Mobilität. Demnach wollen beide Unternehmen im Risikomanagement und der Datenanalyse für die Entwicklung zukunftsweisender Mobilitätslösungen kooperieren. Dabei bietet Ridecell über seine Softwareplattform weltweit verschiedene digitale Mitfahr- und Carsharing-Dienste an. Die Ergo soll dabei als strategischer Versicherungpartner für die Kunden der Mobilitätsplattform fungieren.
So können die Kunden von Ridecell - wie zum Beispiel Autohersteller, Mobilitätsanbieter oder Flottenbetreiber - über die Plattform eigene Mitfahr- und Carsharingdienste anbieten. Dabei soll die Ergo das Unternehmen beim Auf- und Ausbau neuer Angebote im Bereich Mobilitätsdienstleistungen mit datenbasierten Versicherungslösungen unterstützen. Dazu gehören Unternehmnsangaben zufolge auch das Potenzial und Risiken des automatisierten Fahrens, zum Beispiel beim verbesserten Einsatz von Carsharing-Fahrzeugen im Stadtgebiet. "Nach sechs Jahren am Markt haben wir bereits über 25 Millionen Mit- und Mietfahrten verarbeitet. Als Unternehmen suchen wir nicht reine Investoren, sondern strategische Partner. Mit Ergo bieten wir unseren Kunden Versicherungslösungen für ihre innovativen Mobilitätsangebote. Gleichzeitig bringen wir unsere Kompetenzen in der Risiko- und Datenanalyse zusammen, um unser Angebot weiterzuentwickeln", kommentiert Aarjav Trivedi, Gründer und CEO von Ridecell.
"Das Angebot von Ridecell ist ein zentraler Baustein der Mobilität von Morgen. Menschen denken Fortbewegung zunehmend als Service. Entscheidend hierbei ist die optimale Auslastung der Fahrzeuge, für die es eine intelligente Plattform und flexible Versicherungslösungen braucht. Angebote wie Carsharing, Mitfahrgelegenheiten, Lieferservices verändern unsere Mobilität. Die Verknüpfung der unterschiedlichen Mobilitätsangebote schafft Netzwerkeffekte und stärkt sie insbesondere dort, wo sie am häufigsten nachgefragt werden. Damit senken wir nicht nur die Kosten für Mobilität, sondern auch nachhaltig die Verkehrsdichte. Ergo ist ein starker, strategischer Partner in diesem Sektor", ergänzt Karsten Crede, als Vorstand der Ergo Digital Ventures AG verantwortlich für Ergo Mobility Solutions.
Ergo · Ridecell