Jürgen Gräber
Jürgen GräberQuelle: Hannover Rück
Köpfe & Positionen

Hannover Rück-Vorstand Jürgen Gräber verstorben

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der langjährige Vorstand der Hannover Rück, Jürgen Gräber (62), ist am 9. November 2018 verstorben. Der Diplom-Ökonom wurde 1997 in den Vorstand berufen und war dort zuletzt zuständig für Weltweite Vertragsrückversicherung, Naturkatastrophengeschäft, Strukturierte Rückversicherung und Insurance-Linked Securities sowie die Koordination des Geschäftsfelds Schaden-Rückversicherung.

Seine berufliche Karriere begann Gräber bereits 1981 im Underwriting mit wechselnden Zuständigkeiten. Regionale Schwerpunkte waren dabei Asien, Afrika, Australien sowie der englische Markt. 1992 übernahm er die Bereichsleitung, 1996 die Zentralbereichsleitung für die Regionen Asien, Afrika und Australien. 1997 wurde Gräber in den Vorstand des Rückversicherers berufen. Über dessen Nachfolge will der Aufsichtsrat Unternehmensngaben zufolge zeitnah entscheiden.

"Die Nachricht über seinen unerwarteten Tod hat uns zutiefst erschüttert. Wir trauern um einen Kollegen und Freund, der sich mit vorbildlichem Engagement, ausgeprägtem Verantwortungsgefühl und starker menschlicher Ausstrahlung innerhalb und außerhalb unseres Unternehmens ein bleibendes Ansehen erworben hat. Für mehr als 37 Jahre war die erfolgreiche Entwicklung der Hannover Rück eng mit Jürgen Gräbers Namen verbunden, deren treibende Kraft er war", kommentiert Vorstandschef Ulrich Wallinn. "Die Hannover Rück wird Jürgen Gräbers Verdienste und sein Engagement in dankbarer Erinnerung behalten. Sein Leben war Begeisterung für seinen Beruf. Sein Tod hinterlässt sowohl persönlich als auch fachlich eine große Lücke. Unser Mitgefühl gilt seinen Angehörige", ergänzt Herbert K. Haas, Aufsichtsratsvorsitzender der Hannover Rück.
Hannover Rück · Rückversicherer · Jürgen Gräber
Auch interessant
Zurück
07.03.2019VWheute
Mylife-Vorstands­chef Michael Drei­brodt ist verstorben Michael Dreibrodt, Vorstandsvorsitzender der Mylife Lebensversicherung, ist am vergangenen …
Mylife-Vorstands­chef Michael Drei­brodt ist verstorben
Michael Dreibrodt, Vorstandsvorsitzender der Mylife Lebensversicherung, ist am vergangenen Sonntag nach schwerer Krankheit verstorben. Dies gab das Unternehmen gestern bekannt. Der 57-Jährige stand über zehn Jahre lang an …
28.02.2019VWheute
Volks­wohl Bund: Dieter Vogt verstorben Der Ehrenvorsitzende der Aufsichtsräte der Volkswohl Bund Versicherungen, Dieter Vogt, ist am 26. Februar…
Volks­wohl Bund: Dieter Vogt verstorben
Der Ehrenvorsitzende der Aufsichtsräte der Volkswohl Bund Versicherungen, Dieter Vogt, ist am 26. Februar im Alter von 85 Jahren verstorben. Vogt trat 1961 in die Dienste des Unternehmens. Nach Leitung der juristischen Abteilung und …
08.01.2019VWheute
Georg Büchner verstorben Georg Büchner, früherer Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Versicherungen und der ehemaligen Holding WürttAG, ist im…
Georg Büchner verstorben
Georg Büchner, früherer Vorstandsvorsitzender der Württembergischen Versicherungen und der ehemaligen Holding WürttAG, ist im Alter von 87 Jahren verstorben. Mit seinem Tod verliert die Wüstenrot & Württembergische-Gruppe (W&W) einen ihrer …
26.11.2018VWheute
Ulrich Rein­holdt ist verstorben In this world, nothing would work without insurance. What we do is essential for society", sagte einst Ulrich …
Ulrich Rein­holdt ist verstorben
In this world, nothing would work without insurance. What we do is essential for society", sagte einst Ulrich Reinholdt, Legal Representative und General Manager für Deutschland und Österreich bei AIG sowie Mitglied des Board of Directors bei AIG …
Weiter