Geldautomat
GeldautomatQuelle: Rike  / www.pixelio.de / PIXELIO
Märkte & Vertrieb

Wenn der Geldautomat die Lebensversicherung abschließt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Kunden sind immer weniger dazu bereit, unnötige Interaktionen in Kauf zu nehmen", erklärte Clark-Chef Christoph Oster kürzlich bei der Frage nach der Zukunft von Versicherungen. Die Sparkasse Frankfurt hat das wohl mitbekommen und lässt ihre Bankautomaten während des Geldabhebens Versicherungen verkaufen.

Seit dieser Woche können Kunden der Sparkasse an zehn Stand­or­ten ei­ne neue Funk­ti­on nutzen, wer Geld abheben möchte, erhält eine Versicherungsempfehlung, meldet die FAZ. Der Kunde bekommt zunächst den Hinweis, dass er sich mit dem Un­fall-, Haft­pflicht und Rechts­schutz­ver­si­che­run­gen des spar­kas­sen­ei­ge­nen Pro­gramms "S-Pri­vat­schutz" beschäftigen könnte.

 

Es ist aber keine schlichte Werbung, sondern ein Dialog, den der Automat anbietet. Durch entsprechenden Knopfdruck bestätigt der Kunde sein Interesse und die Bank tritt dann mit ihm in Form eines Beraters zeitnah in Kontakt, die nötigen Daten besitzt die Bank ja über die Kartendaten ohnehin. Das Ziel sei es, "das Kon­zept spä­ter auf deut­lich mehr Geld­au­to­ma­ten zu über­tra­gen", erklärte eine Sprecherin der Sparkasse.

 

Eine Beratung wird nicht angeboten, sondern lediglich der Erstkontakt hergestellt, sodass der Kunde im Anschluss von einem qualifizierten Vermittler beraten wird. Das solche All-in-One-Lösungen bei den Kunden beliebt sind, zeigte eine Studie im Sommer.

 

Ein Problem gibt es allerdings, die Zahl der Automaten sinkt tendenziell – allerdings auf hohem Niveau und zum Bankautomaten muss (fast) jeder regelmäßig. Die Idee ist wohl nicht die Schlechteste, schließlich weisen Bank- und Versicherungsgeschäft einige Parallelen auf und der Kunde beschäftigt sich im Moment der Bedienung gerade gedanklich mit dem Thema.

 

 

Anzahl der Bankautomaten in Deutschland
Anzahl der Bankautomaten in DeutschlandQuelle: Statista

Versicherer setzen auf Bankassurance

Die Insurtechs haben die Möglichkeiten des Bankenvertriebs längst erkannt, so kooperieren unter anderem Friendsurance mit der Deutschen Bank und Clark mit der Deutschen Kreditbank.

Auch etablierte Kräfte nutzen die Möglichkeiten, beispielsweise die Axa mit der ING Diba. die Zurich ist im Bereich Bankassurance vertreten, auch die R+V nutzt diesen Weg über das Volks- und Raiffeisenbankennetz gerne und häufig.

 

Das dieser Weg zukunftsträchtig ist, hat R+V-Chef Norbert Rollinger kürzlich in einem Aufsatz festgehalten. Er möchte die Vertriebsstrukturen  der Versicherers "konsequent an die veränderte Bankenlandschaft anpassen" und die Zusammenarbeit intensivieren.

 

Es wird wohl nicht mehr lange dauern, bis Bankkunden am Geldautomaten oder über das Online-Banking-Portal, wie Rollinger es möchte, mit ihrem Versicherer in Kontakt treten können.

Bankassurance · Sparkassenversicherung · Geldautomat
Auch interessant
Zurück
23.01.2019VWheute
Unwetter belasten die Bilanz der SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung Die beiden Winterstürme zum Jahresbeginn 2018 haben in der Geschäftsbilanz der SV …
Unwetter belasten die Bilanz der SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung
Die beiden Winterstürme zum Jahresbeginn 2018 haben in der Geschäftsbilanz der SV Sparkassenversicherung ihre Spuren hinterlassen. Wie der Versicherer auf der Basis der vorläufigen Geschäftszahlen mitteilt, …
06.12.2018VWheute
Spar­kas­sen­ver­si­che­rung koope­riert mit Sompo Inter­na­tional bei Agrar­ver­si­che­rungen Die SV Sparkassenversicherung und Sompo International…
Spar­kas­sen­ver­si­che­rung koope­riert mit Sompo Inter­na­tional bei Agrar­ver­si­che­rungen
Die SV Sparkassenversicherung und Sompo International, ein auf Sach-, Unfall- und Rückversicherungen spezialisiertes Versicherungsunternehmen mit Sitz in Bermuda, haben eine …
08.11.2018VWheute
Lebens­ver­si­cherer: Allianz ist Schluss­licht bei der Trans­pa­renz Einmal im Jahr verschicken die Lebensversicherer Post an ihre Kunden, um diese …
Lebens­ver­si­cherer: Allianz ist Schluss­licht bei der Trans­pa­renz
Einmal im Jahr verschicken die Lebensversicherer Post an ihre Kunden, um diese über den aktuellen Stand ihrer Police zu informieren. Dabei steht es allerdings um die Transparenz der entsprechenden Mitteilungen …
06.11.2018VWheute
Spar­kas­sen­ver­si­che­rung verklagt die Panzer­kna­cker­bande Ein Mann aus Birkelbach soll allein 20 Bankraube begangen haben. Die Ein-Mann-Bande …
Spar­kas­sen­ver­si­che­rung verklagt die Panzer­kna­cker­bande
Ein Mann aus Birkelbach soll allein 20 Bankraube begangen haben. Die Ein-Mann-Bande hat die Banken und damit die Versicherer um rund 400.000 Euro geprellt, das will die Versicherung jetzt zurück.
Weiter