Geraldine Sundstrom
Geraldine SundstromQuelle: Pimco
Köpfe & Positionen

Pimco-Managerin sorgt sich um Europas Wirtschaft

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Midterm-Wahlen in Amerika werden keinen großen Einfluss auf die Grundbedingungen der Anlagemärke haben, glaubt Geraldine Sundstrom, Head of Asset Allocation EMEA beim Vermögensverwalter Pimco, der zur Allianz gehört. Doch sie sorgt sich um Europas Wirtschaft.

Die momentanen Kursschwankungen an den Börsen wären typisch für einen "späten Zyklus", erklärte sie gegenüber dem Handelsblatt. Die Weltwirtschaft wachse noch gut, würde sich aber abschwächen, außerdem würden einige Zentralbanken ihre Leitzinsen erhöhen, führt sie als Begründung für ihre Aussage an. Mit einer Rezession rechne sie aber nicht, sondern mit einem "langsamen Wachstum der Weltwirtschaft".

 

Die steigende Inflation schreckt die Managerin nicht: "In Europa ist die Inflation nahezu überall moderat, nur getrieben durch die Ölpreise. Die Kerninflation ist noch niedrig - sie liegt in Europa aktuell bei 1,1 Prozent."

 

Sorgenkind Europa

 

Allerdings sorgt sich Sundstrom um das Wachstum in Europa, für sie sieht es so aus, als hätte die Konjunktur Ende 2017 "ihren Höhepunkt erreicht" gehabt. Die exportbasierten Märkte in Europa würden ziemlich am Abschwung der Schwellenländer" hängen. Die Wirtschaft nehme auch deswegen "nicht gerade Fahrt auf". Italienische Staatsanleihen würde sie wegen des politischen Risikos "trotz der hohen Renditen" untergewichten.

 

Als Bedrohung der Weltwirtschaft sieht Sundstrom einen Handelskrieg und Zölle, rechnet aber mit steigenden Zinsen. Die Fed werde in diesem Jahr noch eine Erhöhung vornehmen und "zwei weitere im Jahr 2019".

Pimco · Geldanlage · Amerika
Auch interessant
Zurück
27.08.2019VWheute
Barclays-Mana­gerin Chris­tians wech­selt zu Aon Das Makler- und Beratungsunternehmen Aon verstärkt seinen Bereich Legal & Compliance. Ab sofort …
Barclays-Mana­gerin Chris­tians wech­selt zu Aon
Das Makler- und Beratungsunternehmen Aon verstärkt seinen Bereich Legal & Compliance. Ab sofort leitet Tatjana Christians als Chief Counsel und Chief Compliance Officer den Bereich Legal & Compliance für alle Solutions …
22.07.2019VWheute
Weitere Mons­anto-Straf­zah­lung wird dras­tisch redu­ziert – Bayer-Aktio­näre strahlen Ist das jetzt ein Erfolg oder nur weniger schlimm als erwartet…
Weitere Mons­anto-Straf­zah­lung wird dras­tisch redu­ziert – Bayer-Aktio­näre strahlen
Ist das jetzt ein Erfolg oder nur weniger schlimm als erwartet? Erneut hat ein US-Gericht die Strafzahlung gegen Bayer in einem Prozess drastisch gesenkt, die ihr aufgekauftes …
12.06.2019VWheute
Warum US-Insur­tech Lemonade den deut­schen Versi­che­rungs­markt unsi­cher macht Amazon und Google sind die amerikanischen Schreckgespenster des …
Warum US-Insur­tech Lemonade den deut­schen Versi­che­rungs­markt unsi­cher macht
Amazon und Google sind die amerikanischen Schreckgespenster des hiesigen Versicherungsmarktes. Gerne wird dabei ein Unternehmen vergessen, das klängst nicht die Größe und Wucht der Schwergewichte ha…
14.05.2019VWheute
Bunde­staat Washington narrt Haupt­stadt: Eigene KV-Option ist gleich­zeitig staat­lich und privat Amerika hat für ein hochentwickeltes Land keine …
Bunde­staat Washington narrt Haupt­stadt: Eigene KV-Option ist gleich­zeitig staat­lich und privat
Amerika hat für ein hochentwickeltes Land keine gute Krankenversicherung. Die Beiträge sind für viele Menschen nicht zu stemmen, weswegen Ex-Präsident Barack Obama einen Schutz für …
Weiter