Quelle: VVW
Märkte & Vertrieb

Buchtipp: Die Bedeutung des Probable Maximum Loss in der deutschen Feuer-/EC-Erst- und Rückversicherung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der PML eines Feuer-/EC-Risikos quantifiziert dessen Großschadenexponierung und ist eine wesentliche Entscheidungsgröße im Underwriting-Prozess des Erstversicherers und regelmäßig auch Grundlage der Rückversicherungsentscheidung.
Dieses Buch zeigt die in der Praxis der deutschen Feuer-/EC-Versicherung angewandte Methodik der PML-Schätzung auf. Dabei werden die bei der PML-Schätzung zu berücksichtigenden und insbeson­dere die vernachlässigbaren Sachverhalte erörtert. Ursachen und Wirkungen fehlerhafter PML-Schätzungen werden im Hinblick auf die sich in der Rückversicherung ergebenden Konsequenzen analysiert.
Buchtipp · Rückversicherungen
Auch interessant
Zurück
19.03.2019VWheute
Aus 1 und 1 sollen 3 werden: Axa Art und Axa XL mit gemein­samem Markt­auf­tritt In Maastricht hat dieser Tage wieder die altehrwürdige Kunst- …
Aus 1 und 1 sollen 3 werden: Axa Art und Axa XL mit gemein­samem Markt­auf­tritt
In Maastricht hat dieser Tage wieder die altehrwürdige Kunst- und Antiquitätenmesse Tefaf ihre Pforten für das Preview- und Vernissagepublikum geöffnet. Wieder vertreten ist in diesem Jahr …
06.02.2019VWheute
Hannover Rück hat trotz Mrd.-Gewinn weiter Risi­ko­ap­petit Die Hannover Rückversicherung SE hat im Geschäftsjahr 2018 den bereits für das Vorjahr …
Hannover Rück hat trotz Mrd.-Gewinn weiter Risi­ko­ap­petit
Die Hannover Rückversicherung SE hat im Geschäftsjahr 2018 den bereits für das Vorjahr eingeplanten Milliarden-Gewinn erzielt. Wie der scheidende Vorstandschef Ulrich Wallin bei der Bekanntgabe der Ergebnisse der …
10.01.2019VWheute
Geopo­li­ti­sche- und Cyber­ge­fahren beschäf­tigen Swiss Re Möchte man etwas über Rückversicherung und Group Qualitative Risk Management lernen, …
Geopo­li­ti­sche- und Cyber­ge­fahren beschäf­tigen Swiss Re
Möchte man etwas über Rückversicherung und Group Qualitative Risk Management lernen, sollte man Nina Arquint fragen. Sie ist seit Juli 2015 Head Group Qualitative Risk Management bei Swiss Re und seit September 2018 …
10.12.2018VWheute
Partner Re mit neuem  Head of US Health Der Rückversicherer Partner Re hat Kelly Munger zum Head of US Health ernannt. Die Ernennung wird zum 17…
Partner Re mit neuem  Head of US Health
Der Rückversicherer Partner Re hat Kelly Munger zum Head of US Health ernannt. Die Ernennung wird zum 17. Dezember dieses Jahres aktiv, wie das Unternehmen meldet.
Weiter