HSBC in Hongkong
HSBC in HongkongQuelle: dpa
Unternehmen & Management

Ping An erhöht Anteil an britischer Bank HSBC

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Chinesische Versicherungskonzerne investieren derzeit gerne in ausländische Unternehmen. Jüngestes Beispiel: Der Vermögensverwalter des chinesischen Versicherers Ping An hat seinen Anteil an der britischen Großbank HSBC von fünf auf sieben Prozent erhöht. Damit wurde der Vermögensverwalter Black Rock mit einem Anteil von 6,6 Prozent als bislang größter Anteilseigner nun auf den zweiten Platz verdrängt.
Mit einem Anlagevermögen von 404 Mrd. US-Dollar ist Ping An aktuell der größte private Vermögensverwalter Chinas, berichtet das Handelsblatt. Dabei sollen allein die Anteile an HSBC rund zwölf Mrd. US-Dollar wert sein, heißt es weiter. Zudem sei die Aktie des britischen Kreditinstituts seit Jahresbeginn um rund zwölf Prozent gefallen. Daher vermuten Marktbeobachter, dass Ping An nun die Gunst der Stunde entsprechend genutzt habe.
Allerdings ließ Unternehmensgründer Peter Ma jüngst gegenüber der Financial Times verlauten, dass man zunächst keine Zukäufe im Ausland plane und sich vielmehr auf den asiatischen Markt konzentriere. Zudem lege man den Fokus wegen des hohen Wirtschaftswachstums besonders auf den chinesischen Markt. Dabei scheint das Innvestment in HSBC besonders in die Strategie des chinesischen Versicherers zu passen, hat die britische Bank doch laut Bericht ihr Engagment auf ihrem zweiten Heimatmarkt Hongkong und China doch zuletzt deutlich ausgebaut.
Ping An · HSBC
Auch interessant
Zurück
04.12.2018VWheute
Chine­si­sche Versi­cherer geraten wegen Genma­ni­pu­la­tionen in die Kritik Die Nachricht über Genmanipulation am Menschen von He Jiankui in China …
Chine­si­sche Versi­cherer geraten wegen Genma­ni­pu­la­tionen in die Kritik
Die Nachricht über Genmanipulation am Menschen von He Jiankui in China hat jüngst weltweit für Kritik und Empörung gesorgt. Auch 122 namenhafte chinesische Wissenschaftler kritisieren das Experiment in …
20.11.2018VWheute
Nach Hannover Rück und Signal Iduna: Ping An über­schüttet Finleap mit frischem Kapital Der Fintech Company Builder Finleap darf sich über einen …
Nach Hannover Rück und Signal Iduna: Ping An über­schüttet Finleap mit frischem Kapital
Der Fintech Company Builder Finleap darf sich über einen neuen Geldregen freuen - und das nicht zu knapp. Wie das Unternehmen zu Wochenbeginn mitteilte, beteiligt sich vom Ping An Global …
19.11.2018VWheute
KI-Mimik-Analyse prüft Kredit­wür­dig­keit Die hochfliegenden Technologiepläne von Ping An nehmen immer konkretere Züge an. Der chinesische …
KI-Mimik-Analyse prüft Kredit­wür­dig­keit
Die hochfliegenden Technologiepläne von Ping An nehmen immer konkretere Züge an. Der chinesische Versicherer hat unter anderem eine Anwendung namens Smart Expression entwickelt, welche die Mimik von Menschen erkennen und …
12.11.2018VWheute
HSBC Insurance holt Mark Wang als neuen CIO Mit sofortiger Wirkung ist Mark Wang der Chief Investment Officer der HSBC Insurance. Sein Fokus wird bei …
HSBC Insurance holt Mark Wang als neuen CIO
Mit sofortiger Wirkung ist Mark Wang der Chief Investment Officer der HSBC Insurance. Sein Fokus wird bei den Anlagen der Lebensversicherer der HSBC liegen. Wang soll in Zukunft eng mit dem HSBC Global Asset Management zusammenarbeiten.
Weiter