Unternehmen & Management

Berkshire Hathaway mit doppeltem Gewinn dank Versicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
"Denn wer viel hat, der bekommt noch mehr dazu", heißt es im Evangelium Matthäus. Der Autor scheint bereits Berkshire Hathaway und seinen Starinvestor Warren Buffett gekannt zu haben, das dritte Quartal war dank Versichrungen ein voller Erfolg.

Das Unternehmen konnte seinen Gewinn im dritten Quartal verdoppeln. Profitiert habe das Investmenthaus von guten Geschäften im Versicherungssektor und von niedrigeren Steuern, schreibt die FAZ. Das operative Ergebnis sei auf 6,88 Milliarden Dollar gestiegen – Vorjahr 3,44 Milliarden. Das Ergebnis war noch positiver als von Analysten erwartet.

 

Wenig Schäden

 

Wegen geringer Schäden habe das Unternehmen im Versicherungsgeschäft einen Gewinn von 441 Millionen Dollar erwirtschaftet, im Vorjahresquartal waren es 1,4 Mrd. Verlust gewesen, hauptsächlich wegen der schweren Unwetter, die Amerika im Jahr 2017 heimsuchten.

 

Aber auch im Erfolg gibt es (kleine) Niederlagen. Buffett sitze auf liquiden Mitteln "von rund 100 Milliarden Dollar" fest, denn er finde laut der Zeitung "immer weniger Investmentgelegenheiten".

 

Berkshire Hathaway wird aus diesem Grund Rückkauf von eigenen Aktien im Wert von 928 Millionen vornehmen. Verständlicherweise begrüßen die Investoren diesen Schritt.

Amerika · Warren Buffett · Berkshire Hathaway
Auch interessant
Zurück
08.11.2018VWheute
Pimco-Mana­gerin sorgt sich um Europas Wirt­schaft Die Midterm-Wahlen in Amerika werden keinen großen Einfluss auf die Grundbedingungen der …
Pimco-Mana­gerin sorgt sich um Europas Wirt­schaft
Die Midterm-Wahlen in Amerika werden keinen großen Einfluss auf die Grundbedingungen der Anlagemärke haben, glaubt Geraldine Sundstrom, Head of Asset Allocation EMEA beim Vermögensverwalter Pimco, der zur Allianz gehört. Doch sie…
11.09.2018VWheute
Allianz-Vorstand Hipp: Keine voll­au­to­ma­ti­sierten Autos in fünf bis zehn Jahren Wie sieht die Kfz-Versicherung der Zukunft aus? Und welche …
Allianz-Vorstand Hipp: Keine voll­au­to­ma­ti­sierten Autos in fünf bis zehn Jahren
Wie sieht die Kfz-Versicherung der Zukunft aus? Und welche Auswirkungen hat der technologische Fortschritt für die Risikobewertung der Versicherer. VWheute hat Jörg Hipp, Allianz-Vorstand für das …
06.07.2018VWheute
Studie: Globale Versi­che­rungs­prä­mien steigen dank China Laut der Sigma-Studie von Swiss Re hat sich die Expansion des Gesamtprämienvolumens von 2,…
Studie: Globale Versi­che­rungs­prä­mien steigen dank China
Laut der Sigma-Studie von Swiss Re hat sich die Expansion des Gesamtprämienvolumens von 2,2 Prozent im Jahr 2016 auf 1,5 Prozent reduziert. Die weltweiten Prämien stiegen 2017 im Lebensektor auf 2,7 Billionen Dollar und …
29.06.2018VWheute
Atra­dius bemän­gelt schlechte Zahlungs­moral in Amerika Die Zahlungsmoral im Firmengeschäft in Nord- und Südamerika bereitet dem Kreditversicherer …
Atra­dius bemän­gelt schlechte Zahlungs­moral in Amerika
Die Zahlungsmoral im Firmengeschäft in Nord- und Südamerika bereitet dem Kreditversicherer Atradius zunehmend Sorgen. Laut aktuellem Zahlungsmoralbarometer Nord- und Südamerika 2018 gaben 90,3 Prozent der befragten …
Weiter