Lorenz Hanelt
Lorenz HaneltQuelle: Delvag
Köpfe & Positionen

Lorenz Hanelt rückt in den Vorstand der Delvag

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Stühlerücken im Vorstand der Delvag Versicherungs-AG und in der Geschäftsführung der Albatros Versicherungsdienste GmbH: Während Lorenz Hanelt zum 1. November 2018 in den Vorstand der Delvag aufrückt, wird Martin Gary ist neues Mitglied der Geschäftsführung bei Albatros. Beide folgen in ihren neuen Funktionen Reiner Siebert nach, der nach elfjähriger Tätigkeit bei der Delvag und bei Albatris zum 31. Oktober 2018 in den Ruhestand gehen wird.
In seiner neuen Funktion wird Hanelt bei der Delvag künftig die Bereiche Luftfahrt- und Rückversicherung, Märkte, Vertrieb sowie Risikomanagement verantworten. Seine Delvag-Karriere startete er im Jahr 2004 beim Tochterunternehmen Albatros Versicherungsdienste GmbH als Leiter Betriebliche Altersvorsorge. Nach mehreren leitenden Positionen ist Hanelt seit 2012 Geschäftsführer der Albatros mit Fokus auf das Belegschaftsgeschäft. Diese Funktion wird er auch als Delvag-Vorstand weiterhin wahrnehmen.
"Mit Lorenz Hanelt wird der Delvag-Vorstand ideal verstärkt. Seine umfassenden Managementerfahrungen in Strategie, Produktentwicklung und Vertrieb sind optimale Voraussetzungen für diese Position. Reiner Siebert hat in über einem Jahrzehnt als Vorstand das Gesicht der Delvag und auch der Lufthansa Group auf dem internationalen Versicherungsmarkt maßgeblich geprägt. Er hat viele geschäftliche Kooperationen zukunftsfähig ausgebaut, indem er sie auf eine partnerschaftliche und nachhaltige Basis gestellt hat", kommentiert Roland Busch, Aufsichtsratsvorsitzender der Delvag Versicherungs-AG, die Personalentscheidung.
Martin Gary wird als neuer Geschäftsführer der Albatros Versicherungsdienste künftig den Bereich Firmenmakler, der sich schwerpunktmäßig mit dem Luftfahrt- und Industrieversicherungsgeschäft befasst. Die Zuständigkeiten von Lorenz Hanelt und Frank Hülsmann bleiben unverändert. Seine berufliche Karriere begann Gary

1997 in der Lufthansa Group  bei der damals noch eigenständigen Austrian Airlines (AUA). Der Jurist war dort zuerst als Referent in der Abteilung für Internationale Beziehungen und EU-Angelegenheiten für die Vertretung der luftverkehrs-politischen Interessen der AUA und die Betreuung von EU Wettbewerbsverfahren verantwortlich. Als Legal Counsel verantwortete er anschließend im Konzernrechtsbüro der AUA unter anderem den Aufbau einer Antitrust Compliance Einheit. 2003 wurde er zum Generalbevollmächtigten des hauseigenen Versicherungs-maklers AUA Versicherungs-Service GesmbH ernannt. Ab November 2007 verantwortete er als Abteilungsleiter Konzernversicherungen die gesamte Absicherung und das Risikomanagement der Austrian Airlines Group. Im Januar 2018 wechselte Gary als Generalbevollmächtigter zur Albatros Versicherungsdienste GmbH.

Martin Gary
Martin GaryQuelle: Albatros
"Martin Gary ist ausgewiesener Versicherungsexperte. Das hat er auf seinen bisherigen beruflichen Stationen immer wieder unter Beweis gestellt. Neben großer operativer und strategischer Erfahrung bringt er als ehemaliger Versicherungsverantwortlicher einer Airline auch eine starke Kundenperspektive mit und ist deshalb die ideale Besetzung. Reiner Siebert hat in seiner Zeit als Vorstand und Geschäftsführer viel erreicht. Dank seinem Engagement ist die Lufthansa Aviation Insurance Group Jahr für Jahr gewachsen und heute die größte Einkaufsgemeinschaft für Luftfahrtversicherungen weltweit", ergänzt Peter Gerber, Aufsichtsratsvorsitzender der Albatros und Vorstandsvorsitzender der Lufthansa Cargo AG.
Delvag · Lorenz Hanelt · Albatros Versicherungs­dienste GmbH
Auch interessant
Zurück
14.05.2019VWheute
Provin­zial Rhein­land über­zeugt trotz Groß­schäden im Sach­ge­schäft Das Unternehmen blickt auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück". …
Provin­zial Rhein­land über­zeugt trotz Groß­schäden im Sach­ge­schäft
Das Unternehmen blickt auf ein "sehr erfolgreiches Geschäftsjahr 2018 zurück". Dabei konnten die Sachversicherer der Gruppe mit fünf Prozent "deutlich über dem Markt zulegen und erzielten Beitragseinnahmen im …
22.03.2019VWheute
Ex-GDV-Präsi­dent Alex­ander Erdland rückt in den Beirat von Eucon auf Alexander Erdland (67) hat einen neuen Posten: Der ehemalige Präsident des…
Ex-GDV-Präsi­dent Alex­ander Erdland rückt in den Beirat von Eucon auf
Alexander Erdland (67) hat einen neuen Posten: Der ehemalige Präsident des Gesamtverbandes der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV) ist zum 1. Februar 2019 in den Beirat der Eucon Group berufen worden.
07.03.2019VWheute
Silke Sehm rückt in den Vorstand der Hannover Rück auf Silke Sehm (50) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstand der Hannover Rück berufen worden…
Silke Sehm rückt in den Vorstand der Hannover Rück auf
Silke Sehm (50) ist mit sofortiger Wirkung zum neuen Vorstand der Hannover Rück berufen worden. In ihrer neuen Funktion wird sie zukünftig neben den Geschäftsbereichen Strukturierte Rückversicherung und Insurance-Linked …
28.02.2019VWheute
Allianz Deutsch­land holt im Sach­ge­schäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanz­res­sorts Die Deutschlandtochter der Allianz scheint …
Allianz Deutsch­land holt im Sach­ge­schäft auf - de la Viña rückt an die Spitze des Finanz­res­sorts
Die Deutschlandtochter der Allianz scheint wieder bessere Geschäfte zu machen. So stiegen die Beitragseinnahmen im vergangenen Jahr deutlich um 5,5 Prozent auf 36,4 Mrd.. Euro …
Weiter