F1 Toyota 4
F1 Toyota 4Quelle: O. Fischer / www.pixelio.de / PIXELIO
Märkte & Vertrieb

Toyota das Maß aller Dinge bei markengebundenen Kfz-Versicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Und alle schlägt Toyota. Der japanische Autobauer hat den Spitzenplatz bei den markengebundenen Kfz-Versicherungen eingenommen. Es ist ein bekanntes Gefühl für das Unternehmen.

Der japanische Hersteller wurde bereits zum achten Mal Gesamtsieger, wie Motorzeitung meldet. Dank flexibler Tarife, Zusatzprodukten und häufigen Sonderaktionen ist die Toyota-Versicherung fast eine ganze Note besser als alle anderen Herstellerversicherungen, schreibt das Fachmagazin mit Bezug auf eine Studie. Beispielsweise wird ein Telematikangebot für Fahranfänger und Versicherungsnachlass für eingebaute Sicherheitsfeatures sowie die vergünstigte "Zweitwagenregelung" geboten. Im Paket mit den weiteren Leistungen ergibt das den Spitzenplatz.

Die Gesamtnote von 1,51 für alle Bewertungskriterien ist eine Verbesserung gegenüber dem Vorjahr und die "beste Bewertung seit Beginn der Studienreihe". Gelobt wurden unter anderem die geringe Anzahl von Kundenbeschwerden sowie die telefonische Erreichbarkeit der Kunden- und Händlerhotline. Die Toyota-Versicherung ist auch für Gebrauchtwagen und Fahrzeuge anderer Fabrikate verfügbar.

Obendrauf gab es  für Toyota noch den Deutschen Fairness-Preis für die fairsten Kfz-Werkstätten.

Kfz-Markt · Toyota · Preisfairness
Auch interessant
Zurück
06.12.2018VWheute
IoT: Emer­ging Risks bringen Versi­cherer in akute Hand­lungsnot Technologische Entwicklungen bergen neue Risiken. Warum das nicht nur für Versicherer…
IoT: Emer­ging Risks bringen Versi­cherer in akute Hand­lungsnot
Technologische Entwicklungen bergen neue Risiken. Warum das nicht nur für Versicherer ein Problem ist, weiß Hubert Bär, Rechtsanwalt und Leiter Haftpflichtversicherung und Schadenmanagement im Schweizerischen …
24.01.2018VWheute
28 Prozent aller Deut­schen sind Opfer von Cyber­an­griffen In Deutschland leben rund 82 Millionen Menschen. Laut einer Studie der IT-Sicherheitsfirma…
28 Prozent aller Deut­schen sind Opfer von Cyber­an­griffen
In Deutschland leben rund 82 Millionen Menschen. Laut einer Studie der IT-Sicherheitsfirma Symantec sind davon 23 Mio. Opfer von Cyberangriffen geworden, also rundgerechnet 28 Prozent. Der Gesamtschaden liege bei 2,2 Mrd…
22.12.2017VWheute
Prognose 2018: Was ist drin? Niedrige Zinsen, die Dauer-Challenge Regulierung oder die digitale Beschleunigung sind nur ein kleiner Auszug an Themen, …
Prognose 2018: Was ist drin?
Niedrige Zinsen, die Dauer-Challenge Regulierung oder die digitale Beschleunigung sind nur ein kleiner Auszug an Themen, die intensive Bewegungen bei den Versicherern eingeleitet haben. Zwischen erwartbaren und unverhofften Momenten gilt es nun klug …
23.11.2017VWheute
Internet der Dinge wird Scha­den­ma­nage­ment verän­dern Neue digitale Technologien wirken sich bereits jetzt spürbar auf die Schadenregulierung der …
Internet der Dinge wird Scha­den­ma­nage­ment verän­dern
Neue digitale Technologien wirken sich bereits jetzt spürbar auf die Schadenregulierung der Versicherer aus. Laut einer aktuellen Studie des Beratungsunternehmens BearingPoint glauben 86 Prozent der Versicherungskonzerne, …
Weiter