Danzig in Polen
Danzig in PolenQuelle:   Roger Mladek  / www.pixelio.de / PIXELIO
Märkte & Vertrieb

Generali kauft in Polen groß zu

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das Kaufobjekt der Italiener ist ein polnischer Asset-Manager. Der Versicherer Generali hat eine Vereinbarung mit der deutschen Union Asset Management Holding für die Übernahme des 100-prozentigen Anteils an der polnischen Asset Management-Gesellschaft "Union Investments Tfi" abgeschlossen.

Nach Angaben des Käufers wolle man mit der Akquisition die Präsenz in Polen "auf beträchtliche Weise" ausbauen, Union Investment Tfi ist nach Medienberichten die sechstgrößte Asset Management-Gruppe in Polen und verwaltet Assets im Wert von 3,3 Mrd. Euro. Zum Kaufpreis wurde nichts bekannt gegeben und die Aufsichtsbehörden müssen dem Kauf noch zustimmen.

 

Mit Veräußerungen konnte Generali zuletzt 1,5 Mrd. Euro eintreiben, die jetzt ins reinvestiert werden sollen. Philip Donnet, der CEO des Konzerns wird am 21. November den neuen Entwicklungsplan des Versicherers vorstellen.

 

Unter anderem hat sich das Unternehmen zuletzt von der belgischen Tochtergesellschaft getrennt, die ging zu Athora über.  In Deutschland wurde das Lebensversicherungsgeschäft verkauft und der Vertrieb an die DVAG abgegeben.

 

Die Generali befindet sich weiter im Umbau, das Ergebnis steht noch nicht fest.

Generali Group · Polen · mergers and acquisitions · Assets