Personalwechsel
PersonalwechselQuelle: Rainer Sturm / www.pixelio.de / PIXELIO
Köpfe & Positionen

Covéa sucht Nachfolger: Cooter hört 2019 auf

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Im kommenden Jahr wird es bei Covéa einen neuen Commercial Lines Director brauchen. Simon Cooter hat sein Amt zur Verfügung gestellt. Die französische Versicherungsgesellschaft auf Gegenseitigkeit, hat sich noch nicht zum Nachfolger geäußert.

 

Er will künftig arbeitsmäßig kürzer treten und wird deswegen ab dem kommenden Jahr nur noch beratend beim Unternehmen tätig sein, das sich im Immobilien-, Haftpflicht- und Rückversicherungsgeschäfte bewegt. Er ist seit dem Januar im Jahr 2013 bei Covéa und seit dem Jahr 2015 in seiner jetzigen Funktion als Commercial Lines Director.

Er wird so lange seine Tätigkeit ausfüllen, bis ein Nachfolger gefunden ist, der seinen Platz am Standort in Paris einnehmen wird, schreibt insuranceage.co.uk.

Der 55-Jährige sagt zu dem kommenden Wechsel: "It’s exciting and scary at the same time!"

Frankreich · Simon Cooter · Covéa
Auch interessant
Zurück
15.02.2019VWheute
Friday verstärkt Führungs­team mit Tristan Schuler und Simon Baldus Das Insurtech Friday erweitert sein Führungsteam mit Tristan Schuler und …
Friday verstärkt Führungs­team mit Tristan Schuler und Simon Baldus
Das Insurtech Friday erweitert sein Führungsteam mit Tristan Schuler und Simon Baldus. Beide verfügen über langjährige Führungserfahrungen in der Finanz- und Versicherungsbranche.
31.01.2019VWheute
Inner­fran­zö­si­sche Aktio­närs­que­relen; Scor bemüht Justiz gegen Covéa Das Übernahmegefecht um den französischen Rückversicherer Scor entwickelt …
Inner­fran­zö­si­sche Aktio­närs­que­relen; Scor bemüht Justiz gegen Covéa
Das Übernahmegefecht um den französischen Rückversicherer Scor entwickelt sich zu einem immer heftigeren Schlagabtausch. Nachdem sich der potenzielle Kaufinteressent Covéa aus dem Rennen zurückgezogen hat…
29.01.2019VWheute
Qatar Re: Gunther Saacke hört als CEO auf Der bald ehemalige CEO hat das Unternehmen bereits über seinen Rücktritt informiert. Er wird zum nächsten …
Qatar Re: Gunther Saacke hört als CEO auf
Der bald ehemalige CEO hat das Unternehmen bereits über seinen Rücktritt informiert. Er wird zum nächsten Treffen des Boards bei Qatar Re (QIC) zurücktreten, das im März dieses Jahres stattfinden wird. Es gibt bereits einen Nachfolger.
23.11.2018VWheute
Scha­den­ma­nager: Hört die Signale! Den Kunden in den Mittelpunkt stellen, das wollen im Zuge der Digitalisierung alle Unternehmen. Da stellt sich …
Scha­den­ma­nager: Hört die Signale!
Den Kunden in den Mittelpunkt stellen, das wollen im Zuge der Digitalisierung alle Unternehmen. Da stellt sich doch die Frage: Stand der Kunde früher im Weg? Doch bevor auf den Customer konzentriert wird, sollte der Blick nach innen, auf die …
Weiter