Apotheke in Schanghai
Apotheke in SchanghaiQuelle: Heng Yan
Unternehmen & Management

Sesame Credit platziert neuartige Krankenversicherung in China

Von Heng YanTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Anfang Oktober hat der chinesische Albibaba-Bezahldienst Alipay gemeinsam mit dem chinesischen Lebensversicherer Trust Life eine neuartige Dread Disease Versicherung ins Leben gerufen. Neuartig daran ist, dass der Versicherte zuerst keinen Beitrag zahlen muss. Demnach wird die Prämie alle zwei Wochen wird kollektiv abgerechnet.

Dann werden die gezahlten Krankenheitsleistungskosten durch die Anzahl der Versicherten dividiert. Ein Versicherter zahlt daher nur die auf ihn geteilten Kosten als Beitrag. Wenn er nicht mehr Mitglied des Vereins auf Gegenseitigkeit sein will, kann er nach der Prämienzahlungaustreten. Die Leistungsregulierung ist ebenfalls neuartig für der Branche: Je nach dem Alter und Art der Dread Disease bekommt ein Versicherter eine Einmalleistung, zum Beispiel umgerechnet 50.000 Euro für Mitglieder unter 40 Jahren und etwa 12.500 Euro für Versicherte über 40 Jahren.

Die wichtigsten Voraussetzungen für den Abschluss der Police sind nur, dass der Interessent Mitglied von Zhima Credit ist, mindestens 650 Bonitätspunkte erreicht hat sowie unter 60 Jahre alt und beim Beitritt nicht an einer schweren Krankheit erkrankt ist. Dabei soll ein Versicherter für einen Abrechnungszeitraum alle zwei Wochen einen "Beitrag" von etwa 60 Yuan - umgerechnet etwa 0,82 Euro - zahlen. Dies gelte allerdings unter der Voraussetzung, dass mindestens 500 Millionen Versicherten diese Police abgeschlossen haben. Mederichten zufolge wurden in den ersten drei Tagen nach dem Start der neuen Versicherung bereits 3,3 Millionen neue Kunden hinzugewonnen.

Zhima Credit, auf Chinesisch Sesam Credit, ist eine Art Bonitätsbewertungsintitut von Alibabas Tochter Ant Financial Service und wurde 2015 gegründet. Im Vorfeld hatten die Gründer angekündigt, mehrere neuartige Dienste auf dem chinesischen Markt platzieren zu wollen.
China · Krankenversicherung · Sesame Credit
Auch interessant
Zurück
31.05.2019VWheute
Uber plat­ziert Kollek­tiv­ver­si­che­rung für Fahrer in der Schweiz Der umstrittene Taxidienst Uber geht weiter in die Offensive und erobert nun …
Uber plat­ziert Kollek­tiv­ver­si­che­rung für Fahrer in der Schweiz
Der umstrittene Taxidienst Uber geht weiter in die Offensive und erobert nun augenscheinlich auch den Versicherungsmarkt. Seit Dienstag versichert das Unternehmen gemeinsam mit Axa XL seine geschätzt rund 2…
15.03.2019VWheute
BMW Bank koope­riert mit Credit Life AG und Rhein­Land Versi­che­rungs AG Die BMW Bank kooperiert künftig mit der Credit Life AG und der Rheinland …
BMW Bank koope­riert mit Credit Life AG und Rhein­Land Versi­che­rungs AG
Die BMW Bank kooperiert künftig mit der Credit Life AG und der Rheinland Versicherungs AG. Im Rahmen der Zusammenarbeit will das Kreditinstitut künftig spezielle Versicherungslösungen anbieten, die mit…
04.03.2019VWheute
Pool Re plat­ziert Retro­zes­si­ons­pro­gramm über 2,3 Mrd. Pfund Der britische Rückversicherer Pool Re hat ein Retrozessionsprogramm im Wert von 2,3 …
Pool Re plat­ziert Retro­zes­si­ons­pro­gramm über 2,3 Mrd. Pfund
Der britische Rückversicherer Pool Re hat ein Retrozessionsprogramm im Wert von 2,3 Mrd. Pfund bei mehr als 50 internationalen Rückversicherern abgeschlossen. Dieses ist auf einen Zeitraum von drei Jahren angelegt …
20.11.2018VWheute
Zahl der Captives sinkt auf Druck von Eiopa und Steu­er­be­hörden Im Zweijahresturnus treffen sich die Vertreter des eurpäischen Captive-Industrie in …
Zahl der Captives sinkt auf Druck von Eiopa und Steu­er­be­hörden
Im Zweijahresturnus treffen sich die Vertreter des eurpäischen Captive-Industrie in Luxembourg, dem Standort von 240 in diese Kategorie fallenden Rückversicherern. Wie sieht derzeit die Marktstruktur aus und die …
Weiter