Quelle: Alexander Klaus / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unternehmen & Management

Ex-Darag-Chef Gossmann gründet neuen Risikoträger

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der ehemalige Darag-Chef Arndt Gossmann scheint ein neues Betätigungsfeld gefunden zu haben. Im kommenden Jahr soll ein neuer Risikoträger einzelne Policen aus der Kompositsparte aufkaufen, die bereits gekündigt sind und noch eine gewisse Restlaufzeit haben.
Unter dem Arbeitstitel ExPRO – Expiring Policy Roll-Over - soll es den Versicherern nach eigenen Angaben künftig ermöglicht werden, auslaufende Versicherungsverträge an einen externen Risikoträger zu übertragen, ohne gleich ganze Bestände in den Run-off schicken zu müssen. "Wir wollen den Versicherern eine Möglichkeit zur Optimierung ihrer Portfolios bieten, lange bevor sich ganze Bestände zum Run-off akkumulieren. Eine solche rollierende Übertragung von auslaufenden Verträgen ist mit unserem innovativen ExPRO-Ansatz bald nicht nur einfacher und schneller, sondern auch kosteneffizienter möglich als der bisherige Verkauf von Legacy-Beständen", konstatiert Gossmann.
Eigenen Angaben zufolge soll das Angebot im zweiten Quartal 2019 auf dem Markt angeboten werden. Dabei soll die Munich Re die Transaktionen als strategischer Partner begleiten und den Großteil der Risiken als Rückversicherer übernehmen. Der Spezialversicherer will europaweit tätig werden. Allerdings stehen zunächst die Märkte Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich und Italien im Fokus. Mittelfristig soll die Lösung aber auch in anderen europäischen Ländern angeboten werden. Das Management Team werde im März 2019 vorgestellt. "Wir haben die Idee bei ausgewählten Versicherungsvorständen in den letzten Monaten vorgestellt und sind auf reges Interesse gestoßen. Wir erwarten einen dynamischen Geschäftsverlauf, sobald wir im zweiten Quartal 2019 an den Start gehen", betont Gossmann.
Arndt Gossmann
Auch interessant
Zurück
10.01.2019VWheute
Die Baye­ri­sche gründet eigene Digi­tal­tochter Die Bayerische bündelt ihre digitalen Aktivitäten künftig in einem neuen Tochtereunternehmen namens …
Die Baye­ri­sche gründet eigene Digi­tal­tochter
Die Bayerische bündelt ihre digitalen Aktivitäten künftig in einem neuen Tochtereunternehmen namens "die Bayerische Digital AG" (BayDit AG). Die bestehenden Konzerntöchter Bayerische IT GmbH (BIT) und die iS2 Intelligent …
08.10.2018VWheute
Viel Sinn, wenig Geld: Ex-Ergo-Manager Endres gründet Jobbörse für nach­hal­tige Berufe Die Ergo Direkt war eine Erfolgsgeschichte. Erheblichen Anteil…
Viel Sinn, wenig Geld: Ex-Ergo-Manager Endres gründet Jobbörse für nach­hal­tige Berufe
Die Ergo Direkt war eine Erfolgsgeschichte. Erheblichen Anteil daran hat Peter Endres, der den Versicherer 15 Jahre lang führte und sogar das Werbegesicht der Marke war. „Das Wichtigste für …
29.08.2018VWheute
Gothaer gründet Digital GmbH im Insurlab Köln Im Gothaer Konzern gibt es eine neue Gesellschaft. Mit Gründung der Gothaer Digital GmbH wird der "schon…
Gothaer gründet Digital GmbH im Insurlab Köln
Im Gothaer Konzern gibt es eine neue Gesellschaft. Mit Gründung der Gothaer Digital GmbH wird der "schon eingeschlagene Weg der Digitalisierung konsequent fortgesetzt". Die neue Gesellschaft soll es dem Konzern ermöglichen, …
17.08.2018VWheute
Erst CEO jetzt CFO: Darag stellt sich neu auf Der Run-off-Spezialist hat eine erneute Änderung in der oberen Führung vorgenommen: Nachdem kürzlich ein…
Erst CEO jetzt CFO: Darag stellt sich neu auf
Der Run-off-Spezialist hat eine erneute Änderung in der oberen Führung vorgenommen: Nachdem kürzlich ein neuer CEO bestellt wurde, ist es jetzt der Chief Financial Officer (CFO). James Halley ist der neue Mann und wird am 3. September…
Weiter