Quelle: Alexander Klaus / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unternehmen & Management

Ex-Darag-Chef Gossmann gründet neuen Risikoträger

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Der ehemalige Darag-Chef Arndt Gossmann scheint ein neues Betätigungsfeld gefunden zu haben. Im kommenden Jahr soll ein neuer Risikoträger einzelne Policen aus der Kompositsparte aufkaufen, die bereits gekündigt sind und noch eine gewisse Restlaufzeit haben.
Unter dem Arbeitstitel ExPRO – Expiring Policy Roll-Over - soll es den Versicherern nach eigenen Angaben künftig ermöglicht werden, auslaufende Versicherungsverträge an einen externen Risikoträger zu übertragen, ohne gleich ganze Bestände in den Run-off schicken zu müssen. "Wir wollen den Versicherern eine Möglichkeit zur Optimierung ihrer Portfolios bieten, lange bevor sich ganze Bestände zum Run-off akkumulieren. Eine solche rollierende Übertragung von auslaufenden Verträgen ist mit unserem innovativen ExPRO-Ansatz bald nicht nur einfacher und schneller, sondern auch kosteneffizienter möglich als der bisherige Verkauf von Legacy-Beständen", konstatiert Gossmann.
Eigenen Angaben zufolge soll das Angebot im zweiten Quartal 2019 auf dem Markt angeboten werden. Dabei soll die Munich Re die Transaktionen als strategischer Partner begleiten und den Großteil der Risiken als Rückversicherer übernehmen. Der Spezialversicherer will europaweit tätig werden. Allerdings stehen zunächst die Märkte Deutschland, Österreich, die Schweiz, Frankreich und Italien im Fokus. Mittelfristig soll die Lösung aber auch in anderen europäischen Ländern angeboten werden. Das Management Team werde im März 2019 vorgestellt. "Wir haben die Idee bei ausgewählten Versicherungsvorständen in den letzten Monaten vorgestellt und sind auf reges Interesse gestoßen. Wir erwarten einen dynamischen Geschäftsverlauf, sobald wir im zweiten Quartal 2019 an den Start gehen", betont Gossmann.
Arndt Gossmann
Auch interessant
Zurück
23.01.2019VWheute
Einglie­de­rung in Itali­en­ge­schäft: Darag kauft Versi­che­rungs­be­stand von Donau Der europäische Bestandsmarkt bleibt in Bewegung. Die Darag …
Einglie­de­rung in Itali­en­ge­schäft: Darag kauft Versi­che­rungs­be­stand von Donau
Der europäische Bestandsmarkt bleibt in Bewegung. Die Darag Group Limited hat ein Portfolio der Donau Versicherung gekauft. Es handelt sich um ein Nicht-Leben-Paket, das hauptsächlich aus " …
17.08.2018VWheute
Erst CEO jetzt CFO: Darag stellt sich neu auf Der Run-off-Spezialist hat eine erneute Änderung in der oberen Führung vorgenommen: Nachdem kürzlich ein…
Erst CEO jetzt CFO: Darag stellt sich neu auf
Der Run-off-Spezialist hat eine erneute Änderung in der oberen Führung vorgenommen: Nachdem kürzlich ein neuer CEO bestellt wurde, ist es jetzt der Chief Financial Officer (CFO). James Halley ist der neue Mann und wird am 3. September…
03.07.2018VWheute
Darag holt neuen Mann für die Spitze Der Spezialist für Abwicklungen hat einen neuen CEO. Tom Booth wurde zum neuen Mann an der Spitze der …
Darag holt neuen Mann für die Spitze
Der Spezialist für Abwicklungen hat einen neuen CEO. Tom Booth wurde zum neuen Mann an der Spitze der Unternehmensgruppe Darag bestellt und wird sein neues Amt beim Spezialversicherer am 23. Juli dieses Jahres antreten.
30.04.2018VWheute
Risi­ko­träger von Hiscox lässt sich in Luxem­burg nieder Die neue luxemburgische EU27-Gesellschaft von Hiscox wird zwar erst ab dem 1. Januar 2019 …
Risi­ko­träger von Hiscox lässt sich in Luxem­burg nieder
Die neue luxemburgische EU27-Gesellschaft von Hiscox wird zwar erst ab dem 1. Januar 2019 operativ im Großherzogtum tätig sein. Dennoch fand in den neu bezogenen Büros an der Avenue JF Kennedy im luxemburgischen …
Weiter