Sandbild von Roboter aus einer bekannten Weltraum-Saga
Sandbild von Roboter aus einer bekannten Weltraum-SagaQuelle: knipser5 / www.pixelio.de / Pixelio
Politik & Regulierung

Wenn R2-D2 die LV kündigt

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Schicksalstag 29. Juli 2015: Seit diesem konnten Kunden laut BGH ihrem LV-Vertrag widersprechen, wenn das Widerspruchsrecht unzureichend oder gar nicht erklärt wurde. Beim damals oft genutzten Policenmodell gilt ein ewiges Widerspruchsrecht, das nutzt das Unternehmen Helpcheck und lässt Ansprüche vom Roboter prüfen.

Schicksalstag 29. Juli 2015: Seit diesem konnten Kunden laut BGH ihrem LV-Vertrag widersprechen, wenn das Widerspruchsrecht unzureichend oder gar nicht erklärt wurde. Beim damals oft genutzten Policenmodell gilt ein ewiges Widerspruchsrecht, das nutzt das Unternehmen Helpcheck und lässt Ansprüche vom Roboter prüfen.

Das Legaltech aus Düsseldorf offeriert Kunden computergestützt eine aktuarische Berechnung ihrer Ansprüche. Eine Empfehlung ob sich die Kündigung lohnt, gibt es obendrauf. Der Kunde muss im Erfolgsfall 25 Prozent des Erlöses, Auszahlung abzüglich Rückkaufwert, an das Unternehmen und die beteiligten Anwälte bezahlen. Nach einem Bericht der FAZ hatte das Unternehmen mit der Idee 10400 Euro pro Kunde erzielt.

Die Idee scheint auf Akzeptanz zu stoßen, "Oft lag die Po­li­ce zehn Jah­re lang her­um, und der Ver­si­che­rungs­neh­mer hat nichts ge­tan, um sei­nen An­spruch zu be­kom­men", sagt Helpdesk-Mitgründer Peer Schulz.

Da die Kündigung dieser Verträge vor Gericht nicht immer einfach ist, hat das Unternehmen eine "Legal Factor" mit mehreren Anwälten aufgebaut, externe Kanzleien arbeiten zu. Im kommenden Jahr soll eine KI selbständig prüfen, ob ein Vertrag fehlerhaft ist.

Der GDV grummelt

Vom ewigen Kündigungsrecht ist der GDV nicht der größte Fan. "We­gen der Rechts­si­cher­heit und Rechts­staat­lich­keit muss ein Un­ter­neh­men auch ir­gend­wann mal wis­sen, ob ein Ver­trag gilt", sagt Peter Schwark, Mitglied der Hauptgeschäftsführung des GDV.

Unwahrscheinlich, dass Helpdesk das ähnlich sieht.

Policenmodell · Lebensversicherungsprodukte mit Garantieverzinsung · Helpdesk
Auch interessant
Zurück
30.10.2018VWheute
Versi­che­rung kündigt Knei­pen­spa­rern die Gefolg­schaft Im Westen gehören Sparschränke noch zum festen Inventar von Kneipen – allein in Essen soll …
Versi­che­rung kündigt Knei­pen­spa­rern die Gefolg­schaft
Im Westen gehören Sparschränke noch zum festen Inventar von Kneipen – allein in Essen soll es noch 300 geben. Doch das Ende naht. Die Versicherung der Kästen läuft Ende des Jahres aus und wird nicht verlängert.
16.10.2018VWheute
Schick: "Lebens­ver­si­che­rungen sterben langsam" Der scheidende Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick glaubt an massive Probleme der Lebensversicherun…
Schick: "Lebens­ver­si­che­rungen sterben langsam"
Der scheidende Grünen-Finanzexperte Gerhard Schick glaubt an massive Probleme der Lebensversicherung. Er befürchtet, dass mehrere Lebensversicherer aufgrund der Niedrigzinsen die Auffanggesellschaft Protektor in Anspruch nehmen …
05.10.2018VWheute
Zitz­mann hat "keine Angst vor der Allianz" Die Allianz hat auf dem deutschen LV-Markt alles fest im Griff. Doch heimlich hat sich die Nürnberger …
Zitz­mann hat "keine Angst vor der Allianz"
Die Allianz hat auf dem deutschen LV-Markt alles fest im Griff. Doch heimlich hat sich die Nürnberger einen Spitzenplatz im Ranking erkämpft und möchte diesen nicht mehr hergeben: "Wir haben keine Angst, dass uns die Allianz drängt", …
01.10.2018VWheute
Studie: Neun der Top-zwölf Lebens­ver­si­cherer "stei­ge­rungs­fähig" - Gene­rali "schwach" Was machen die Lebensversicherer mit dem Geld ihrer Kunden…
Studie: Neun der Top-zwölf Lebens­ver­si­cherer "stei­ge­rungs­fähig" - Gene­rali "schwach"
Was machen die Lebensversicherer mit dem Geld ihrer Kunden, hat Prof. Dr. Hermann Weinmann, von der Hochschule Ludwigshafen gefragt und bei den Top 12 nachgerechnet. Bei acht der …
Weiter