Unternehmen & Management

Ardian erwirbt Mehrheitsbeteiligung an Opteven

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die französische Investmentgesellschaft Ardian hat die Mehrheitsbeteiligung am französischen Versichererer Opteven erworben. Das Unternehmen mit Sitz in Lyon hat sich auf den Versicherungsschutz gegen technische Defekte am Fahrzeug, Wartungsverträge und mobile Serviceleistungen bei Fahrzeugpannen spezialisiert.
Opteven ist derzeit in sieben Ländern Europas tätig und hat bereits eigene Tochtergesellschaften in Großbritannien, Spanien und Italien gegründet. Mit rund 450 Mitarbeitern erwirtschaftet der französische Versicherer derzeit einen Umsatz von etwa 150 Mio. Euro. "Opteven ist in einem wachsenden Martk tätig, der sich in der Konsolidierungsphase befindet. Deshalb war es für uns wichtig, einen Partner zu finden, der uns bei unserer ambitionierten Wachstumsstrategie unterstützt, insbesondere bei Akquisitionen", kommentiert Jean-Matthie Biseau, CEO von Opteven, die Beteiligung von Ardian. Die Transaktion ist von der französischen Banken- und Versicherungsaufsicht ACPR bereits genehmigt worden. Ein Kaufpreis ist hingegen nicht bekannt.
Ardian · Opteven
Auch interessant
Zurück
20.03.2019VWheute
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der …
MLP erwirbt Mehr­heit an Deutsch­land.Immo­bi­lien Gruppe
Der Finanzdienstleister MLP will sein Immobiliengeschäft weiter ausbauen. Dazu hat der Wieslocher Konzern 75,1 Prozent an der Deutschland.Immobilien Gruppe erworben. Das Unternehmen ist ein Marktplatz für Anlageimmobilien …
01.02.2019VWheute
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz Die Munich Re hat einen …
Munich Re erwirbt Gesell­schafts­an­teil des Deut­schen Forschungs­zen­trums für Künst­liche Intel­li­genz
Die Munich Re hat einen Gesellschaftsanteil des Deutschen Forschungszentrums für Künstliche Intelligenz (DFKI) erworben. Beide Seiten versprechen sich durch die neue …
02.11.2018VWheute
Weitere Konso­li­die­rung auf dem RV-Markt: Renais­sance Re erwirbt Tokio Mill­en­nium 1,5 Mrd. US-Dollar war der auf den Bermudas ansässigen R…
Weitere Konso­li­die­rung auf dem RV-Markt: Renais­sance Re erwirbt Tokio Mill­en­nium
1,5 Mrd. US-Dollar war der auf den Bermudas ansässigen Renaissance Re (RR) die Akquisition wert. Zu dem gekauften Objekt Tokio Marine’s reinsurance platform (TMR), gehört Tokio Millennium Re A…
27.08.2018VWheute
R+V Versi­che­rung erwirbt Wohn­pro­jekt in Ostfil­dern Die R+V Versicherung setzt bei ihrer Kapitalanlage in der Lebensversicherung nun auch auf …
R+V Versi­che­rung erwirbt Wohn­pro­jekt in Ostfil­dern
Die R+V Versicherung setzt bei ihrer Kapitalanlage in der Lebensversicherung nun auch auf Wohnimmobilien. Zu diesem Zweck hat der Wiesbadener Versicherungskonzern das Wohnprojekt " Häuser im Park" in Ostfildern bei Stuttgart…
Weiter