Geld verbrennen
Geld verbrennenQuelle: Segovax / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Datenpanne kostet US-Krankenversicherer Anthem 16 Mio. Dollar

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Es ist eine Rekordstrafe, auch wenn sie gegen die 800 Millionen Audi-Strafe im Dieselskandal geradezu läppisch wirkt: Der amerikanische Health-Versicherer Anthem muss wegen einer Datenpanne 16 Mio. US-Dollar Wiedergutmachung an die Behörden leisten.

Der zweitgrößte amerikanische Krankenversicherer muss, um potentielle Datenschutzverstöße zu begleichen, die beim bisher wohl größten Hackerangriff auf das Gesundheitsnetz Amerikas erfolgten. Das Unternehmen hat die Strafe bereits akzeptiert.

Die Vereinbarung zwischen Anthem und dem Departement of Health und Human Services ist die höchste Summe, die jemals bei einem Verstoß gegen die Datenschutzrichtlinien im Gesundheitsbereich verhängt wurden.

 

Die Strafe wurde ausgesprochen, um den Vertrauensverlust der Menschen in das System zu sühnen, betonen die Behörden: "When you have large breaches it erodes people’s confidence in the privacy of their sensitive information, and we believe such a large breach of trust merits a substantial payment,” erklärt Roger Severino, HHS Office for Civil Rights.

 

Das Unternehmen selbst sagt, dass es Datenschutz sehr wichtig nimmt und mit den Behörden zusammenarbeitet: "Anthem takes the security of its data and the personal information of consumers very seriously. We have cooperated with (the government) throughout their review and have now reached a mutually acceptable resolution."

Cyber-Versicherungen · Cyberangriffe · Anthem · Strafe
Auch interessant
Zurück
11.06.2019VWheute
Wells Fargo zahlt 385 Mio. Dollar Strafe nach Versi­che­rungs­be­trug Die Großbank Well Fargo gehörte einst zu Warren Buffetts Lieblingsaktien. …
Wells Fargo zahlt 385 Mio. Dollar Strafe nach Versi­che­rungs­be­trug
Die Großbank Well Fargo gehörte einst zu Warren Buffetts Lieblingsaktien. Doch nach vielen Skandalen hat sich die Titel die milliardenschwere Beteiligung der Buffett-Holding Berkshire Hathaway als …
15.05.2019VWheute
Gothaer: KMU fürchten sich immer mehr vor Hackern Die Bedrohungen der digitalen Welt machen zunehmend auch den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU)…
Gothaer: KMU fürchten sich immer mehr vor Hackern
Die Bedrohungen der digitalen Welt machen zunehmend auch den kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) zu schaffen. So sehen 43 Prozent der befragten KMU in Deutschland Cyber-Risiken wie einen Hackerangriff, Datendiebstahl, …
13.05.2019VWheute
Cyber­at­ta­cken: Versi­che­rungs­branche ist beson­ders lohnens­wert für Krimi­nelle Die Kosten durch Cyberangriffe steigen weltweit in immer neue …
Cyber­at­ta­cken: Versi­che­rungs­branche ist beson­ders lohnens­wert für Krimi­nelle
Die Kosten durch Cyberangriffe steigen weltweit in immer neue Höhen. Ein lohnendes Angriffsziel für Kriminelle ist dabei auch die Versicherungsbranche selbst. Eine besondere Erkenntnis: …
29.04.2019VWheute
40.000 Euro Kuchen mit Gefäng­nis­über­ra­schung Sie wollten schon immer essen wie ein König? Eine Frau in Italien kann ihnen einen 40.000 Euro …
40.000 Euro Kuchen mit Gefäng­nis­über­ra­schung
Sie wollten schon immer essen wie ein König? Eine Frau in Italien kann ihnen einen 40.000 Euro Strudel anbieten, der ihren Mann zusätzlich ins Gefängnis bringen könnte.
Weiter