Quelle: Marsh
Köpfe & Positionen

Marsh-Geschäftsführer Bräuchle beendet berufliche Karriere

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Dr. Georg Bräuchle (62), Geschäftsführer und Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung des Industrieversicherungsmaklers und Risikoberaters Marsh, beendet seine berufliche Tätigkeit und scheidet zum 30. November aus dem Unternehmen aus. Der Manager blickt auf über 30 Jahre beruflicher Tätigkeit in der Versicherungswirtschaft zurück. Im Januar 2018 übergab er seine Aufgaben als Chief Market Officer an seinen bisherigen Stellvertreter Thomas Olaynig.

Bräuchle verlässt Marsh im besten beiderseitigen Einvernehmen. Der promovierte Jurist arbeitete zunächst einige Jahre als Rechtsanwalt, bevor er 1988 zum Konzern der Marsh & McLennan Companies – damals Gradmann & Holler – in die Versicherungswirtschaft wechselte. Er war in verschiedenen leitenden Funktionen bei Marsh tätig, unter anderem als Leiter der Niederlassung Stuttgart und als Chief Operating Officer.

 

1998 wurde er zum Geschäftsführer, Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung und Managing Director von Marsh ernannt. Als Mitglied der Zentralen Geschäftsleitung verantwortete er viele Jahre die Bereiche Platzierung, Fachbetreuung sowie die Geschäftsbereiche Financial & Professional Services und Credit, Surety & Political Risks. Er war federführend beim Aufbau des Geschäftsbereichs Claims Excellence, der

 

Unternehmen bei komplexen Großschäden begleitet, und den er von 2013 bis 2017 leitete.

 

Ein besonderes Anliegen war dem Manager die Förderung und Entwicklung junger Talente. In den letzten Jahren begleitete er eine ganze Reihe von Nachwuchskräften in führende Positionen. Zuletzt pflegte Bräuchle als Senior Relationship Officer die wichtigsten Branchenkontakte und brachte seine Expertise in der Großkundenbetreuung ein.

Auch interessant
Zurück
08.03.2019VWheute
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig …
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer
Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig beendet worden: Demnach hat das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits vor einigen Monaten das erstinstanzliche Urteil des …
19.02.2019VWheute
Swiss Re beendet Akti­en­rück­kauf­pro­gramm für 2018 Die Swiss Re hat ihr Aktienrückkaufprogramm für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Rückversicherer…
Swiss Re beendet Akti­en­rück­kauf­pro­gramm für 2018
Die Swiss Re hat ihr Aktienrückkaufprogramm für das Jahr 2018 abgeschlossen. Der Rückversicherer hat dabei rund 11,2 Millionen Papiere zu einem Durchschnittspreis von 89,17 Franken je Aktie erworben. Mit den Aktienrückkäufen …
16.10.2018VWheute
Test­phase beendet: Gothaer startet neuen Tele­matik-Tarif Zukunftsmarkt Mobilität, "mobility as a Service" - nichts bleibt wie es ist! Diese …
Test­phase beendet: Gothaer startet neuen Tele­matik-Tarif
Zukunftsmarkt Mobilität, "mobility as a Service" - nichts bleibt wie es ist! Diese Überschrift des vom BusinessForum 21 veranstalteten Kongresses CarData in Köln (VWheute berichtete) wurde von zahlreichen Rednern im …
19.10.2017VWheute
Makler genervt von Regu­lie­rungs­praxis der Versi­cherer Der VDVM geht mit deutschen Versicherern hart ins Gericht. Im Fokus: deren aktuelle Praxis …
Makler genervt von Regu­lie­rungs­praxis der Versi­cherer
Der VDVM geht mit deutschen Versicherern hart ins Gericht. Im Fokus: deren aktuelle Praxis in der Schadenregulierung. Vor allem kleinere Gesellschaften würden sich negativ hervortun. Georg Bräuchle, Präsident des …
Weiter