Sydney, Australien
Sydney, AustralienQuelle: Rafiki / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Australien setzt bei Sozialleistungen auf digitales Geld

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Die Regierenden Australiens wollen Blockchain-basiertes "Smart Money" bei der gesetzlichen Pflegeversicherung für Menschen mit Behinderung (NDIS) einsetzen. Es ist ein Gemeinschaftsprojekt von staatlichen Stellen und Privatwirtschaft. Weitere Pläne zum Einsatz digitaler Währungen sind bereits in Planung.

Das Testprojekt trägt den Namen "Making Money Smart" und wurde gemeinsam von der Commonwealth Bank of Australia (CBA) und Data61 entwickelt, wie die Webseite cointelegraph.com meldet. Data61 ist nach Informationen der Webseite ein Forschungszentrum für digitale Innovation und ist Teil der Forschungsorganisation (CSIRO), die der australischen Regierung angehört und wissenschaftliche Forschung zur Förderung der heimischen Wirtschaft betreibt.

 

In der Pressemitteilung definiert Data61 das "smart Money" als Blockchain-basierter Token, der festgelegten, voreingestellten Regeln folgt und versteht, wann und wo er eingesetzt werden kann. Der Distributed-Ledger, eine Art Transaktionsdatenbank, sorgt dafür, dass die Verwendung und Zirkulation der Währung nachvollziehbar und nicht veränderbar sind, damit soll Missbrauch ausgeschlossen werden.

Das NDIS wurde Testpartner ausgewählt wurde, da "sehr personenabhängige Zahlungsbedingungen vorliegen", die das System automatisieren und absichern würde, was sowohl die betroffenen Personen als auch die Zahlungsgeber von unnötiger Bürokratie befreien soll.

 

Laut Pressemitteilung arbeitet zudem die Regierungsbehörde für Digitale Transformation (DTA) seit Mai an einem ähnlichen Blockchain-Projekt für die Arbeitslosenversicherung.

 

Blockchain · smart money · Australien
Auch interessant
Zurück
22.11.2018VWheute
Warum Austra­lien, Russ­land und die Türkei für Versi­cherer beson­ders schwierig sind Internationale Versicherungsprogramme gelten aufgrund einer …
Warum Austra­lien, Russ­land und die Türkei für Versi­cherer beson­ders schwierig sind
Internationale Versicherungsprogramme gelten aufgrund einer Vielzahl zu berücksichtigender Aufsichtsregeln, Gesetze und Verordnungen als komplex. Noch schwieriger wird es, wenn wirtschaftliche …
19.09.2018VWheute
Allianz täuscht Kunden in Austra­lien und spon­sert die Olym­pi­schen Spiele Die Münchener verkünden, dass Sie der einzige Versicherer und auch …
Allianz täuscht Kunden in Austra­lien und spon­sert die Olym­pi­schen Spiele
Die Münchener verkünden, dass Sie der einzige Versicherer und auch das einzige deutsche Unternehmen unter den Sponsoren der Olympischen Spiele sind. Die Marketing-Coup geht jedoch unter, weil zur …
26.04.2018VWheute
Money talks: Larry Fink will Garan­tien bei neuer Alters­vor­sorge Der Man of Wallstreet spricht über die Altersvorsorge (AV). Was der Chef des …
Money talks: Larry Fink will Garan­tien bei neuer Alters­vor­sorge
Der Man of Wallstreet spricht über die Altersvorsorge (AV). Was der Chef des größten Vermögensverwalters Blackrock sagt, ist weder neu noch revolutionär, aber schlüssig. Als größtes Problem sieht Fink die …
17.04.2018VWheute
Die Sozi­al­bei­träge sollen sinken Gute Nachrichten für die Mehrheit der Deutschen. SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil will die Mütterrente erhöhen …
Die Sozi­al­bei­träge sollen sinken
Gute Nachrichten für die Mehrheit der Deutschen. SPD-Arbeitsminister Hubertus Heil will die Mütterrente erhöhen und Sozialbeiträge senken. Natürlich ruft das sofort Kritiker auf den Plan. Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) warnt vor …
Weiter