Kassel Karlsaue, Kassel ist der Sitz von Plansecur
Kassel Karlsaue, Kassel ist der Sitz von PlansecurQuelle: Uschi Pawlak / www.pixelio.de / PIXELIO
Unternehmen & Management

Plansecur hält Provisionslevel – Rückgang bei Versicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Alles wie im Vorjahr bei Plansecur – Die erzielten erlöste Provisionen in Höhe von 22,9 Millionen entsprechen dem Vorjahreswert im Vorjahr. Das Vermittlungsvolumen "sank leicht" auf 301,2 Millionen Euro zurück (Vorjahr 317,4 Mio. Euro). Rückgänge gab es im Versicherungsgeschäft, Zuwächse im Segment Vermögensaufbau. Das Unternehmen spricht von einem stabilen Ergebnis.

Mit Versicherungen wurden 12,4 Millionen Euro Provisionserlöse erwirtschaftet, im Vergleichszeitraum waren es 12,8 Millionen Euro. Hierbei war das Geschäft mit betrieblicher Altersversorgung und mit Sachversicherungen besonders erfolgreich. Die Sparte Vermögensaufbau, zu der Investmentfonds, Finanzierungen und Bankprodukte gehören, wuchs weiter und trug mit 9,55 Millionen Euro mehr als 40 Prozent zum Gesamtergebnis bei.

 

Als Allfinanzdienstleister können wir Schwankungen in den einzelnen Produktsparten ausgleichen. Die Menschen bevorzugen in der Niedrigzinsphase eher kapitalmarktnähere Anlagen als Versicherungsprodukte. Die Verteilung der Erlöse spiegelt den Bedarf unserer Kunden wieder – und der hat für uns oberste Priorität“, kommentiert Geschäftsführer Johannes Sczepan das Ergebnis.

 

Die Vermittlung von Investmentfonds entwickelte sich ebenso positiv wie das Geschäft mit Finanzierungen. Auch die Erlöse aus Beratungsdienstleistungen lagen im Plus: Sie steuerten 0,25 Millionen Euro zum Ergebnis bei.

 

 Einen Rückgang auf 0,7 Millionen Euro (Vorjahr: 1,0 Mio. Euro) verzeichnete das Segment Kapitalanlagen, in dem das Unternehmen Eigentumswohnungen und geschlossene Fonds zusammenfasst. „In diesem Bereich sind wir davon abhängig, wie viele Produkte verfügbar sind, die unserem Qualitätsstandard entsprechen. Im abgelaufenen Geschäftsjahr war leider nicht so viel am Markt, wie wir es uns gewünscht hatten“, sagt Sczepan abschließend.

Plansecur · Geschäftszahlen · Vertriebsprozess
Auch interessant
Zurück
15.03.2019VWheute
Gene­rali-Gruppe stei­gert opera­tiven Gewinn 2018 um drei Prozent auf fast fünf Mrd. Euro Während der operative Gewinn bei 4,9 Mrd. Euro lag, beträgt…
Gene­rali-Gruppe stei­gert opera­tiven Gewinn 2018 um drei Prozent auf fast fünf Mrd. Euro
Während der operative Gewinn bei 4,9 Mrd. Euro lag, beträgt der Nettogewinn nur 2,9 Mrd. Euro. Neben Steuern waren dafür vor allem Verluste bei Kapitalanlagen in Aktien verantwortlich. …
14.02.2019VWheute
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen" Smart-Home-Lösungen und …
Patrick Döring: "Dass man über Alexa rele­vantes Neuge­schäft gene­riert, kann ich mir noch nicht vorstellen"
Smart-Home-Lösungen und Tierversicherungen gehören nicht gerade zu den gefragtesten Versicherungspolicen. Dennoch Wertgarantie-Vorstand Patrick Döring im …
06.02.2019VWheute
Hannover Rück hat trotz Mrd.-Gewinn weiter Risi­ko­ap­petit Die Hannover Rückversicherung SE hat im Geschäftsjahr 2018 den bereits für das Vorjahr …
Hannover Rück hat trotz Mrd.-Gewinn weiter Risi­ko­ap­petit
Die Hannover Rückversicherung SE hat im Geschäftsjahr 2018 den bereits für das Vorjahr eingeplanten Milliarden-Gewinn erzielt. Wie der scheidende Vorstandschef Ulrich Wallin bei der Bekanntgabe der Ergebnisse der …
23.01.2019VWheute
Unwetter belasten die Bilanz der SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung Die beiden Winterstürme zum Jahresbeginn 2018 haben in der Geschäftsbilanz der SV …
Unwetter belasten die Bilanz der SV Spar­kas­sen­ver­si­che­rung
Die beiden Winterstürme zum Jahresbeginn 2018 haben in der Geschäftsbilanz der SV Sparkassenversicherung ihre Spuren hinterlassen. Wie der Versicherer auf der Basis der vorläufigen Geschäftszahlen mitteilt, …
Weiter