Matthias Böhm
Matthias BöhmQuelle: Lampe & Schwartze
Köpfe & Positionen

Lampe & Schwartze holt Böhm in die Geschäftsleitung

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Matthias Böhm (49) tritt mit Wirkung zum 1. Oktober als Mitglied der Geschäftsleitung bei der Lampe & Schwartze KG ein. Er wird er für den Geschäftsbereich Broking verantwortlich zeichnen und dort im Bereich Industrieversicherungen die Fach- und Führungsverantwortung für die Abteilungen Haftpflicht- und Industrieversicherungen übernehmen. Zudem wird er in die Großkundenbetreuung einsteigen und neue Geschäftsfelder mitentwickeln.

Böhm bringe mehr als 12 Jahre Führungserfahrung in der nationalen und internationalen Versicherungsbranche mit. Von 2006 bis 2018 war er in verschiedenen Positionen bei der Aon plc in Hamburg tätig, zuletzt als Chief Development Officer und Mitglied der Geschäftsleitung.

 

Das sagt der neue Mann zu seiner Aufgabe: "Mir ist es wichtig, durch Innovationen und Wachstum die starke Positionierung unseres Unternehmens in dem sich stetig wandelnden Versicherungsmarkt zu halten, um auch in Zukunft im Wettbewerb zu bestehen und ein wichtiger Partner für unsere Kunden und Geschäftspartner zu bleiben.", freut sich Böhm über die neue Herausforderung.

"Herr Böhm genießt im Markt einen ausgezeichneten fachlichen Ruf. Wir freuen uns, dass er unsere Strategie teilt und nunmehr unsere Gruppe weiter verstärkt.", betont Thomas Haukje, Geschäftsführender Gesellschafter der Lampe & Schwartze KG.


Mit mehr als 240 Mitarbeitern ist die Lampe & Schwartze KG nach Eigenauskunft eines der zehn größten deutschen und inhabergeführten Unternehmen der Versicherungswirtschaft, speziell für die Bereiche Technische Versicherung, Transportversicherung sowie Sachversicherung für Industrie, Bau und Handel.

Geschäftsführung · Lampe & Schwartze · Industrieversicherungsmarkt Deutschland
Auch interessant
Zurück
04.04.2019VWheute
Reiner Will über­nimmt Geschäfts­füh­rung der KIVI GmbH Neue Aufgaben für den Assekurata-Chef. Reiner Will übernimmt ab 1. April 2019 die …
Reiner Will über­nimmt Geschäfts­füh­rung der KIVI GmbH
Neue Aufgaben für den Assekurata-Chef. Reiner Will übernimmt ab 1. April 2019 die Geschäftsführung der KIVI GmbH Kölner Institut für Wirtschafts-dienste (KIVI). Der bisherige Geschäftsführer Michael Thiemermann ist…
31.01.2019VWheute
Reiner Siebert über­nimmt Geschäfts­füh­rung beim GVNW Reiner Siebert (62) wird zum 1. Februar 2019 neuer Geschäftsführer den Gesamtverband der …
Reiner Siebert über­nimmt Geschäfts­füh­rung beim GVNW
Reiner Siebert (62) wird zum 1. Februar 2019 neuer Geschäftsführer den Gesamtverband der versicherungsnehmenden Wirtschaft (GVNW) e.V. Er folgt damit auf Rüdiger Auras, der den GVNW Ende letzten Jahres nach fast …
15.01.2019VWheute
Morgen & Morgen beruft Pascal Schif­fels in die Geschäfts­lei­tung Pascal Schiffels (37) wurde zum 1. Januar 2019 in die erweiterte …
Morgen & Morgen beruft Pascal Schif­fels in die Geschäfts­lei­tung
Pascal Schiffels (37) wurde zum 1. Januar 2019 in die erweiterte Geschäftsleitung von Morgen & Morgen berufen. Zudem wurde Thomas Stabenow zu neuen Vertriebsleiter ernannt.
11.01.2019VWheute
Funk Hospital beruft Dario Koch in die Geschäfts­füh­rung Dario Koch ist zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung der Funk Hospital …
Funk Hospital beruft Dario Koch in die Geschäfts­füh­rung
Dario Koch ist zum 1. Januar 2019 in die Geschäftsführung der Funk Hospital Versicherungsmakler GmbH berufen worden. Der 32-Jährige ist seit dem 01. August 2017 für die auf das Heilwesen spezialisierte …
Weiter