Quelle: Barmenia
Köpfe & Positionen

Schroeder rückt in den Barmenia-Vorstand

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Ab 1. Oktober unterstützt Carola Schroeder als ordentliches Mitglied das Vorstandskollegium des Wuppertaler Versicherers Barmenia.Die Managerin wird sukzessive die Ressortverantwortung von Martin Risse übernehmen, der aktuell die Bereiche Kapitalanlagen und Leistung Barmenia Krankenversicherung a. G. sowie Schaden Barmenia Allgemeine Versicherungs-AG leitet.

Risse geht zum 31. Dezember 2018 nach 38-jähriger Tätigkeit in den Ruhestand.

 

Die Diplom-Mathematikerin Schroeder wurde 1973 in Nürnberg geboren und absolvierte ihr Studium an der Ludwig-Maximilians-Universität in München. Nach dem Studium mit Nebenfach Versicherungswirtschaft und der anschließenden Ausbildung zur Aktuarin (DAV) war sie bis 2005 als Prokuristin für die Gen Re Capital GmbH (Kölnische Rück) tätig.

 

Danach führte sie ihr Weg als Abteilungsleiterin Asset Allocation/ALM zur Gothaer Asset Management AG in Köln. Im Juli 2011 wechselte sie als Director Risk Insurance (Prokuristin) zur Wirtschaftsprüfungsgesellschaft KPMG nach Köln. Seit Januar 2014 verantwortete sie als Bereichsleiterin das Kapitalanlagenmanagement der VPV Lebensversicherungs-AG, Stuttgart.

Auch interessant
Zurück
29.08.2019VWheute
Vom Payer zum Player - so funk­tio­niert inno­va­tive Versi­che­rung Wettbewerb über Produkte allein: Das reicht heute nicht mehr aus, um sich von der…
Vom Payer zum Player - so funk­tio­niert inno­va­tive Versi­che­rung
Wettbewerb über Produkte allein: Das reicht heute nicht mehr aus, um sich von der Branche abzuheben. Deshalb versuchen sich private Anbieter zunehmend als Innovationsmotoren im Gesundheitsmarkt: Service und …
31.05.2019VWheute
MLP-Aktio­näre setzen auf Harmonie - und leise Kritik am Aufsichtsrat Die (Groß)-Aktionäre gehen in Deutschland auf die Barrikaden. Bayer und Deutsche…
MLP-Aktio­näre setzen auf Harmonie - und leise Kritik am Aufsichtsrat
Die (Groß)-Aktionäre gehen in Deutschland auf die Barrikaden. Bayer und Deutsche Bank können davon ein Lied singen: doch Wiesloch ist nicht Frankfurt, sodass die Stimmung auf der Hauptversammlung von MLP …
19.12.2018VWheute
MLP-Chef zur PKV: "Die Branche hat sicher auch Fehler gemacht" Heute wird sich der Bundesgerichtshof (BGH) mit der Unabhängigkeit von …
MLP-Chef zur PKV: "Die Branche hat sicher auch Fehler gemacht"
Heute wird sich der Bundesgerichtshof (BGH) mit der Unabhängigkeit von PKV-Treuhändern befassen. Dabei geht es auch um die Frage, ob die Beitragserhöhungen in der privaten Krankenversicherung in diesem …
08.10.2018VWheute
MLP-Chef übt Kritik am "pauschalen Provi­si­ons­de­ckel" Gefährdet der Provisionsdeckel die Beratung der Gesellschaf? Der oberste MLP'ler Uwe …
MLP-Chef übt Kritik am "pauschalen Provi­si­ons­de­ckel"
Gefährdet der Provisionsdeckel die Beratung der Gesellschaf? Der oberste MLP'ler Uwe Schroeder-Wildberg ist dieser Ansicht und verweist auf die Gefahr eines 08/15-Vertriebes, der die Folge einer Deckelung der Provisionen …
Weiter