Paul Y. Mang
Paul Y. MangQuelle: Guidewire
Köpfe & Positionen

Paul Y. Mang verstärkt Guidewire in führender Position

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
  Der ehemalige CEO von Aon Analytics soll bei Guidewire die Analyse- und Datendienste auszubauen. Paul Y. Mang wird sein "umfangreiches Branchenwissen" in die neu geschaffene Position des General Managers, Guidewire Analytics and Data Services (ADS), einbringen.

ADS ist ein neuer Unternehmensbereich, der die Produktteams aus den Bereichen Cyence Risk Analytics, Predictive Analytics und Live Analytics umfasst. Vor seinem Engagement bei Guidewire war Mang Global CEO of Analytics beim britischen Versicherer Aon, davor arbeitete er beim Beratungsunternehmen McKinsey & Company als Führungskraft.

 

"Das ist eine spannende Zeit, um in der Versicherungsbranche und bei Guidewire zu arbeiten", sagt Mang. "Guidewire verfügt über die Vision und die Expertise, um die Branche bei der Bewältigung der aktuellen komplexen Risikoproblematiken und Chancen zu unterstützen. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit unseren Kunden, um wiederum ihren Kunden durch Innovationen und Analytik einen Mehrwert bieten zu können.“

 

"Wie in jeder Branche sind auch Versicherer sowohl erfreut als auch besorgt, wenn es um die Möglichkeiten der Datennutzung geht. Gleichzeitig stehen sie vor der Herausforderung, die Vorteile auch wirklich zu nutzen und neue Angriffe durch Wettbewerber abzuwehren, da hier Kompetenz in Technologie und Data Science erforderlich ist", erklärt Marcus Ryu, Chief Executive Officer und Mitgründer von Guidewire Software.

 

Er fährt fort: "Mit der Schaffung des ADS-Unternehmensbereichs und der Einstellung von Mang als dessen Leiter, sind wir bestens gerüstet, um neue Datenquellen im Volumen vergleichbar mit dem Internet zu nutzen und um Daten für Vorhersagemodelle zu visualisieren und mit neuen Verfahren zu analysieren. Die Ziele dieser neuen Einheit ergänzen unser langjähriges Ziel, Versicherer in die Lage zu versetzen, ihre Arbeitsabläufe anhand neuer digitaler Benutzererlebnisse und der Ablösung ihrer alten Kernsysteme zu transformieren."

Guidewire · Digitalisierung · Data Scientists · Paul Y. Mang
Auch interessant
Zurück
10.04.2019VWheute
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post) Eine aktuelle Studie der …
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post)
Eine aktuelle Studie der Strategieberatung McKinsey verdeutlicht: Unternehmen die bei der Umsetzung ihrer Digitalstrategie auf Plattform-Modelle setzen und sich …
13.03.2019VWheute
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post) Eine aktuelle Studie der …
Digital, agil, schnell: Indus­trie­platt­form als Inno­va­ti­ons­ma­schine für Versi­cherer (Spon­sored Post)
Eine aktuelle Studie der Strategieberatung McKinsey verdeutlicht: Unternehmen die bei der Umsetzung ihrer Digitalstrategie auf Plattform-Modelle setzen und sich …
08.03.2019VWheute
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig …
OLG Düssel­dorf beendet Arag-Erbstreit nach 35 Jahren Prozess­dauer
Der 35 Jahre andauernde Rechtsstreit um das Erbe der Arag ist nun rechtskräftig beendet worden: Demnach hat das Oberlandesgericht Düsseldorf bereits vor einigen Monaten das erstinstanzliche Urteil des …
21.02.2019VWheute
Scor trotzt Natur­ka­ta­stro­phen und will höhere Divi­dende zahlen Der französische Rückversicherer Scor hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 trotz…
Scor trotzt Natur­ka­ta­stro­phen und will höhere Divi­dende zahlen
Der französische Rückversicherer Scor hat das abgelaufene Geschäftsjahr 2018 trotz Schadenbelastung durch Naturkatastrophen mit passablen Zahlen abgeschlossen. Wie das Unternehmen am Mittwoch mitteilte, stiegen …
Weiter