Herrscht in Deutschland der Pflegenotstand?
Herrscht in Deutschland der Pflegenotstand?Quelle: Rainer Sturm / PIXELIO (www.pixelio.de)
Märkte & Vertrieb

Umfrage: Bundesbürger sehen Pflegenotstand erreicht

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Das Thema Pflege bestimmt in diesen Tagen weiter die medialen Schlagzeilen. Bei den Bundesbürgern herrscht allerdings die Auffassung, dass in Deutschland längst der Pflegenotstand herrscht. Zu diesem Ergebnis kommt eine aktuelle Umfrage zur Pflegesituation im Auftrag von STEGdoc/STEGmed.
Demnach ist das Urteil der Bundesbürger über die aktuelle Pflegesituation in Deutschland recht eindeutig: Vier von fünf Befragten sagten, dass Pflegekräfte zu wenig Zeit für den einzelnen Patienten haben, zu schlecht bezahlt werden und es generell zu wenig Personal gibt. 73 Prozent fordern daher auch dringend, dass der Mindestlohn für diese Berufsgruppe angehoben wird.
Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage.
Die wichtigsten Ergebnisse der Umfrage.Quelle: obs/ManpowerGroup Deutschland GmbH
Eine Mehrheit der Deutschen befürwortet laut Umfrage zudem einen Image-Wechsel beim Pflegeberuf: 69 Prozent sind daher laut Umfrage der Meinung, dass das Ansehen dieses Berufs steigen muss. Mehr Wertschätzung für die Arbeit am Bett könnte die Pflege attraktiver machen, lautet ein Ergebnis. Dazu gehöre auch ein entsprechendes Angebot zur Weiterbildung. "Das sind klare Forderungen: Die Bevölkerung verlangt nach einer schnellen Verbesserung im Pflegebereich: „Wir müssen der Arbeit in der Pflege eine höhere Wertschätzung entgegenbringen. Außerdem geht es um verbesserte Möglichkeiten der Weiterbildung und natürlich um höhere Löhne", kommentiert Peter Kilian, Geschäftsführer bei STEGdoc/STEGmed, das Ergebnis.
Für die Umfrage wurden im Juli 2018 im Auftrag von STEGdoc/STEGmed 1.022 Bundesbürger online befragt. Die vollständigen Ergebnisse der Studie PDF) im Überblick.
Pflege · Manpower
Auch interessant
Zurück
18.06.2019VWheute
Wie steht es um die Alters­vor­sorge der Deut­schen? Minis­te­rium verspricht Klar­heit Um die Zukunft der Alterssicherung in Deutschland im Blick zu …
Wie steht es um die Alters­vor­sorge der Deut­schen? Minis­te­rium verspricht Klar­heit
Um die Zukunft der Alterssicherung in Deutschland im Blick zu behalten, sind nach Einschätzung des Bundesministeriums für Arbeit und Soziales (BMAS) verlässliche Informationen über die …
13.06.2019VWheute
Umfrage: "Google kann suchen, aber nicht anlegen" & "Versi­cherer verstehen nichts von Produkten" Die Deutschen gelten als technik- und risikoaver…
Umfrage: "Google kann suchen, aber nicht anlegen" & "Versi­cherer verstehen nichts von Produkten"
Die Deutschen gelten als technik- und risikoavers, eine aktuelle Umfrage belegt das. Die Menschen hierzulande wollen ihre Altersvorsorge nicht großen Tech-Unternehmen anvertrauen…
18.04.2019VWheute
Hälfte der Bauern glaubt an Schwei­ne­pest – auf dem Nach­barhof Was der Bauer fürchtet, versichert er: Rund die Hälfte der Schweinehalter hierzulande…
Hälfte der Bauern glaubt an Schwei­ne­pest – auf dem Nach­barhof
Was der Bauer fürchtet, versichert er: Rund die Hälfte der Schweinehalter hierzulande glaubt, dass die Afrikanische Schweinepest (ASP) Deutschland erreichen wird. Ungefähr ebenso viele sind versichert. Das ist ein …
03.04.2019VWheute
Garan­tie­lose Betriebs­rente für Arbeit­nehmer nur bedingt inter­es­sant Die bAV ist eine komplizierte Angelegenheit. Garantien, Beitragsrückgewähr, …
Garan­tie­lose Betriebs­rente für Arbeit­nehmer nur bedingt inter­es­sant
Die bAV ist eine komplizierte Angelegenheit. Garantien, Beitragsrückgewähr, Zuschuss vom Arbeitgeber, kein Zuschuss, es gibt (fast) nichts, was es nicht gibt. Was die Arbeitnehmer wollen und was sie bei …
Weiter