Conceptif setzt künftig auch auf Cyberversicherungen.
Conceptif setzt künftig auch auf Cyberversicherungen.Quelle: Antje Delater / PIXELIO (www.pixelio.de)
Unternehmen & Management

Kooperation mit Cyberdirekt: Conceptif setzt auf Cyberversicherungen

Von VW-RedaktionTagesaktuelle Informationen und Neuigkeiten aus der Versicherungsbranche. Alle Nachrichten des Tagesreports auch als Newsletter abonnierbar.
Conceptif setzt künftig auch auf den Vertrieb von Cyberversicherungen. Dafür kooperiert die Unternehmensgruppe ab sofort mit Cyberdirekt. Das bedeutet in der Praxis: Vermittler, die bei Conceptif angebunden sind, können ihren Gewerbekunden Versicherungsschutz und ein umfangreiches Präventionsangebot gegen Cyber-Attacken über die Technologie-Plattform von CyberDirekt anbieten, teilte das Unternehmen mit.  Das Angebot sei auf den Bedarf von Klein- und mittleren Unternehmen (KMU) ausgerichtet und werde vollständig digital unterstützt.
Über die Plattform von Cyberdirekt sollen die Interessenten die Angebote von derzeit fünf Anbietern, Hiscox, Markel, AIG, HDI und CNA Hardy anhand von 30 Tarifmerkmalen vergleichen können. Der Antragsprozess soll Unternehmensangaben zufolge nur wenige Minuten dauern. Der Vermittler müsse dabei lediglich die Branche und den Jahresumsatz des Gewerbekunden eingeben sowie fünf Risikofragen beantworten lassen. Zudem sei bei allen Cyberversicherungen eine 24-Stunden-Notfall-Hotline eingeschlossen. Das Angebot gelte derzeit für Unternehmen mit einem Jahresumsatz bis zu zehn Mio. Euro und einer Versicherungssumme von zwei Mio. Euro.
"Der Markt für Cyber-Versicherungen bietet extreme Wachstumschancen. Makler sind mit unserem digitalen Service bestens auf diese Entwicklung vorbereitet", kommentiert Hanno Pingsmann, Geschäftsführer von Cyberdirekt. "Das Umsatzpotenzial von Cyber-Versicherungen wird von Maklern hoch eingeschätzt, von daher sehen wir in der Kooperation mit CyberDirekt eine sehr gute Ergänzung zu unseren bisherigen Angeboten für unsere KMU-Kunden", ergänzt Jörg Winkler, Vorstand der Conceptif-Gruppe.
Conceptif · Cyberdirekt · Cyberversicherung
Auch interessant
Zurück
28.08.2019VWheute
Euler Hermes: Täuschungs­de­likte  verur­sa­chen immer höhere Schäden Täuschungsdelikte wie "Fake President", Besteller- und Zahlungsbetrug …
Euler Hermes: Täuschungs­de­likte  verur­sa­chen immer höhere Schäden
Täuschungsdelikte wie "Fake President", Besteller- und Zahlungsbetrug kommen die deutschen Unternehmen und ihre ausländischen Tochterunternehmen immer teurer zu stehen. Laut einer Analyse von Euler Hermes …
28.08.2019VWheute
Gefahr erkannt: Cyber­ver­si­che­rungen etablieren sich als eigene Produkt­ka­te­gorie Die Nachfrage nach Cyber-Policen steigt kontinuierlich. …
Gefahr erkannt: Cyber­ver­si­che­rungen etablieren sich als eigene Produkt­ka­te­gorie
Die Nachfrage nach Cyber-Policen steigt kontinuierlich. Versicherer wie die Allianz verzeichnen deutlich geringere Reaktionszeiten der Kunden. Welche Herausforderungen das an Transparenz und …
23.08.2019VWheute
Makler­ver­si­cherer Hend­ricks und Cogitanda koope­rieren bei Cyber­ver­si­che­rungen Der Maklerversicherer Hendricks und Cogitanda haben eine …
Makler­ver­si­cherer Hend­ricks und Cogitanda koope­rieren bei Cyber­ver­si­che­rungen
Der Maklerversicherer Hendricks und Cogitanda haben eine strategische Partnerschaft für den Vertrieb von Cyberversicherungen geschlossen. Demnach erhalten mittelständische und kleinere …
22.08.2019VWheute
Willis Towers Watson: Unter­nehmen reagieren sensi­bler auf Cyber­ge­fahren Ein Großteil der deutschen Unternehmen entwickelt augenscheinlich eine …
Willis Towers Watson: Unter­nehmen reagieren sensi­bler auf Cyber­ge­fahren
Ein Großteil der deutschen Unternehmen entwickelt augenscheinlich eine zunehmende Sensibilität für das Management von Cyberrisiken. Laut einer aktuellen Studie von Willis Towers Watson können sich 86 …
Weiter